Dieters wissenswerte OTs für Männer

Für Themen die sonst nirgends reinpassen!
Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3494
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Vagina (besser Vulvas) in allen Größen und Formen

Beitrag von Dieter666 » Donnerstag 5. Juli 2018, 19:44

sind ganz normal - dennoch lassen sich immer mehr Frauen in dem Bereich operieren, z. B. die Schamlippen (labia) verkleinern! :shock:

Aus der Wissenschaftszeitschrift "New Scientist":
Biggest study of vaginas shows there’s no such thing as ‘normal’

By Alice Klein

VAGINAS come in all shapes and sizes, a study of hundreds of women has revealed. The findings should reassure women who are worried about whether they are “normal”.

Recent years have seen a surge in cosmetic surgeries on external female genitalia. Collectively called the vulva, these are often colloquially known as the vagina. In the UK, for example, the number of women undergoing labia reductions has increased fivefold in the past 10 years.

This has partly been driven by body image pressures and partly by lack of information about genital diversity, says Emma Barnard
Altersbedingte (75 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1301
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Vagina (besser Vulvas) in allen Größen und Formen

Beitrag von DerlebendeTod » Freitag 6. Juli 2018, 13:01

Dieter666 hat geschrieben:
Donnerstag 5. Juli 2018, 19:44
...dennoch lassen sich immer mehr Frauen in dem Bereich operieren, z. B. die Schamlippen (labia) verkleinern! :shock:
Das ist aber nichts wirklich neues.

Viele Mädels/Frauen in meinem Bekannten- Freundes- und Fickkreis haben das schon machen lassen. Ein befreundeter Schönheitschirurg meinte auch, dass das sogar auf Platz 1 der gemachten Eingriffe bei Frauen mittlerweile ist, noch vor den Brust OP`s. Bei ihm in der Praxis zumindest.

Und mal ehrlich Männer, wenn wir IHN optisch pimpen könnten, wären viele von uns auch schon lange unterm Messer gelegen :D :easy:

Greez
Dlt

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3494
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Besser im Kalten bumsen!

Beitrag von Dieter666 » Dienstag 10. Juli 2018, 20:34

Die Neue Züricher Zeitung berichtet aus der Forschung:
Kälte vor der Zeugung schützt die Nachkommen besser vor Übergewicht
Hält sich ein Mann vor der Zeugung längere Zeit in der Kälte auf, hat dies weitreichende Folgen. Das Kind hat dann eine grössere Chance, mehr braunes Fettgewebe zu bilden, was sich positiv auf die Gesundheit auswirkt.
https://www.nzz.ch/wissenschaft/kaelte- ... ld.1402378
Altersbedingte (75 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3494
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Immer mehr Medikamente über soziale Netze!

Beitrag von Dieter666 » Dienstag 10. Juli 2018, 21:48

Soziale Netzwerke wie Facebook haben Dealern von verschreibungspflichtigen Medikamenten alle Türen geöffnet. Zu diesem Schluss kommt der renommierte Suchtpsychiater Colin O’Gara vom irischen Saint John of God Hospital. Es sei jetzt einfacher als jemals zuvor, illegale Arzneimittel online zu erwerben – und alle Generationen täten es.
https://www.mimikama.at/allgemein/arzne ... -floriert/
Schade dass sich mimikama (die ich als debunking site sehr schätze) hier nur auf süchtig machendes wie Opioide konzentriert anstatt auf den Grund der überhöhten Presie einzugehen und unsere meds werden überhaupt nicht genannt ...
Altersbedingte (75 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast