Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
1 Column2 Columns3 Columns4 Columns5 Columns6 Columns
Smilies
:D :) :top: :negative: ;) :( :o :shock: :? :crying: :cool: :easy: :lol: :yeah: :rofl: :narr: :x :wacko: :P :gameover: :next: :palm: :beer: :respect: :pretty: :clap: :angel: :wall: :ot: :spam: :???: :suche: :oops: :cry: :evil: :twisted: :burn: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :lecker: :-P
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

Re: Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

von Hainlein » Freitag 18. Oktober 2019, 00:17

Ca. 1h früher, d.h. ich kann mit weniger Vorlauf arbeiten.

Re: Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

von Andro » Donnerstag 17. Oktober 2019, 22:07


Mod.: - Fullquote gelöscht:

Zitiere immer nur den Teil vom Beitrag auf den du
ausdrücklich Bezug nehmen möchtest.
Unnötige Vollzitate sind nicht erwünscht.



Mich würde interessieren was für dich schneller heißt.
Ab wann hast bei Tropfen eine Wirkung und wann hast du bei Kapseln/Tabletten eine spürbare Wirkung?

Re: Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

von Hainlein » Donnerstag 17. Oktober 2019, 21:53

Bei mir wirken Tropfen schneller als Tabletten/ Kapseln und haben den Vorteil sich genauer dosieren zu lassen.

Kapseln kannst du nur in 50er Schritte dosieren oder du entkapselst und wiegst ab, bei Tabletten kannst beim Teilen schon mal bröckeln...

Geschmacklich sind die Tropfen die ich habe Kundenfreundlich.... ich hatte aber auch schon welche die schmeckten echt ekelhaft...

HTH

Hainlein

Re: Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

von DerlebendeTod » Donnerstag 17. Oktober 2019, 15:18

@ Mulchy,

- ja man kann zwar auch re-retardieren durch mörsern z.B. aber wenn du die Möglichkeit hast am besten gleich unretardierte besorgen

- da kann ich wenig dazu sagen, da ich sie bis jetzt immer in Kapsel Form hatte. Ich kann mir aber schon vorstellten dass es bei dem ein oder anderen besser wirkt, so ist es z.B. bei mir bei Novalgin Tropfen, die wirken besser als in Kapsel Form. Ich nehm Tramadol halt in Kapsel Form weil ich da am besten die Dosierung einschätzen kann.

- 1x Wöchenltich sehe ICH als absolut unkritisch, sofern du kein generelles Suchtpotiental aufweist

Was ich noch erwähnen wollte, sofern jemand z.B. eine MPU etc machen muss, unbdingt die Hände von Tramadol etc lassen, hierauf wird mittlerweile getestet, gerade wenn der Lappen wegen Einnahme von Drogen entzogen wurde!!!

Greez
Dlt

Re: Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

von Mulchy » Donnerstag 17. Oktober 2019, 14:17

@DerlebendeTod

Besten Dank für die Antwort.

Um für mich als Neuling mal zusammenzufassen, was ich hier bisher gelesen habe:

Tramadol nicht als Retard-Tabletten, sondern "normale" Tabletten
Tramadol Tropfen bringen keinen nennenswerten Vorteil in Wirkung und/oder Vorlaufzeit
Gelegentliche Einnahme (1x wöchentlich) brigt sehr geringe Risiken

Ist das soweit korrekt?

Re: Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

von DerlebendeTod » Mittwoch 16. Oktober 2019, 13:38

@ Mulchy,

dass kommt davon weil hier auch immer wieder soviel halbwissen zum besten gegeben wird.

Zuerst mal NEIN es ist nicht illegal, da Tramadol nicht unter das BtmG fällt!!

Die analgetische Potenz beträgt ein Zehntel der von Morphin. Tramadol ist neben Meptazinol und Nalbuphin eines der drei zugelassenen injizierbaren Opioid-Analgetika, die in Deutschland nicht unter das Betäubungsmittelgesetz fallen.

Nichts desto trotz kannst du beim Auto fahren Probleme bekommen, gerade wenn es zu einem schweren Unfall kommen sollte, und dir Tramadol nachgewiesen werden kann.

Verkehrstüchtigkeit und Bedienen von Maschinen

Die Einnahme von Tramadol kann die Reaktionsfähigkeit deutlich beeinträchtigen (Müdigkeit, Benommenheit, verschwommenes Sehen). Sicherheitshalber sollten daher während der Behandlung die aktive Teilnahme am Straßenverkehr und das Bedienen von schweren Maschinen vermieden werden.

Die Gesetzeslage ist hier etwas schwammig, aber wenn etwas passieren sollte, kann hier schnell mal zumindest die Versicherung zicken machen. Und das kann beim Personenschäden dann richtig übel werden.

Die Verscheinlichkeit nach einem Unfall gerade auf Tramadol getestet zu werden besteht allerding gleich null, da es MOMENTAN nicht zum gängigen Testverfahren bei Verkehrskontrollen gehört!


Greez
Dlt

Re: Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

von Mulchy » Mittwoch 16. Oktober 2019, 09:36

Ich habe hier jetzt viel über Tramadol gelesen und wollte mir zum Testen auch mal welche bestellen.

Ein bisschen Sorge habe ich, da ich hier mehrmals gelesen habe, dass dann kein Auto mehr gefahren werden darf. Wie lang gilt das für die Einnahme von 50mg?
Ist das sogar illegal bzw würde ein eventueller Drogen test positiv anschlagen?
ist man tatsächlich sehr eingeschränkt durch 50mg?

Besten Dank.

Re: Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

von DerlebendeTod » Donnerstag 10. Oktober 2019, 07:44

@ Andro,

umso öfter du erfolgreich mit Tramadol ein gutes Fickerlebnis generierst um so sicherer wirst du mit dem Umgang damit. Evlt. kann man ja dann die Dosierung sogar nach unten schrauben, bei mir ist es seit vielen Jahren konstant bei 100-150 mg geblieben, ich musste noch nie auf 200mg gehen. Wobei ich sagen muss, die beste Wirkung ist bei 150mg bei 100mg ist es tatsächlich immer etwas unsicher bei mir, dass es zuverlässig wirkt :)

Falls dapo bei dir wirkt, und du an Fickabenden auf Alkohol verzichten kannst, kann ich dir empfehlen ab und zu auf dapo (entsprechende Abstinenzphasen zwischen Einnahme der beiden Mittel unbdingt beachten!!!) umzusteigen, nur um vorsorglich einer unwahrscheinlichen Abhängigkeit vorzubeugen.

Greez
Dlt

Re: Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

von Andro » Mittwoch 9. Oktober 2019, 16:50

DerlebendeTod hat geschrieben:
Mittwoch 9. Oktober 2019, 09:28
Darüber braucht ihr euch auch nicht die Köpfe zu zerbrechen warums bei einem so wirkt und beim anderen so und bei manchen gar nicht. Jeder Metabolismus/Stoffwechsel ist eben anders.

Selbst bei Anwendern wo es zurverlässig wirkt kann es an manchen Tagen völlig in die Hose gehen, ohne einen wirklichen Grund dafür erkennen zu können ;)

Greez
Dlt
Du hast natürlich Recht. Ich bin auch echt froh, dass es bei mir wirkt, auch wenn ich leider so hohe Mengen nehmen muss.
Bei Silden o.ä. ist es halt anders, einfach eine ordentliche Menge auf nüchternen Magen nehmen und im Normalfall hat man nach spätestens 1 Std die volle Wirkung.
Aber wie gesagt, ich möchte mich überhaupt nicht beschweren und bin glücklich, dass ich mit Trama vernünftig vögeln kann.

Re: Überraschende Wirkung von Tramadol auf EP = schnellspritzen

von DerlebendeTod » Mittwoch 9. Oktober 2019, 09:30

Andro hat geschrieben:
Dienstag 8. Oktober 2019, 20:56
Zum Thema Alk: Ja, da kann ich dir nur zustimmen. Ich habe vor Jahren 2 mal nach der Einnahme von Trama ordentlich Alk getrunken und hatte die schlimmsten Kater meines Lebens. Seit dem trinke ich allgemein nur noch alle paar Wochen Mal Alk, aber niemals viel wenn ich Trama genommen habe.
Das habe ich z.B. nur wenn ich Dapo und Alkohol gleichzeitg nehme, die NW sind bei mehr derart heftig, dass es sich anfühlt wie eine Grippe mit 40 Grad Fieber und einen unheimlich starken Kater, der aber schon nach ein paar Stunden einsetzt und nicht erst am nächsten Tag :negative:

Greez
Dlt

Nach oben