Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Dieters wissenswerte OTs für Männer

Für Themen die sonst nirgends reinpassen!
Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3755
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Wir Männer sind bald überflüssig!

Beitrag von Dieter666 » Donnerstag 11. Juli 2019, 17:41

Frauen berichten, wie sie durch das Gerät innerhalb von Sekunden zum Orgasmus kommen, manche zum ersten Mal in ihrem Leben. Ein Mann, so schreiben viele mehr oder weniger scherzhaft, sei jetzt eigentlich völlig überflüssig.
Was ist das für ein tolles Gerät?
Stattdessen ist das Gerät so konzipiert, dass es sich auf das wichtigste Organ weiblicher Lust, die Klitoris, konzentriert.
Ein Druckwellen-Vibrator! :top:
https://www.bento.de/gefuehle/womanizer ... eb2ce8f7fc
Kennt Ihr das und haben Eure Partnerinnen was davon?
Altersbedingte (76 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Taps
Beiträge: 236
Registriert: Samstag 2. April 2016, 10:05

Re: Dieters wissenswerte OTs für Männer

Beitrag von Taps » Freitag 12. Juli 2019, 05:55

Leider ja.
Ein so'n Ding hab ich schon an die Wand geklatscht

Meiner Frau habe ich dann über Amazon einen neuen gekauft.

Sie kann einfach durch den normalen Verkehr nicht zum Orgasmus kommen.
Auch wenn ich mich 1,5 Stunden abracker

Ist so, wie es ist.

Wir haben uns darauf geeinigt, nur nach normalen Verkehr und anstelle Dem den Orgasmus suchen. Dauert aber auch 20 Minuten.

Ich wunder mich über die "Desinformation"
Das "zerklatschte" Teil habe ich mal seziert.
Echt nicht schlecht.
Die Frauen haben 50 Jahre einseitige Masturbation auf Schlag aufgeholt und sind auf der Überholspur
Ich bin kein Vertreter oder Aktieninhaber von dem Spielzeug

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1441
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Dieters wissenswerte OTs für Männer

Beitrag von DerlebendeTod » Freitag 12. Juli 2019, 07:46

Die Dinger kommen tatsächlich sehr gut bei Frauen an und scheinen auch einen wirklich guten Job zu machen, da hör ich auch nur positives.

Ich würde hier jetzt aber nicht sagen, dass Frauen bald keine Männer mehr brauchen. Zum Sex gehört schon mehr dazu als ein mechanisches Gerät. Maschinen welcher art auch immer werden nie das zwischen menschliche und körperliche komplett ersetzen können. Ich komme beim Wixxen auch immer schnell und zuverlässig, würde dass aber auf dauer NIE einer saftigen Muschi und ein paar schönen Titten vorziehen :-P :lecker:

Wenn es rein um den Orgasmus gehen würde, haben Männer wie auch Frauen genügend alternativen als Sex miteinander zu haben. Aber allein darum gehts halt nicht. Nicht umsonst gehen sich z.B. Langzeithäftlinge die vorher weder schwule noch lesbische ambitionen gehabt haben irgendwann gegenseitis an die Wäsche... :burn:

Und an alle die das Teil verteufeln, baut es doch einfach gelegentlich in eueren Sex mit ein :D

Greez
Dlt

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3755
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Masturbation ist gut zum Einschlafen - sagt die Krankenkasse

Beitrag von Dieter666 » Freitag 26. Juli 2019, 18:07

Wer hätte das gedacht! :top: :top:
Kein fake ...
"Wenn du mal wieder nicht schlafen kannst, dann leg einfach mal selbst Hand an" - mit diesem Rat hat sich die Barmer Krankenkasse via Facebook an ihre Mitglieder gewandt. Denn dann komme "der Schlaf ganz von alleine".
Selbstbefriedigung - gegebenenfalls auch mit einem Sexspielzeug - helfe beim Einschlafen, teilte die Kasse mit und postete das Bild eines Vibrators sowie den Text: "Für pulsierende Nächte".
https://www.spiegel.de/gesundheit/sex/b ... 79049.html
Sex vor dem Einschlafen ist natürlich noch besser zum Stressabbau ... :) :D
Altersbedingte (76 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3755
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Stiftung Warentest testet Sexspielzeug - Vibratoren und Penisringe!

Beitrag von Dieter666 » Donnerstag 1. August 2019, 22:53

Passend zum letzten Beitrag und um das Sommerloch zu stopfen (pun intended ...):
Bereits in der Februar-Ausgabe hat die Zeitschrift Test das veröffentlicht ab Seite 70.
Der Test bezog sich jedoch in erster Linie auf die eventuelle Gefährdung des users/ der userin durch problematische Inhaltsstoffe.
Die Bilder sehen ganz nett aus, die meisten getesteten Produkte (auch Liebeskugeln) sind ok aber ein paar enthalten gefährliche Stoffe wie Nickel, Phenol oder als krebserregend eingeschätzte Substanzen - und sondern sie bei der Benutzung ab.
Altersbedingte (76 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3755
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Warum haben Frauen seltener als Männer einen Orgasmus beim Sex?

Beitrag von Dieter666 » Freitag 9. August 2019, 12:01

Altersbedingte (76 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast