Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Fleshlight - habt ihr Erfahrungen ?

Für Themen die sonst nirgends reinpassen!
uwewilhelm
Gast

Re: Fleshlight - habt ihr Erfahrungen ?

Beitrag von uwewilhelm » Samstag 18. Mai 2013, 16:01

Seit ich mein Fleshlight habe, weiß ich erst, wie geil sex mit ner künstlichen Muschi sein kann. Es ist schlicht fantastisch. Eine kräftige Ladung Gel rein, und dann geht's ab. Einfach super. Lieber ein Fleshlight als eine zu große feuchte Muschi, in der mein mittelgroßer Schwanz keine Enge spürt. Wer es noch nicht getan hat: Unbedingt einmal ausprobieren. Der geile Abgang ist garantiert.

alpha68
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 1. Januar 2013, 04:59

Re: Fleshlight - habt ihr Erfahrungen ?

Beitrag von alpha68 » Montag 20. Mai 2013, 05:29

Fleshlight fand ich schwer und sperrig, Kashin Onahole ging schon besser, mit verstellbaren Kabelbinder wird es beliebig eng. Dass dumme sind halt die Geräusche die so laut sind dass es die Nachbarn garantiert hören.

Genial ist Stroke 29, bekommt man z.B. günstig bei Amazon oder eBay, 10 mal mehr Gefühl als dickflüssiges Speiseöl oder aquaglide.

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3688
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Fleshlight läßt sich mit ipad koppeln ...

Beitrag von Dieter666 » Dienstag 8. Juli 2014, 14:24

Wie bescheuert muss man(n) da sein?
Many of us have become inseparable from our smartphones and tablets, but if you're looking to take the relationship to the next step and actually 'f*ck your iPad', sex toy brand Fleshlight has now made this possible for some reason.

The company this week launches Fleshlight Launchpad, which allows users of their flashlight-shaped, vagina-like toy to plug it into the back of an iPad in order to 'fully immerse themselves' in whatever they're watching.
http://www.independent.co.uk/life-style ... 68074.html

PS:

Der independent ist eigentlich eine ernstzunehmende Londoner Zeitung ...
Altersbedingte (76 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

korbi
Gast

Re: Fleshlight - habt ihr Erfahrungen ?

Beitrag von korbi » Donnerstag 17. Juli 2014, 23:55

Ich kann auch Lotus seeeehr empfehlen: http://www.amazon.de/gp/product/B0042KW ... g=mod07-21

groberunfug
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 488
Registriert: Montag 28. Juli 2014, 22:16

Re: Sexspielzeug zum Valentinstag gefällig?

Beitrag von groberunfug » Freitag 30. Januar 2015, 09:22

Männer, schenkt Euch lieber selbst ein Sextoy zum Valentinstag.

Wir haben ein paar Toys zuhaus, und die einzigen, die uns wirklich Spaß machen, sind Fleshlights und Tengas. Also so Dinger, in die man reinfickt. Aber kein Vergleich zu echtem Sex... Nur was für das Upgrade zur Hand für den Abend allein zu haus.

Wobei - angeblich benutzen einige Männer ein Fleshlight mit extra stimulierendem Insert für Training gegen EP. http://www.fleshlight-international.eu/ ... ning-unit/

Weiß nicht, ob das schon mal gepostet wurde. Stimulationsintensiv ist es auf jeden Fall ;-)

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3103
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: Sexspielzeug zum Valentinstag gefällig?

Beitrag von NeverMind » Freitag 30. Januar 2015, 09:29

groberunfug hat geschrieben:Männer, schenkt Euch lieber selbst ein Sextoy zum Valentinstag.
Wobei - angeblich benutzen einige Männer ein Fleshlight mit extra stimulierendem Insert für Training gegen EP
Günstige Bezugsquelle:
http://www.eis.de/shop/subcategory.phtm ... &page_sc=1
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

groberunfug
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 488
Registriert: Montag 28. Juli 2014, 22:16

Re: Sexspielzeug zum Valentinstag gefällig?

Beitrag von groberunfug » Freitag 30. Januar 2015, 09:47

NeverMind hat geschrieben:
groberunfug hat geschrieben:Männer, schenkt Euch lieber selbst ein Sextoy zum Valentinstag.
Wobei - angeblich benutzen einige Männer ein Fleshlight mit extra stimulierendem Insert für Training gegen EP
Günstige Bezugsquelle:
http://www.eis.de/shop/subcategory.phtm ... &page_sc=1
Ob diese Produkte es bringen... Ich würde zum Original Fleshlight oder Tenga greifen (bei Tenga nicht diese Einmalbüchsen, die sind fürchterlich, und auch nicht diese Wix-Eier, die sind eher Witz-Eier als Geschenk für verklemmte und dann peinlich berührte Freunde).

Bei Tenga diese Art: http://www.eis.de/shop/product.phtml?ca ... prodanz=10

Gibt's auch in weiß und mit anderer Stimulationsintensität etc., will hier jetzt keinen Lehrgang starten ;-)

Preisvergleich immer aktuell machen! Nicht sicher, dass Eis immer günstig ist.

Und auf seriöse Quellen achten. Ein Fleshlight hatte ich mal sogar bei Amazon direkt bestellt (also nix Marketplace-Händler), und es roch fürchterlich nach billigem Plastik, wie aus Reifenabfällen gekocht (vermutlich direkt neben den Giftpanschern der chinesischen Fakepillenindustrie :D). Immerhin hat Amazon den Kaufpreis erstattet. Komischerweise wollten sie das Gerät aber nicht zurückgeschickt bekommen.

MaxiGloeck
Beiträge: 1
Registriert: Montag 10. April 2017, 17:06

Re: Fleshlight - habt ihr Erfahrungen ?

Beitrag von MaxiGloeck » Montag 10. April 2017, 17:15

Hi groberunfug,

die Stamina Training Unit (http://www.lovetoy-experten.de/fleshlight/) habe ich sogar selber zu Hause, allerdings jetzt nicht zum Ausdauertraining, sondern nur zum Spaß. ;) Fühlt sich zusammen mit dem Fleshlight Gleitgel schon echt super intensiv an (vom reinen Feeling her fast intensiver als so manche echte Muschi) und der Orgasmus ist auch meistens richtig intensiv.

Das einzige Problem an dem Ding ist die lange Vorbereitungszeit bis es endlich zur Sache gehen kann. Mann muss es ja erstmal mit warmem Wasser vorwärmen und dann mit Gleitgel einreiben. Und nach dem "Gebrauch" muss man sie wieder auswaschen und abtrocknen. Das ist mir oft einfach ein zu großer Act und ich setze dann doch auf die gute alte Handarbeit.

Viele Grüße!

Maxi

dude123
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 22:00

realitätsgetreuer Masturbator

Beitrag von dude123 » Samstag 9. Februar 2019, 12:42

moin kennt jmd künstliche Mumus die wirklich ernsthaft sich so anfühlen wie eine echte? Am besten als ganzer Körperpart sprich ein ganzer Arsch mit allem drum und dran aber halt in realistischer Größe. Ich habe beim online suchen bisher nur so mikroskopisch kleine Dinger gefunden wo ich mich nach dem Sinn frage. Warum sollte man das als Arsch inkl. Beine gestalten, wenn es dann so klein ist wie ein Tennisball. Der Sinn davon ist doch möglichst echten Sex nachzustellen. So etwas hätte ich gerne. Kennt jmd was gutes?

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3103
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: realitätsgetreuer Masturbator

Beitrag von NeverMind » Samstag 9. Februar 2019, 13:13

Wenn du genug zahlst, gibt es schon interessante Spielzeuge, zB. hier:

www.dollpark.com

:D :easy: :-P
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast