Am Boden zerstört - mit Freundin im Urlaub und dann getrennt

Für Themen die sonst nirgends reinpassen!
Benutzeravatar
gnagflow880
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 151
Registriert: Dienstag 15. März 2011, 23:36

Am Boden zerstört - mit Freundin im Urlaub und dann getrennt

Beitrag von gnagflow880 » Freitag 23. August 2013, 17:36

muß einfach meinen Frust rauslassen.
Bin seit 1. Juli in Kroatien auf einer Insel, bleibe bis zum 2. Sept.
Meine Freundin war 2 Wochen hier, hat eben blos 4 Wochen Urlaub im Jahr.
Wir haben uns täglich morgens und abends geliebt, manchmal auch am Nachmittag,
wenn sie sich im Liegestuhl die Sonne auf die Klitoris scheinen ließ.
Jetzt haben wir uns im Streit, worüber ich nicht weiter eingehen will, getrennt.
Sie ist wieder zurück nach Hause und ich bin alleine hier im Süden.
Heute war eine Hausiererin da, die war schon letztes Jahr bei mir, verkauft immer so
Billigware an der Haustüre, Tischdecken,usw.
Ich kaufe sowas grundsätzlich nicht, weil ich in meinem Ferienhaus alles habe.
Dann ging sie, kam später in einer halben Stunde wieder.
Hat mich gefragt, ob ich für sie in D eine Putzstelle besorgen könnte.
Sie ist jung, sieht nicht schlecht aus, gute Figur und so.
Ich habe ihr nichts versprochen, aber gesagt, daß ich darüber nachdenken will.
Sie hat keinen Mann, aber 2 Kinder, die alleine bleiben können.
Wir waren uns irgendwie symphatisch, sie umarmte mich, ich umarmte sie.
Wir rieben unsere Unterleibe aneinander, ich durfte ihre Bluse öffnen und sah ihre
super Nippel, dann öffnete sie ein wenig ihre Hose und ich konnte ihre Schamhaare sehen.
Ich bekam ein wenig einen Ständer, sagte ihr aber,daß ich Probleme mit meiner abgereisten
Freundin hab und keinen Sex haben will. Sie fragte mich, ob sie am Abend wieder kommen darf
und bei mir übernachten darf. Ich sagte natürlich ja. Meinen Geldbeutel habe ich jetzt gut versteckt.
Sie war so weich und warm, hat bei mir nach dem Streit mit meiner Freundin Gefühle erweckt.
Dann war ich Nachmittag bei meinem Nachbarn zum Kaffee. Es ist natürlich immer noch heiß,
seine Frau hat immer ihr Kleid über die Schenkel hochgezogen.
Ich bin sowas von total spitz. Bräuchte jetzt dringend eine Frau, nicht nur zum Rammeln, sondern auch um meine Gefühle los zu werden.
Habe aber keine Lust mich selbst zu befriedigen. Der Streit mit meiner Freuindin blockert.
Altersbedingte ED (73), mit Tada voll im Griff.

Bobo
Beiträge: 359
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 15:58

Re: Am Boden zerstört

Beitrag von Bobo » Freitag 23. August 2013, 18:31

Mit deiner Freundin bist du ja getrennt wenn ich das richtig lese und Rammel würdest du auch mal wieder gerne?
Na dann wünsch ich dir viel Spass heute Nacht mit der Hausiererin;)

Benutzeravatar
gnagflow880
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 151
Registriert: Dienstag 15. März 2011, 23:36

Re: Am Boden zerstört

Beitrag von gnagflow880 » Freitag 23. August 2013, 18:36

ist ja noch nicht sicher, ob sie wirklich kommt.
Hätte schon gerne was weiches/warmes neben mir.
Altersbedingte ED (73), mit Tada voll im Griff.

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13546
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Re: Am Boden zerstört

Beitrag von walker » Freitag 23. August 2013, 19:38

gnagflow880 dir ist aber schon klar dass du riesiges Gück im Unglück hast:

Kaum die Freundin weg und schon taucht eine sexwillige Frau auf - solch sofortige Ablenkung kriegen in deiner Situation die wenigsten Männer.

Benutzeravatar
gnagflow880
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 151
Registriert: Dienstag 15. März 2011, 23:36

Re: Am Boden zerstört - mit Freundin im Urlaub und dann getr

Beitrag von gnagflow880 » Freitag 23. August 2013, 20:27

ja, sie ist gekommen. War ihr wohl zu aufwändig, irgendwo abzusteigen und Übernachtungskosten zu zahlen. Wir haben zusammen gekocht, und in ein paar Minuten ab ins frisch bezogene Bett. Ich bin echt überrascht, was es heute noch so gibt. Berichte morgen über das weitere.
Altersbedingte ED (73), mit Tada voll im Griff.

johnny6
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 14:49

Re: Am Boden zerstört - mit Freundin im Urlaub und dann getr

Beitrag von johnny6 » Freitag 23. August 2013, 21:32

ja, sie ist gekommen.

Du nicht :D
Gruß
Johnny

Wissen ist Macht, nix wissen macht auch nix
Die Schlauen leben von den Dummen
Die Dummen von der Arbeit

Benutzeravatar
Diavolo
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6478
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:06

Re: Am Boden zerstört - mit Freundin im Urlaub und dann getr

Beitrag von Diavolo » Freitag 23. August 2013, 22:18

:-D

Drücke die Daumen, lass es dir gut gehen.

Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 956
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: Am Boden zerstört - mit Freundin im Urlaub und dann getr

Beitrag von Alfredi » Samstag 24. August 2013, 08:46

in gut einer Woche bist du wieder zu Hause und dann ist der Streit vielleicht auch wieder verraucht.
Im das Ganze zu verstehen zu können müsste man nähere Einzelheiten kennen, die Zeit des Zusammenseins, Alter, Interessen usw. Eine reine Sexbeziehung kann auch schnell langweilig werden und man sich auf en Geist gehen.
Mit Tadas vorgeladen, 2-3 mal Sex am Tag wie du berichtest, also Funuserqualität, das wird dann auch mancher Frau zu viel.
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Platz ist in der kleinsten Möse
Ü 60, altersbedingte ED...

Benutzeravatar
gnagflow880
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 151
Registriert: Dienstag 15. März 2011, 23:36

Re: Am Boden zerstört - mit Freundin im Urlaub und dann getr

Beitrag von gnagflow880 » Samstag 24. August 2013, 10:16

Sie ist weg – WEG
und ich bin wieder allein, allein
Sie ist weg – WEG
Davor war's schöner allein zu sein
Jetzt ist sie weg – WEG
und ich bin wieder allein, allein
Sie ist weg – WEG

Also liebes Forum.
Mein erster Onenightstand in meinem Leben war super.
Daß das mir als 70 jährigen (sehe aber aus wie 64) noch passiert,
hätte ich nie geglaubt.
Sie kam wie gesagt am Abend, habe sie aber schon letztes Jahr kennengelernt,
und sie will unbedingt nach Deutschland, Geld verdienen.
Deswegen ist sie auch mit mir ins Bett gegangen.
Ich habe ihr meine Tel.Nr. gegeben, mal sehen ob sie sich nochmal meldet.
Sie ist erst 38 Jahre jung, meine Tochter in D ist schon 45.
Mein Tada Schwanz hat sie wohl so sehr beeindruckt, daß sie nur gejammert hat.
Und heute früh nochmal. Sie hat zwar 2 Kinder, aber wohl noch nie mit so harten Tatsachen
zu tun gehabt.
Ich kann es immer noch nicht glauben. Ich 70, sie 38.
Habe meine Techniken, die ich mit meiner zerstrittenen Freundin geübt habe, bei ihr angewendet.
Vorne, seitlich, hinten. Nur anal wollte sie nicht. Hat wahrscheinlich noch nie probiert.
Und langes Vorspiel, 1/2 Stde saftes Streicheln am Rücken, dann die Hand immer tiefer über Po
und Schenkel, dann zurück und so zufällig immer zwischen die Beine.
Ja wie gesagt, habe in den letzten 3 Jahren viel von meiner Freundin gelernt und kann stolz
darauf sein.
Heute morgen habe ich ihr noch Schinken mit Ei gebraten und Kaffee gekocht.
Sie macht das Hausieren mit ihrer älterer Schwester, diese hat mit Ehemann im Camp übernachtet.
Jetzt ab 10:00 Uhr sind sie wieder auf Tour.
Zum Glück hatte ich noch ein paar Pariser, die ich brauche um die Schaltkabel vom Boot zu ölen.
kleines Loch in den Gummi schneiden, mit Isolierband auf die Schaltkabel kleben, und wenn ich
wieder nach D fahre, tropft es den ganzen Winter langsam in die Schaltkabel.
Und nochwas, sie war so schön eng, daß ich auch gekommen bin. Ist bei meiner Freundin selten
der Fall, weil sie weit ist.
Gibt es dafür eine Erklärung, warum manche Frauen weit sind?
Mein Vorgänger von meiner Freundin (3 Monatsbeziehung) hatte einen kurzen und dicken, wie sie
mir gesagt hat. Ich habe einen normalen und langen.
Ja liebes Forum, ich habe ja was versprochen, wenn ich wieder in D bin. Vergesse es bestimmt nicht.
SUPER SUPER SUPER
Altersbedingte ED (73), mit Tada voll im Griff.

Benutzeravatar
gnagflow880
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 151
Registriert: Dienstag 15. März 2011, 23:36

Re: Am Boden zerstört - mit Freundin im Urlaub und dann getr

Beitrag von gnagflow880 » Samstag 24. August 2013, 10:25

gnagflow880 hat geschrieben:Mit Tadas vorgeladen, 2-3 mal Sex am Tag wie du berichtest, also Funuserqualität, das wird dann auch mancher Frau zu viel.
Ihr wird das nicht zuviel.
In der ersten Woche Streit.
Dann im Bett meine tägliche Arbeit, Rückenstreicheln.
Sie liegt seitlich vor mir.
Ich werde auch geil, Tadaschwanz wird fest.
Dann stecke ich meinen Schwanz von außen zwische ihre Beine und stimuliere ihr Klitoris.
Sie sagte: Ich könnte Dich auf den Mond schießen. Eigentlich wollte sie ja die Beleidigte spielen.
Dann sagte sie noch, sie kann mir einfach nicht widerstehen. Und Streit vorbei.
Altersbedingte ED (73), mit Tada voll im Griff.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast