Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Patentrecht Viagra (Sildenafil) zu Ende. Endlich faire Preise!

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) :top: :negative: ;) :( :o :shock: :? :crying: :cool: :easy: :lol: :yeah: :rofl: :narr: :x :wacko: :P :gameover: :next: :palm: :beer: :respect: :pretty: :clap: :angel: :wall: :ot: :spam: :???: :suche: :oops: :cry: :evil: :twisted: :burn: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :lecker: :-P
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Patentrecht Viagra (Sildenafil) zu Ende. Endlich faire Preise!

Re: Patentrecht Viagra (Sildenafil) zu Ende. Endlich faire Preise!

von zinni38 » Montag 29. Juni 2020, 15:19

Danke für den Hinweis und das Bild, wenn meine mal leer sind werde ich wohl die mal probieren.

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

von blauer Diamant » Freitag 27. September 2019, 13:20

Hier ein Link, der vielen bestimmt hilft (SildeHexal muss man selber suchen, wenn gewünscht.), empfehlenswert ist z. B. das Biomo das verwende ich selber. Ich glaube, dass viele hier gar nicht die AVP kennen und meinen, dass Silde aus der Apotheke schweineteuer ist.

https://www.medizinfuchs.de/sildenafil. ... _price%5D=

60 Stück, 65 Euro. Sehr leicht teilbar

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

von Collya » Freitag 27. September 2019, 12:12

Maxamor hat geschrieben:
Freitag 27. September 2019, 11:36
Wie steht es denn in DE mit den vielgerühmten günstigen Silden Generika? In CH kostet eine 100mg umgerechnet mindestens 10€...
EINE Tablette mit 100 mg kostet umgerechnet 10€ ??? :shock: Das sind ja echt typisch Schweizer Apothekenpreise. :D

Also in Deutschland gibt es die größtmögliche Packung (N3) von Ratiopharm (also ein Generika) mit 48 Stück / 100mg für:

99,00 € bei Privatrezept

beziehungsweise nur

9,99 € Eigenanteil (Zuzahlung), wenn man ein Kassenrezept hat.

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

von Maxamor » Freitag 27. September 2019, 11:36

Wie steht es denn in DE mit den vielgerühmten günstigen Silden Generika? In CH kostet eine 100mg umgerechnet mindestens 10€...

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

von Muffel » Freitag 27. September 2019, 11:33

Ich hab da einen Tipp an alle, die möglicherweise schon gerne beim Arzt Rezept holen würden, es aber zu unangenehm oder so ist: ich habe so gemacht, dass ich mich einmal beim Uro/Hausarzt vorgestellt habe mit den Gründen... da muss man durch, aber ich bin grade um die 30 und für mich isses sicher peinlicher als für einen mit Mitte/Ende 50. ;-)
Der Arzt unterliegt der Schweigepflicht...
Alle Online-Doks auch, aber da sind meine Daten gespeichert und was damit passiert garantiert mir niemand... schon gar nicht wenn im Ausland.

Ab dem Zeitpunkt bestelle ich Rezepte nur noch telefonisch oder bei meinem HA geht's sogar online.
Dann schnell vorbei gehen und abholen... wenn die das Kärtchen brauchen, komm ich halt nochmal.

Alternativ:
Für alle die gar nicht mehr vorbei wollen, nachdem sie einmal da waren... mache ich so bei nem anderen Arzt: kurzen Zweizeiler und ggf Karte + frankierten Rücksendeumschlag per Post zum Arzt. Rezept kommt + ggf Kärtchen nach Hause oder wohin auch immer ihr wollt.

Dann zu irgendeiner Apotheke oder sogar online und keiner bekommt was mit... alles legal und recht unkompliziert :-)

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Preise!

von fsb75 » Freitag 20. Oktober 2017, 14:50

@tomtom: Ja wurde abgestempelt und mit dem Hinweis retour, dass ich damit wieder kommen darf. Werd nächste Woche mal damit Nachschub holen.

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Preise!

von tomtom » Montag 4. September 2017, 21:35

qfsb75:
Die Apotheke hat das Rezept, dass du wieder retour bekommen hast, bestimmt abgestempelt und damit entwertet. Oder? Dann funktioniert das Rezept für ein nächstes Mal nicht mehr.

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Preise!

von Flocki » Montag 4. September 2017, 20:22

Das war erstens kein Schnapper (für das Geld hätte Dir der Apotheker auch eine 60er-Schachtel plus zwei Tüten Hustenbonbons aushändigen können) und zweitens war das alles andere als "legal", da der Apotheker nur die verordnete Wirkstoffmenge herausgeben darf!

Apothekenpreise für Silden sind inzwischen auf 1,15 EUR pro 100 mg runter! Ist natürlich immer noch jenseits von gut und böse, wenn man bedenkt, dass wir hier oft weniger als 20% davon zahlen - aber wenn man die Preise für "Viagra" im Kopf hat, die man noch vor ein paar Jahren in der Apotheke über den Tresen schieben durfte, ist das schon ein ziemlicher Fortschritt.

ciao
Flocki

Re: Patentrecht Viagra C zu Ende. Endlich faire Preise!

von fsb75 » Montag 4. September 2017, 16:36

Ich hab von meinem Hausarzt ein Rezept für 4x50mg Direktan (Sidenafil) erhalten. Bei der Apotheke wurde ich gefragt, ob ich nicht eine größere Packung haben möchte. Hab dann eine 40St.Packung für 78€ erhalten und das Rezept hab ich auch wieder retour bekommen fürs nächste mal. Also ganz legal für unter €2,00/Stück

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Pre

von Taps » Samstag 21. Januar 2017, 09:18

Da hast du wohl ganz genau Recht und ich war einfach schlampig in meinen Erinnerungen.

Habe auch seit 8 Jahren (außer einem Krankenhausaufenhalt) nichts mehr bei meiner Privatkasse eingereicht. Rezepte für Fickpillen geht sowieso nicht.

Aber das mit den über € 20,- für ein telefonisch bestelltes Nachfolgerezept hat er gemacht.

Wobei es meistens "Voltaren-Resinat" als Vorbeugung in meiner Sportlerzeit waren. Silden und Tada hatte ich nur kurz per Rezept.

Nach oben