Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Generika in Labor auf Wirkstoff und Nebenstoffe testen ?

Für Themen die sonst nirgends reinpassen!
hilfsbedürftiger
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 63
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 07:25

Re: Generika in Labor auf Wirkstoff und Nebenstoffe testen ?

Beitrag von hilfsbedürftiger » Sonntag 6. Januar 2019, 08:40

... Ich sage nur Dieselskandal, Maut, Qualitätssiegel....

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3817
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Generika in Labor auf Wirkstoff und Nebenstoffe testen ?

Beitrag von Dieter666 » Sonntag 6. Januar 2019, 11:13

Dass Fehler/Betrügereien immer wieder passieren zeigt diese Geschichte aus Südamerika (schon ein paar Jahre her), ich meine es war bei Bayer.

Um eine neue Produktions - und Verpackungs- Straße für Anti-Baby-Pillen zu testen wurde ein Probelauf gemacht bei dem statt des Wirkstoffs testweise Milchzucker abgefüllt wurde. Diese Tests sollten eigentlich vernichtet werden, wurden aber von Mitarbeitern unter die Leute gebracht.
Nach meiner Erinnerung musste Bayer Strafe (und Alimente ...) bezahlen!
https://www.stern.de/gesundheit/anti-ba ... 84734.html
Altersbedingte (76 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Gast
Gast

Re: Generika in Labor auf Wirkstoff und Nebenstoffe testen ?

Beitrag von Gast » Sonntag 6. Januar 2019, 11:59

hilfsbedürftiger hat geschrieben:
Sonntag 6. Januar 2019, 08:26
Fehlchargen sind bares Geld.
Sind sie nicht! Jeder hier weiss, was große Mengen Silden im Einkauf bzw. in der Produktion kosten.

Die Ersparnis am Beispiel der vermeintlich durchgeführten Analyse wäre lächerlich und keine renommierte Firma (Centurion produziert übrigens noch unzählige andere Medis) setzt dafür ihren Ruf aufs Spiel. Ausserdem unterliegt Centurion, so wie auch andere zugelassene indische Pharmaunternehmen der FDA!

Fehlchargen sind immer möglich und dass diese dann nicht in den legalen, sondern - wenn überhaupt - nur in den illegalen Markt einfliessen ist einleuchtend. Aber bei dieser vermeintlich durchgeführten Analyse passt ja fast gar nichts und da hier zudem weder das geschwärzte(!) Ergebnis hochgeladen, noch simpelste und unverfängliche Fragen (Institutname etc.) nicht beantwortet bzw. komplett ignoriert werden kann sich ja jeder selbst mal Gedanken machen welchen Wert solche Aussagen haben, sorry... :roll:

hilfsbedürftiger
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 63
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 07:25

Re: Generika in Labor auf Wirkstoff und Nebenstoffe testen ?

Beitrag von hilfsbedürftiger » Sonntag 6. Januar 2019, 22:52

Lieber Gast,

Wenn ich wenn ich die Wahl habe etwas wegzuschmeißen der zu verkaufen, ist es sehr wohl bares Geld. Die Möglichkeit, dass ggf. Mitarbeiter mal ein Nebengeschäft machen, ignorierst...
Hochladen werde ich trotzdem nichts, auch wenn meine Glaubwürdigkeit dadurch geringer ist als die der absolut legalen Vertriebswege bei unseren Tabs...

Benutzeravatar
Diavolo
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6512
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:06

Re: Generika in Labor auf Wirkstoff und Nebenstoffe testen ?

Beitrag von Diavolo » Montag 7. Januar 2019, 15:10

@hilfsbedürftiger

Du könnest allerdings eine geschwärzte Kopie an einen Mod / Admin senden, der die Aussagen verifiziert.
Wir spionieren dir garantiert nicht hinterher und geben auch keine relevanten Daten raus, die dich gefährden könnten.
motd: To wives and sweethearts ... may they never meet!

Benutzeravatar
zztop
Beiträge: 475
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 13:43

Re: Generika in Labor auf Wirkstoff und Nebenstoffe testen ?

Beitrag von zztop » Dienstag 15. Januar 2019, 14:40

hab mir paar Tadaga Super von RSM bestellt. Nebenwirkung und Hauptwirkung ganz normal, wie immer.
Kleinere Wirkstoffabweichungen sind ganz normal, selbst deutsche Generika kann bis 20% + - abweichen.
Ich würde die 20% wohl nicht merken. Andere sind vielleicht etwas sensibler

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hefty und 2 Gäste