Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Fragen zu Bezahlweise "Skrill".

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) :top: :negative: ;) :( :o :shock: :? :crying: :cool: :easy: :lol: :yeah: :rofl: :narr: :x :wacko: :P :gameover: :next: :palm: :beer: :respect: :pretty: :clap: :angel: :wall: :ot: :spam: :???: :suche: :oops: :cry: :evil: :twisted: :burn: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :lecker: :-P
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Fragen zu Bezahlweise "Skrill".

Re: Fragen zu Bezahlweise "Skrill".

von Alfredi » Montag 17. September 2018, 17:01

hat sich erledigt, habe die App gelöscht.

Re: Fragen zu Bezahlweise "Skrill".

von Alfredi » Montag 17. September 2018, 08:50

ich bekomme über den App Store Codes für Skrill auf den Google Authenticator, mein Skrill Konto habe inzwischen gelöscht, wie bekomme ich die "updates" wieder weg?

Re: Fragen zu Bezahlweise "Skrill".

von italia » Montag 21. Mai 2018, 20:13

Achtung !! Ich habe Neteller gekündigt, ich hatte drin noch 28 cent, ich will sie nicht mehr ! Sie sagten wenn ich das 1 Jahr nicht benutze wollen sie 40 Euro Gebühr pro Jahr !

Re: Fragen zu Bezahlweise "Skrill".

von kaffeeschluerfer » Samstag 21. April 2018, 19:24

Hat schon jemand die Banküberweisung per Skrill benutzt? Also nicht auf das eigene, sondern auf fremde, ist wohl relativ neu, da bis Ende April ohne Gebühren:

https://www.skrill.com/de/geld-ueberwei ... weisungen/

Fragen zu Bezahlweise "Skrill".

von grasi » Montag 16. April 2018, 07:31

gerne_lust hat geschrieben:
Sonntag 15. April 2018, 18:45
Erste Jahr ist umsonst bei Skrill!

Danach fallen jedes Jahr 3€ an!!

Ich habe meine Konto wieder gelöscht
Das stimmt nicht!

Skrill ist und bleibt für Privatanwender kostenlos, wenn man sich mindestens einmal alle 12 Monate anmeldet oder eine Transaktion durchführt.

Ansonsten wird monatlich eine Servicegebühr von 3 EIR fälig.

Also: Einfach 1x im Jahr anmelden und gut ist.

Re: Goodsalesman2010 = Ben / Silden Tada Varden Dapox Tramadol aus UK / Sepa Bitcoin Bargeld

von gerne_lust » Sonntag 15. April 2018, 18:45

Hallo Guys, achtet auf die Kontogebühr bei Skrill

ich hatte ein Konto bei Skrill wegen Ben, O.K.

Skrill hat seine Geschäftsbedingungen verschärft ( u.a. Geldwäsche....)

Erste Jahr ist umsonst bei Skrill!

Danach fallen jedes Jahr 3€ an!!

Ich habe meine Konto wieder gelöscht

Re: Fragen zu Bezahlweise "Skrill".

von Gast » Sonntag 28. Januar 2018, 22:16

Hi.
Also ich habe auch ein paar Probleme wegen Skrill. Hab mir ein Konto extra für Ben eingerichtet, da ich die ganze Umtauscherei mit Bitcoins satt hatte (zwischenzeitlich wollte meine Umtauschbörse 15 % für Minig und Dienstleistungsgebühren haben).
Ich bin soweit gekommen, dass das Skrill Konto mit 100 € gedeckt ist (meine Vertrauensstufe geht bis 500 €). Wenn ich jetzt Ben das Geld schicken will, sagen wir 50 €, dann wird mit einem „Ihre Transaktion wird abgelehnt. Bitte Versuchen sie die Transaktion erneut“ die Transaktion abgelehnt. Habe schon zu Ben geschrieben, ob er das kennt. Er hat geantwortet, ich soll 12 Stunden warten und dann nochmal Probieren. Dass war Freitag, und bis jetzt klappt es immer noch nicht. Meine 100 € stecken auf meinem Skrill Konto fest.
Habt ihr eine Idee, bevor ich mich mit dem Kundendienst beschäftigen muss?
Vielen Dank

Re: Fragen zu Bezahlweise "Skrill".

von big-mike » Montag 15. Januar 2018, 08:40

Hanky hat geschrieben:
Zisou79 hat geschrieben:
Ein Skrill Konto habe ich auch eingerichtet. Jetzt meine Fragen an Euch
Wie kann ich mein Skrill Konto aufladen? Geldüberweisung von meinem Bankkonto möglich?
Wie geht's danach weiter?
Wenn Du Skrill eingerichtet hast kannst Du von Deinem Konto auf das Skrillkonto überweisen. Dauert bei Neulingen wohl ein paar Tage, geht aber später sofort. Dann überweist Du den entsprechenden Betrag auf das Skrillkonto von Ben, fertig.

Re: Fragen zu Bezahlweise "Skrill".

von Dieter666 » Sonntag 18. Juni 2017, 20:17

Es gibt eine Option um das Limit zu erhöhen - wenn Du es nicht findest frage beim Skrill support an, die zeigen Dir wie es geht.

Re: Fragen zu Bezahlweise "Skrill".

von big-mike » Sonntag 18. Juni 2017, 19:35

:)
HansiP hat geschrieben: Bezahlung lief über Skrill, hatte für 160 € bestellt, konnte da aber heute nur 135€ überweisen, ist das normal? :shock:
Ben hat geschrieben:There is a option to lift your limits if you cannot find it please contact Skrill support they will guide you

Nach oben