Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Lustiges Erlebnis

Für Themen die sonst nirgends reinpassen!
Starbuck
Beiträge: 979
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 20:18

Lustiges Erlebnis

Beitrag von Starbuck » Freitag 14. Oktober 2011, 18:04

Man lernt im Leben wirklich nie aus!

Ich war heute mit meiner Frau und unseren 2 Hunden spazieren und traf einen alten Sportfreund mit seinem Hund. Dieser schwört übrigens für seine Ehe ebenfalls auf indische Generika.

Beim gemeinsamen Gassigehen teilte er uns folgende witzige Story mit:

Er hatte kürzlich seinen Blister mit den Tabletten auf dem Nachttisch neben dem Bett ausgedrückt und verließ kurz das Schlafzimmer um etwas zu holen.
Bei der Gelegenheit hat sich sein Boxerhund ins Zimmer geschlüpft und als er zurückkam waren nur noch 2 von den 4 Tabletten da. Gemopst von dem hungrigen Boxer.

Am Anfang dachte er sich nichts dabei da ja nichts giftiges drin ist aber 1 Std später hörte er nur noch ein andauerndes Fiepen aus der Hundeecke.
Bei näherem Hinschauen stellte er fest, dass der Schwanz von dem Hund enorme steife Maße hatte und dieser daran
sabberte wie an einem Flutschfingereis. :lol: :rofl:

Ans schlafen war bei denen in der Nacht wohl nicht mehr zu denken, da der notgeile Köter die ganze Nacht durch enorme Geräusche von sich gab. :shock:

Wer also Hunde oder Katzen im Haus hat sollte die Tabs nicht offen rumliegen lassen.

merlot
Beiträge: 31
Registriert: Montag 26. September 2011, 17:21

Re: Lustiges Erlebnis

Beitrag von merlot » Freitag 14. Oktober 2011, 18:44

Was? Hahaha, das ist ja wirklich eine Story, mit der ich nun gar nicht gerechnet habe... hahaha!
Aber wieder ein Beweis, dass die Organismen der Säugetiere fast gleich arbeiten :wacko:

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3794
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Lustiges Erlebnis

Beitrag von Dieter666 » Freitag 14. Oktober 2011, 20:44

Merlot, aber Vorsicht!

Es gibt sehr viele Medikamente bzw. einfache Lebensmittel, die anderen Spezies sehr gefährlich werden können - auch innerhalb der Säugetiere ...

Das fängt an bei Schokolade oder Avocado - ist für Hunde quasi giftig, bis hin zu Schmerzmitteln. Diclofenac ist für Hunde auch kontraindiziert - dafür kriegt unsere Hündin jetzt (10 Jahre alt und Hüft-Arthrose) ein neues Schmerzmittel als Tablette, was einen Monat lang wirkt ...

Wenn es das im Bereich Viagra/Cialis auch gäbe ...

PS: Kostet allerdings auch ca 35 € die Tablette - und kommt von Pfizer ...
Altersbedingte (76 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Benutzeravatar
Diavolo
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6512
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:06

Re: Lustiges Erlebnis

Beitrag von Diavolo » Freitag 14. Oktober 2011, 20:47

Dieter!

Für Deinen Hund kauft Du teure Markenprodukte und Du wirfst Generika ein! Das nenne ich wahre Tierliebe!! :D

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3794
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Lustiges Erlebnis

Beitrag von Dieter666 » Freitag 14. Oktober 2011, 20:56

Diavolo, jetzt hast Du mich aber erwischt ...

Wir haben uns erst mal zwei Tabletten vom Tierarzt geben lassen - bin schon am Suchen, aber da wird es wohl nix mit Generika ...

PS: Bei 35 € pro Monat für einen PDE5-Hemmer wären auch keine Generika mehr nötig ...
Altersbedingte (76 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Benutzeravatar
Diavolo
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6512
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:06

Re: Lustiges Erlebnis

Beitrag von Diavolo » Freitag 14. Oktober 2011, 21:00

Jetzt beflügelst Du aber meine Fantasie!

Hund = Markenprodukt Schmerzmittel
Dieter = Generika

Dieter = Edele Weine aus der Nachbarschaft
Hund = ???

Was bekommt Dein Hund zu saufen? Federweißen??? ;)

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3794
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Lustiges Erlebnis

Beitrag von Dieter666 » Freitag 14. Oktober 2011, 22:06

Diavolo, der Hund kriegt nur Quellwasser - aus dem eigenen Brunnen ...

Scherz beiseite, den Brunnen mussten wir leider abschreiben, der ist voll Lehm gelaufen, aber das Brunnenhäuschen steht noch als Deko - voll mit Blumen.

Habe gerade beim Nachbarn den ersten Wein dieses Jahres probieren dürfen - aus Badacsony (für papa-leone :D ), der wird wohl sehr gut ...

Alte Regel: Entweder Qualität oder Quantität!

PS: Den neuen Pálinka (Obstler) musste ich auch testen - Barack (Aprikose) und Körte( Birne), beide mit über 50 % ... - mehr als ein kleiner Schluck ging nicht, wir haben dann von jedem 1 Liter gekauft für jeweils ca 12 € - aber für Freunde, nicht für uns, hicks ...
Altersbedingte (76 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Sven
Beiträge: 340
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 20:50

Re: Lustiges Erlebnis

Beitrag von Sven » Freitag 14. Oktober 2011, 22:40

Dieter666 hat geschrieben:.....
Scherz beiseite, den Brunnen mussten wir leider abschreiben, der ist voll Lehm gelaufen, aber das Brunnenhäuschen steht noch als Deko - voll mit Blumen.
...
Hätte man vielleicht 'nen Geschäft mit machen können.

Gibt ja Heilerde für die Haut, fürs Gesicht und zum Einnehmen.
Und den Silden-Hund als Werbung am besten neben den Brunnen setzen. :D
Wer mit kleinen Dingen keine Geduld hat, wird große Dinge nie erreichen!

Benutzeravatar
Diavolo
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6512
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:06

Re: Lustiges Erlebnis

Beitrag von Diavolo » Samstag 15. Oktober 2011, 09:28

Scherz beiseite, den Brunnen mussten wir leider abschreiben...
Das nenne ich eine gute Idee! Ich schätze der Brunnen ist randvoll mit Vorräten!
Wenn man da aus Versehen rein fällt, landet man bei Frau Holle, die einem den Baum schüttelt bis die Äpfel fallen. :)

merlot
Beiträge: 31
Registriert: Montag 26. September 2011, 17:21

Re: Lustiges Erlebnis

Beitrag von merlot » Samstag 15. Oktober 2011, 13:28

Stimmt Dieter,
wir Menschen sind da ein schlechtes Beispiel, weil nicht repräsentativ. Die Zuckerdosen, die viele konsumieren würde wohl kein Tier überleben. Auch Milch vertrugen unsere Vorfahren noch nicht. Viele haben ja heute noch eine Milchunverträglichkeit.
Merlot

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste