Sie zum Orgasmus bringen - Wie ?

Für Themen die sonst nirgends reinpassen!
Benutzeravatar
Mr.Sifter
Beiträge: 58
Registriert: Samstag 17. August 2013, 10:08

Re: Sie zum toben bringen - Wie ?

Beitrag von Mr.Sifter » Montag 6. Oktober 2014, 13:49

ja, diese Pickup ist ein leidiges Thema.
Theoretisch verstehe ich welches Mechanismen da am werkeln sind.

Ich fühle jedoch meine Felle davon schwimmen, wenn ich keine Initiative ergreife.
Derjenige, der sich von beiden meldet bin ich. Sie entscheidet wann und wo wir uns treffen können.
Der Versuch dominant aufzutreten verpufft bei ihr. Sie hat die Zügel in der Hand.
Für meine Verhältnisse besorge ich es ihr ganz gut aber sie bricht oft mittendrin ab.

Das Thema war hier ja auch, sie zum "toben" und "beben" zu bringen.
Dafür habe ich wohl zu wenig "attraction" wie der Pickuper sagen würde.

Einfach dasitzen und sich nicht melden und warten bis sie sich meldet und dann vllt absagen um zu zeigen, dass ich sie nicht nötig habe (needy) wäre wohl der Rat aus der PU-Szene.
Aber jede Chance sie nicht zu sehen und mit ihr zu schlafen fühlt sich verloren an und das möchte ich nicht erleben.

simba69
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 143
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 12:29

Re: Sie zum toben bringen - Wie ?

Beitrag von simba69 » Montag 6. Oktober 2014, 18:38

Junge, bitte nicht böse sein. Aber du bist auf dem besten Weg ein Fotzenknecht zu werden.

Benutzeravatar
Mr.Sifter
Beiträge: 58
Registriert: Samstag 17. August 2013, 10:08

Re: Sie zum toben bringen - Wie ?

Beitrag von Mr.Sifter » Montag 6. Oktober 2014, 19:23

Wenn du es so nennen magst.
Ich mag nunmal Sex

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3058
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: Sie zum toben bringen - Wie ?

Beitrag von NeverMind » Dienstag 7. Oktober 2014, 06:32

simba69 hat geschrieben:Junge, bitte nicht böse sein. Aber du bist auf dem besten Weg ein Fotzenknecht zu werden.
Fotzenknecht? :o Warum sollte er böse sein, wenn er dadurch sexuelle Erfüllung erlangt? Ich bin gerne auch Mal ein Fotzenknecht, wenn ich so zum Ziel komme und am Ende der Knecht zum angebeteten Herr wird :P :D

:mrgreen: Fotzenknecht..... gefällt mir :cool:
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

Benutzeravatar
Mr.Sifter
Beiträge: 58
Registriert: Samstag 17. August 2013, 10:08

Re: Sie zum toben bringen - Wie ?

Beitrag von Mr.Sifter » Dienstag 7. Oktober 2014, 15:06

Wenn ich selbst nicht in dieser Situation wäre könnte ich beide Seiten gut verstehen.
Gut ist, dass ich mit ihr Sex habe (machen darf). Und da ist dann auch schon die schlechte Seite mit drin.

Sie entscheidet wann, wo und wie viel.
Einladungen von mir werden nicht beachtet, vertagt, ignoriert.
Sie hingegen meldet sich ab und an wie bei einem Kumpel und würde ich kein Pfeffer und Salz mitbringen würde die Suppe wohl ziemlich fad schmecken.

Sexuelle Erfüllung empfinde ich in so fern eher nicht.
Gerade wenn der Sex von ihr abgebrochen wird und dann ein emotionaler Lichtschalter angeht oder ausgeht.
Dann ist die erotische Komponente wie weg gedroschen und ich werde wie ein Freund oder ein Arbeitskollege behandelt. Daher bleibt meistens ein unguter Beigeschmack zurück.
Kein "ich will mehr" , kein "wann hast Du wieder Zeit" :(

Kurz: Ich muss warten, bin Spielzeug muss agieren und verführen.
Da wird auch oft geblockt z.B. wenn andere Leute dabei sind. Ich werde also geheim gehalten.
Aber das ist meine Situation und ich bezweifle hier durch einen 1:1 FAQ die Anleitung zum durchstarten zu bekommen.

In diesem Thread ging es ja um "wie bringe ich sie zum beben?"

Was sind Eure Techniken? 10min Rammelei im Hastenstil wie ein 18jähriger ist nicht das Mittel der Wahl. Das habe ich inzwischen auch erkannt.
Zuletzt geändert von Mr.Sifter am Dienstag 7. Oktober 2014, 15:38, insgesamt 1-mal geändert.

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13546
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Re: Sie zum toben bringen - Wie ?

Beitrag von walker » Dienstag 7. Oktober 2014, 15:25

"Was sind Eure Techniken?"

Frauen beben wenn du sie emotional berührst;
Sollte sie dich nur als nutzbringenden lebendigen Vibrator sehen wird sie niemals beben, auch wenn du ihr noch so tolle Orgasmen lieferst.

Ähnlich wie wenn du dir von einer grottenhässlichen Dussi einen blasen lässt; vielleicht spritzest du perfekt ab, beben vor Glück tust du deswegen aber wirklich nicht.

Benutzeravatar
Mr.Sifter
Beiträge: 58
Registriert: Samstag 17. August 2013, 10:08

Re: Sie zum toben bringen - Wie ?

Beitrag von Mr.Sifter » Dienstag 7. Oktober 2014, 15:31

emotionale berühren.
Ja, das klingt gut.

Doch was genaue verbirgt sich dahinter ?
Der beste Freund werden? Wohl eher nicht.
Problemmüllkasten? verweichlichter Frauenversteher ?

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13546
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Re: Sie zum toben bringen - Wie ?

Beitrag von walker » Dienstag 7. Oktober 2014, 16:28

"Doch was genaue verbirgt sich dahinter ? "

Siehe dazu Downloadbereich, insbesondere "Das Gesetz der Eroberung":

http://menshelp.cc/viewtopic.php?p=86363#p86363

Benutzeravatar
Mr.Sifter
Beiträge: 58
Registriert: Samstag 17. August 2013, 10:08

Re: Sie zum toben bringen - Wie ?

Beitrag von Mr.Sifter » Dienstag 7. Oktober 2014, 18:08

Motzen gegen MOD gelöscht

Ich habe dieses Buch in meiner Verzweiflung schon einmal gelesen.
Das ist eher für Männer, die nur Spaß wollen und nicht gerade wählerisch sind.

Wer Bindung wünscht und das auch genießen kann ist damit schlecht beraten.

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3058
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: Sie zum toben bringen - Wie ?

Beitrag von NeverMind » Mittwoch 8. Oktober 2014, 07:07

Mr.Sifter, ich denke, dass man dir nicht helfen kann mit irgendwelchen Ratschlägen aus eigener, individueller Erfahrung. Es ist nun Mal schlecht möglich zu raten, wenn man den Ratsuchenden nicht näher kennt. Wenn du zB. extrem unangenehmen Körpergeruch hast :shock: , könnten deine Probleme durchaus auch darin begründet sein, aber woher sollen wir das wissen und dir dann raten - Junge dusche vor jedem Date, wasch dir den Schwanz und putze die Zähne (ist jetzt nur ein Beispiel, um das Dilemma zu verdeutlichen ;) )
Jeder Mann hat seinen eigenen Charakter und seine entsprechenden Chancen bei den Damen, vielleicht solltest du dich darauf konzentrieren, herauszufinden welche Damen auf dich stehen. Diese Signale kannst du erkennen, es sind zunächst interessierte Blicke eines Weibes und der Versuch in deine Nähe zu kommen. Selbst ein wirklich "abartiger" Schulkollege von mir, der nie bis zum Abschluss des Studiums - trotz intensiver Versuche - irgendwelche Romanzen hatte, hat dann nach Aufnahme des 1.Jobs dort sein Glück gefunden. Dem hatte auch kein noch so gut gemeinter Rat helfen können.

Also, cool bleiben, das Weiberumfeld aufmerksam beobachten und nach interessierten Signalen filtern... nicht mit der Brechstange arbeiten, die kommt dann später zum Einsatz :D - viel Erfolg :top:
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast