Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Tadalafil versagt neuerdings

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) :top: :negative: ;) :( :o :shock: :? :crying: :cool: :easy: :lol: :yeah: :rofl: :narr: :x :wacko: :P :gameover: :next: :palm: :beer: :respect: :pretty: :clap: :angel: :wall: :ot: :spam: :???: :suche: :oops: :cry: :evil: :twisted: :burn: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :lecker: :-P
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Tadalafil versagt neuerdings

Re: Tadalafil versagt neuerdings

von Alfredi » Donnerstag 3. Oktober 2019, 10:19

Craktuv hat geschrieben:
Mittwoch 2. Oktober 2019, 21:30
Ich habe auch festgestellt das Tadalafil bei mir nach 3-4 Stunden die beste Wirkung zeigt. Früher hab ich auch oft erst 30 Minuten vorher die Tablette genommen. Ist ein bisschen schade das ich jetzt das Gefühl der "totalen" Zuverlässigkeit durch Tadalafil verloren habe, aber Hauptsache es läuft jetzt wieder.
das ist aber der Normalfall, für 30 Minuten musst du auf Silden umsteigen.

Re: Tadalafil versagt neuerdings

von Craktuv » Mittwoch 2. Oktober 2019, 21:30

Ich dachte ich gebe jetzt mal Feedback wie es danach so weiter ging. Ein total versagen kam danach nicht mehr vor, allerdings gab es danach noch zwei Fälle wo es zwischendurch einen kleinen "Durchhänger" gab, der Schwanz also zwischendurch kurz ein bisschen zu weich für bestimmte Stellungen wurde. Mir viel auf das es immer dann passierte, wenn ich etwas übersättigt war vom Sex und die Frau zwar hübsch, aber dann während des Sex aus anderen Gründen nicht mehr so Anziehend wirkte (andere Vorlieben, abturnendes Verhalten usw). Ich denke also das meine Libido einfach kurzfristig zwischendurch etwas im Eimer war. Ich habe auch festgestellt das Tadalafil bei mir nach 3-4 Stunden die beste Wirkung zeigt. Früher hab ich auch oft erst 30 Minuten vorher die Tablette genommen. Ist ein bisschen schade das ich jetzt das Gefühl der "totalen" Zuverlässigkeit durch Tadalafil verloren habe, aber Hauptsache es läuft jetzt wieder.

Re: Tadalafil versagt neuerdings

von Spiderman » Dienstag 4. Juni 2019, 14:22

Mit der gleichen Frau. Es hat eben seine Zeit tatsächlich gedauert, aber grundsätzlich ist Tada bei mir maximal 3. oder 4. Wahl.

1. Silden
2. Varden
3. Kamagra
4. dann vielleicht Tada (aber da krieg ich immer total Sodbrennen, deswegen nehme ich es eigentlich nie)

Gruss Spidi

Re: Tadalafil versagt neuerdings

von Muffel » Sonntag 2. Juni 2019, 19:17

Spiderman hat geschrieben:
Mittwoch 29. Mai 2019, 13:37
Dann 6 Wochen konsequent abstinent gelebt und ganz entspannt mit 50mg Silden angefangen. Da ging es dann wieder wie von Geisterhand. Es war ein reines Kopfproblem ...
Kam es danach dann mit einer Ex wieder oder erst mit neuen Sexualkontakten?

Re: Tadalafil versagt neuerdings

von Spiderman » Mittwoch 29. Mai 2019, 13:37

Also ich hatte vor Jahren eine Zeit in der ich enorm unter Druck stand, da die damals neue Partnerin (heute leider Ex..) schon gewisse Ansprüche hatte und durch diverse Sprüche dazu beigetragen hat das bei mir gar nichts mehr ging. Ich hatte damals nur Tada zur Verfügung und das hat null gebracht trotz Beachtung aller Einnahmeregeln. Mit bis zu 100mg Silden wurde es nicht besser. Keine anhaltende Erektion möglich egal wie und was.

Dann 6 Wochen konsequent abstinent gelebt und ganz entspannt mit 50mg Silden angefangen. Da ging es dann wieder wie von Geisterhand. Es war ein reines Kopfproblem und gerade Tada ist für mich zu schwach (da kriege ich meist nur Kopfschmerzen und Sodbrennen).

Re: Tadalafil versagt neuerdings

von Muffel » Sonntag 26. Mai 2019, 13:56

NeverMind hat geschrieben:
Dienstag 21. Mai 2019, 04:15
Da ist es mir unverständlich, wie man in dieser Situation überhaupt ein Kopfproblem bekommen kann, ...
Naja... ich kann aus eigener Sicht sagen, dass die Männer in "meiner" Generation (25-35) auch denken wie in einem Porno performen zu müssen... und überall wird das auch so suggeriert... schau mal heutige Filme und Serien... wenn da gevögelt wird geht's von 0 auf 100 los. Der Mann hat sofort nen Ständer und die Frau ist feucht. Außerdem: es wird nie verhütet... ist ja auch klar :roll:
Dass die Damen meiner Generation dann auch entsprechende Ansprüche haben, ist auch klar. Dann der totale Porno Overkill im Internet... klar ist das geil und ja... da gibts alles... aber was löst das aus???
Bei "euch" war das vll noch anders aber "unsereins" ist sofort ein Schlappschwanz, wenn man nicht wie oben kann. Wenn du nicht sehr selbstbewusst bist reicht ein Kommentar einer attraktiven Frau und man ist in der Spirale :?
Bis zu meiner aktuellen, bald endenden Partnerschaft (jetzt 5 Jahre) hatte ich nie Probleme. Die meinte dann irgendwann, ja sie findet das komisch, dass ich net immer sofort kann und will.. das wäre doch normal und sie kenne das nur so, dass Männer sie gerne immer sofort flachlegen wollten...
Ein solcher Spruch und schon willst du beim nächsten Mal alles richtig machen... natürlich klappts dann wunderbar... nicht :-(

Ich glaube auch, dass Leute in "meiner" Generation auch denken mehr verlieren zu können. Noch keine Familie und Kinder etc. Was wenn es nach der aktuellen Frau genauso bleibt?!... dann wird man nie Kinder haben und eine feste Partnerin.
Das ist schon nicht so ohne!

Re: Tadalafil versagt neuerdings

von NeverMind » Sonntag 26. Mai 2019, 03:42

Craktuv hat geschrieben:
Samstag 25. Mai 2019, 20:38
Ich bin zurzeit zurück in Jakarta und hab mich hier wieder mit einer Bekanntschaft getroffen mit der ich das letzte mal schon was hatte. Da gab es keinerlei Probleme, auch nicht als ich das Tada ganz weg gelassen habe.
Das ist der beste Weg, wenn man mit der Zeit einige Mädels an verschiedenen Orten kennt, bei denen man weiß, woran man ist und die man auch etwas mag. Wie ein Seemann, der in jedem Hafen eine Braut hat ;) .
Ich habe das über längere Zeit so praktiziert, als ich noch beruflich viel in SOA unterwegs war. Im Optimalfall hat das Mädel einen festen Sponsor irgendwo im Ausland, der sie aushält, aber nur in seinem Urlaub vor Ort sein kann :top: . Diese Mädels brauchen Sex und sind auch froh, wenn sie jemanden kennen, der ihnen das gibt und darüber hinaus die Beziehung zum Sponsor nicht gefährdet. Da holt man sich auch nur selten eine STD, die Mädels müssen ja aufpassen, dass ihr Sponsor nichts von den Zweithengsten erfährt :D :easy: .

Re: Tadalafil versagt neuerdings

von Craktuv » Samstag 25. Mai 2019, 20:38

NeverMind hat geschrieben:
Dienstag 21. Mai 2019, 04:15
...
Vielleicht hast du zu viele Möglichkeiten und bist durch die Qual der Wahl einfach übersättigt :( ?
Ich denke das war es. Ich bin zurzeit zurück in Jakarta und hab mich hier wieder mit einer Bekanntschaft getroffen mit der ich das letzte mal schon was hatte. Da gab es keinerlei Probleme, auch nicht als ich das Tada ganz weg gelassen habe. Ich denke es war einfach Übersättigung, gepaart mit Stress und vielleicht auch nicht die richtige Dame für mich.

Danke für eure zahlreichen Tipps und Erfahrungen

Re: Tadalafil versagt neuerdings

von groberunfug » Freitag 24. Mai 2019, 22:18

Verdachtsdiagnose: Überfickung!

Ich hatte dieses Jahr und letztes auch mehrwöchige Urlaube in Asien. Zum Glück allein! Dieses Jahr über Wochen auch zum Teil zwei Sexpartner pro Tag. Ich hatte zwar immer noch Lust, aber natürlich ist der Kick nicht mehr so groß, wenn man zum x-ten Mal sehr guten Sex mit hübschen jungen Menschen hat...

Ich empfehle, einfach mal ein, zwei Tage Sexpause zu machen. Auch, wenn es schwer fällt, weil man weiß, dass zuhause die Situation nicht mehr so paradiesisch ist - und man daher eigentlich alles wegficken will, was geht.

Re: Tadalafil versagt neuerdings

von NeverMind » Dienstag 21. Mai 2019, 09:34

Taps hat geschrieben:
Dienstag 21. Mai 2019, 06:56
....Vielleicht bist du nicht dafür gebaut

Zuhause, Partner, Vertrauen

Vielleicht ist irgendwo dazwischen deine Balance.......
Das spielt sicherlich eine große Rolle, in meinem ersten Asienurlaub mit Anfang 40, habe ich trotz zahlreicher Angebote nicht einmal gevögelt. Ich musste mich zunächst an diese Situation gewöhnen, vor allem, dass man dort plötzlich von bildhübschen Mädels umschwärmt wird, die noch nicht einmal halb so alt sind, wie man selber ist. Da habe ich mir einfach zu viele Gedanken gemacht und so einige Kracher liegen lassen, ich wurde gar von Landsleuten gefragt, ob ich auf Männer stehe :D .
Das habe ich mittlerweile völlig verdrängt, heutzutage kann ich es kaum mehr glauben. Na ja, ich musste auch zunächst mein erstes, ganz normales und anständiges Leben mit bis dahin festen Beziehungen hinter mir lassen, das braucht Zeit. Diese Zeit habe ich mir genommen und plötzlich gab es kein Halten mehr :lecker: :-P .
Du bist noch so jung, lasse dir selbst Zeit, du hast genug davon und musst nicht alles flachlegen, was dir vor die Flinte läuft ;) .

Nach oben