ZDF sucht Opfer von gefälschten Medikamenten

Für Themen die sonst nirgends reinpassen!
Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3058
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: ZDF sucht Opfer von gefälschten Medikamenten

Beitrag von NeverMind » Sonntag 16. August 2015, 10:50

Scarface hat geschrieben:Mit den teilweise doch recht zynischen und sarkastischen Antworten an die Dame von einigen Nutzern haben wir uns doch ins eigene Bein geschossen und eine objektive Berichterstattung nicht gerade gefördert.
Objektive Berichterstattung wird nicht erfolgen, wir werden es sehen, sobald der Beitrag gesendet wird ;)
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

Scarface
Beiträge: 918
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 17:02

Re: ZDF sucht Opfer von gefälschten Medikamenten

Beitrag von Scarface » Sonntag 16. August 2015, 12:46

NeverMind hat geschrieben:
Scarface hat geschrieben:Mit den teilweise doch recht zynischen und sarkastischen Antworten an die Dame von einigen Nutzern haben wir uns doch ins eigene Bein geschossen und eine objektive Berichterstattung nicht gerade gefördert.
Objektive Berichterstattung wird nicht erfolgen, wir werden es sehen, sobald der Beitrag gesendet wird ;)
Du hast recht und das erwarte ich auch von diesem Format (vor allem nach dem Auftreten der Reporterin) nicht, dennoch haben zumindestens die Verfasser der zynisch/sarkastischen Kommentare m.M. nach nur ein bedingtes Recht sich über die nicht-objektive Berichterstattung zu echauffieren.
"The only way to deal with an unfree world is to become so absolutely free that your very existence is an act of rebellion"

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3616
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: ZDF sucht Opfer von gefälschten Medikamenten

Beitrag von Dieter666 » Sonntag 16. August 2015, 12:51

Jetzt lest doch nochmals die Beiträge des ZDF auf der ersten Seite dieses threads - wie oft erscheint da das Wort "gefälschte"?
Und dann:
Wir werden genauso darstellen, welche Produkte den Wirkstoff in der richtigen Menge enthalten wie wenn das nicht der Fall ist.
Glaubt Ihr das, dass die wirklich sagen werden:

Kamagra ist genau so gut wie Viagra - der einzige Unterschied ist der Preis, so ca 90% billiger ...

PS und nicht ganz OT:

Inzwischen kenne ich einige Leute, die sich ihre Kamagra etc bei Geschäfts- oder Urlaubsreisen in Indien oder Ostasien generell beschaffen - und in gewissem Umfang damit auch ihre Freunde versorgen. :D
Altersbedingte (75 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Scarface
Beiträge: 918
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 17:02

Re: ZDF sucht Opfer von gefälschten Medikamenten

Beitrag von Scarface » Sonntag 16. August 2015, 12:58

Dieter666 hat geschrieben:Glaubt Ihr das, dass die wirklich sagen werden:

Kamagra ist genau so gut wie Viagra - der einzige Unterschied ist der Preis, so ca 90% billiger ...
Natürlich werden die das nicht, immerhin hat die Reporterin wie schon vorher von GU richtig gesagt einen bestimmten Auftrag mit einer vorgegebenen Meinung über dieses Thema...

PS: Vielleicht solltest du deinen Freunden und Bekannten mal die hier empfohlenen Shops ans Herz legen :D Meine Erfahrung mit PDE-5 Hemmern in Asien sind nicht gerade die besten und billiger als hier in Deutschland habe ich diese dort auch noch nicht bekommen. Dafür aber "legal" und rezeptfrei in Apotheken.
"The only way to deal with an unfree world is to become so absolutely free that your very existence is an act of rebellion"

2357
Gast

Re: ZDF sucht Opfer von gefälschten Medikamenten

Beitrag von 2357 » Sonntag 16. August 2015, 14:39

Liebe Carmen Schuhmacher,

Sie sollten lieber dazu recherchieren Ihr durch Zwangsgebühren(Demokratieabgabe) finanziertes Idiotenfernsehen abzuschaffen, daß nur zur Volksverblödung ala Til Schweiger beiträgt.
Ich denke hier ist noch keiner auf gefälschte Potenzpillen herein gefallen. Und wenn ja: Rubrik: Lehrgeld. Für alle Anderen gibt es dieses Forum.

Benutzeravatar
zztop
Beiträge: 466
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 13:43

Re: ZDF sucht Opfer von gefälschten Medikamenten

Beitrag von zztop » Sonntag 16. August 2015, 15:09

Spider59 hat geschrieben:Liebe Carmen Schuhmacher,
Letzte Anmeldung im Januar.
Ob sie das noch lesen wird..? :D

Vielleicht hier..carmen@carmenschumacher.com

Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 956
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: ZDF sucht Opfer von gefälschten Medikamenten

Beitrag von Alfredi » Sonntag 16. August 2015, 21:12

das ZDF sollte selber die Shops selber testen und dann feststellen was gefälscht ist.
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Platz ist in der kleinsten Möse
Ü 60, altersbedingte ED...

Scarface
Beiträge: 918
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 17:02

Re: ZDF sucht Opfer von gefälschten Medikamenten

Beitrag von Scarface » Sonntag 16. August 2015, 21:16

Das wäre natürlich am besten, allerdings halte ich das für unwahrscheinlich, denn damit würden die sich ja "strafbar" machen...
"The only way to deal with an unfree world is to become so absolutely free that your very existence is an act of rebellion"

Flocki
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 2110
Registriert: Donnerstag 20. Februar 2014, 14:39
Wohnort: Tief im Westen...

Re: ZDF sucht Opfer von gefälschten Medikamenten

Beitrag von Flocki » Montag 17. August 2015, 11:20

Scarface hat geschrieben:Das wäre natürlich am besten, allerdings halte ich das für unwahrscheinlich, denn damit würden die sich ja "strafbar" machen...
Wieso sollten sie sich strafbar machen?

Im übrigen hat der Focus bereits vor mehr als 10 Jahren Viagra-Generika auf ihren Wirkstoffgehalt untersuchen lassen. Dass dabei festgestellt wurde, dass die aus Indien stammenden Präparate sämtlich die deklarierte Menge Sildenafil enthielten, wurde auch veröffentlicht - allerdings nicht ohne den Hinweis, dass man die Proben nicht auf "Verunreinigungen" habe untersuchen lassen. ;)

Und im übrigen halte ich es für unanständig, einer Journalistin ohne konkreten Hinweis schon vorab eine unseriöse Berichterstattung zu unterstellen! Das kann man gerne tun, _nachdem_ die Sendung erschienen ist. Wobei ich aber denke, dass der Bericht von Frau Schuhmacher in diesem Leben nicht mehr erscheinen wird.

ciao
Flocki

grasi
Beiträge: 146
Registriert: Dienstag 29. Mai 2012, 13:40

ZDF hat Viagra-Nachbauten getestet

Beitrag von grasi » Mittwoch 8. Juni 2016, 07:48

Gestern auf ZDFZeit um 20:15 Uhr ging es unter anderem um Viagra-Nachbauten.

Am Anfang kam der bekannte Quatsch mit Bildern von Hinterhofküchen und Betonmischern. Auch ein Pharmakologe - ein Professor - sagte: "das ist vollkommen unseriös und kriminell".

Die Redaktion hat als Test 10 Bestellungen aufgegeben. Anschließend wurden wieder die üblichen Aufnahmen vom Flughafenzoll und vom Regierungspräsidium Darmstadt gezeigt. Ich wollte zu diesem Zeitpunkt schon umschalten.

Die Lieferungen (7 von 10 sind nach vier Wochen angekommen) kamen allesamt aus Europa.

Im Labor wurden die bestellten Sildenafil-Pillen auf den korrekten Wirkstoff, die richtige Wirkstoffmenge und Verunreinigungen getestet. Das Resultat: Wirkstoff und Dosierung sind in Ordnung - alles im grünen Bereich. Der Pharmakologe dann: "Diese Medikamente könnte man Patienten durchaus zur Einnahme empfehlen".

Endlich mal ein Bericht, der zumindest in Teilen die positive Seite der Sildenafil-Generika zeigt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast