Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) :top: :negative: ;) :( :o :shock: :? :crying: :cool: :easy: :lol: :yeah: :rofl: :narr: :x :wacko: :P :gameover: :next: :palm: :beer: :respect: :pretty: :clap: :angel: :wall: :ot: :spam: :???: :suche: :oops: :cry: :evil: :twisted: :burn: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :lecker: :-P
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

von Michael-MG » Freitag 19. Februar 2021, 08:04

Panik sollte jetzt nicht ausbrechen,aber eins sollte doch klar sein, die Versender sind jetzt in der Pflicht ordentlich zu verpacken.

Verdächtige Sendungen dürfen nun von Postbote geöffnet > an Polizei gegeben werden?!

von PotenzShadow » Donnerstag 18. Februar 2021, 16:14

Mod.: Verschoben!

Die letzten Beiträge lesen und etwas beruhigen.



Tag Community,

habe vor einigen Tagen mitbekommen, dass der Bundestag eine Gesetzesänderung bezüglich "Verdächtiger Pakete" durchgesetzt hat.
Im Netz heißt es:
"Im Bundestag wurde ein Gesetz beschlossen, dass Postboten erlaubt, Pakete zu öffnen. Daran sind allerdings bestimmte Regeln geknüpft. Postboten ist es in Zukunft erlaubt Pakete zu öffnen – unter speziellen Bedingungen. Das betrifft auch die Deutsche Post.
Im Zweifelsfall müssen sie diese sogar bei der Polizei abgeben.
Der Bundestag hat eine entsprechendes Gesetzesänderung verabschiedet.
"

Finde das doch sehr besorgniserregend, was haltet ihr davon? :?

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

von Dieter666 » Montag 15. Februar 2021, 20:53

Lasst Euch nicht verrückt machen!
Die Rechtslage ist wie so oft ein bisschen komplizierter ...
https://www.mimikama.at/aktuelles/postg ... geschafft/
PS:
Mimikama ist imho die beste deutsch/österreichische Debunking site, vergleichbar mit snopes.com in den USA.

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

von HansDampf2021 » Sonntag 14. Februar 2021, 17:08

Ab wann gilt denn das Gesetzt ?! Ab sofort ?!

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

von BlackSwan79 » Sonntag 14. Februar 2021, 13:28

Und? Muss man halt sicher stellen, dass es nicht verdächtig ist. Dh die halb aufgerissenen Sendungen sollten der Vergangeheit angehören.

Und riechen wird hier kaum was, da kein Weed verschickt wird, und selbst da sollte man sich die Mühe machen und es vakuumieren.

Zumal hier auch auffällig auf Waffen und Sprengstoff hingewiesen wird, offenbar gab es da Funde, die nicht in den Nachrichten waren.

Gut, dass ich nicht mehr in Deutschland lebe, eigentlich kanns mir egal sein.

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

von JaWe » Sonntag 14. Februar 2021, 08:27

https://focus.de/12977871
Ist leider verabschiedet worden... :(

Re: Paketdienstleister sollen verdächtige Päckchen öffnen dürfen

von Schirr » Samstag 13. Februar 2021, 11:02

quiblese hat geschrieben:
Freitag 12. Februar 2021, 22:34


Sollte das so durchgehen, können Post Dienstleister verdächtige Pakete anhalten, öffnen und den Behörden übergeben. Verdächtig kann bedeuten, seltsam aussehen oder seltsam riechen.
Das könnte große Schwierigkeiten mit sich bringen bezüglich der Lieferung unserer Helferlein.
Lest es Euch mal durch, ist sicher für viele von uns von Interesse.
Ich mein, macht das der 12€ brutto Postdienstmitarbeiter auch? Steil hoch auf der Karriereleiter kommt er damit nicht. Sonderliche strafen hat er vermutlich auch nicht zu erwarten, den "wo kein kläger, da kein Richter". Schätze einfach er liefert es einfach aus udn geht heim zur Familie anstatt einen Bericht zusätzlich auszufüllen warum er diese Päckchen für verdächtig hält.

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

von walker » Samstag 13. Februar 2021, 09:01

Nicht gut!

"Künftig werden Beschäftigte von Postdienstleistern verpflichtet, verdächtige Postsendungen bei den Strafverfolgungsbehörden vorzulegen, heißt es. Dabei gehe es um Sendungen, bei denen zureichende tatsächliche Anhaltspunkte dafür bestehen, dass mit ihnen Straftaten nach dem Betäubungsmittelgesetz, dem Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz, dem Arzneimittelgesetz, dem Antidoping-Gesetz, dem Waffengesetz oder dem Sprengstoffgesetz begangen werden."

Wir werden zum Kollateralschaden der Tatsache dass mehr und mehr Drogen im Internet bestellt und dann mit Post herumgeschickt werden...

All die shops bei denen die Sendungen bunt rascheln müssen die Verpackung upgraden auf Anthony/SU.

Paketdienstleister sollen verdächtige Päckchen öffnen dürfen

von quiblese » Freitag 12. Februar 2021, 22:34

Hallo, heute gab es diesen Gesetzentwurf des Bundesrates:

https://www.bundestag.de/dokumente/text ... gut-819602

Sollte das so durchgehen, können Post Dienstleister verdächtige Pakete anhalten, öffnen und den Behörden übergeben. Verdächtig kann bedeuten, seltsam aussehen oder seltsam riechen.
Das könnte große Schwierigkeiten mit sich bringen bezüglich der Lieferung unserer Helferlein.
Lest es Euch mal durch, ist sicher für viele von uns von Interesse.

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

von Hainlein » Montag 26. Oktober 2020, 15:05

Paket von Pharmaonline.tv wurde abgefangen.

Bestellt hatte ich 60 x Tramadol 100

OWI Bescheid über 50,00 € erhalten.

Nach oben