Phenylethylamin (PEA) Erfahrung bezgl. Libido?

Hilfe für den Mann aus der Natur
Muffel
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2019, 10:11

Re: Phenylethylamin (PEA) Erfahrung bezgl. Libido?

Beitrag von Muffel » Montag 11. Februar 2019, 21:00

dude123 hat geschrieben:
Montag 11. Februar 2019, 20:34
Habe auch schon diverse Nootropics probiert aber wirkt bei mir alles irgendwie nicht
Was denn zb? Das PT-141 hast du selbst auch noch nicht getestet? Gibt's noch was anderes? Hat jemand sonst noch Erfahrung mit anderen Stoffen?
... Achja bevor ich es vergesse: ein Kollege hat mir dieses Poppers empfohlen... Ich halte das aber für Quatsch... hast du damit Erfahrung?

Mandarox
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2012, 01:02

Re: Phenylethylamin (PEA) Erfahrung bezgl. Libido?

Beitrag von Mandarox » Dienstag 12. Februar 2019, 17:52

Ich möchte hier noch Proviron (Mesterolon) einwerfen. Habe noch keine Erfahrung damit, bin aber am überlegen es mal zu probieren. Soll bei einigen, wenn auch nicht bei allem, zu einer signifikanten Verbesserung der Libido beitragen.

Muffel
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2019, 10:11

Re: Phenylethylamin (PEA) Erfahrung bezgl. Libido?

Beitrag von Muffel » Dienstag 12. Februar 2019, 18:36

Mandarox hat geschrieben:
Dienstag 12. Februar 2019, 17:52
Ich möchte hier noch Proviron (Mesterolon) einwerfen. Habe noch keine Erfahrung damit, bin aber am überlegen es mal zu probieren. Soll bei einigen, wenn auch nicht bei allem, zu einer signifikanten Verbesserung der Libido beitragen.
Klingt interessant. Nebenwirkungen scheinen überschaubar... Ist halt wieder ein Eingriff in die Hormonachse
Gibt's da gute Bezugsquellen?

tomtom
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3130
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 18:17

Re: Phenylethylamin (PEA) Erfahrung bezgl. Libido?

Beitrag von tomtom » Dienstag 12. Februar 2019, 22:44

Angaben, wo du bestellen kannst, gibt es hier:

viewtopic.php?f=11&t=3646&p=153572&hili ... on#p153572

dude123
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 22:00

Re: Phenylethylamin (PEA) Erfahrung bezgl. Libido?

Beitrag von dude123 » Mittwoch 13. Februar 2019, 18:43

Mandarox hat geschrieben:
Dienstag 12. Februar 2019, 17:52
Ich möchte hier noch Proviron (Mesterolon) einwerfen. Habe noch keine Erfahrung damit, bin aber am überlegen es mal zu probieren. Soll bei einigen, wenn auch nicht bei allem, zu einer signifikanten Verbesserung der Libido beitragen.
ist ein Steroid und wird deine Testosteroneigenproduktion lahmlegen

Mandarox
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2012, 01:02

Re: Phenylethylamin (PEA) Erfahrung bezgl. Libido?

Beitrag von Mandarox » Samstag 16. Februar 2019, 22:36

dude123 hat geschrieben:
Mittwoch 13. Februar 2019, 18:43
ist ein Steroid und wird deine Testosteroneigenproduktion lahmlegen
Gibt es dazu eine verlässliche Quelle? Ich meine auch hier und da was davon gelesen zu haben, aber ich meine mich daran zu erinnern, dass der Einfluss auf die Testosteroneigenproduktion recht gering sein soll.

So wie du das schreibst, ließt es sich so dass es die Produktion "definitiv" lahmlegt.

dude123
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 22:00

Re: Phenylethylamin (PEA) Erfahrung bezgl. Libido?

Beitrag von dude123 » Sonntag 17. Februar 2019, 10:23

Mandarox hat geschrieben:
Samstag 16. Februar 2019, 22:36
dude123 hat geschrieben:
Mittwoch 13. Februar 2019, 18:43
ist ein Steroid und wird deine Testosteroneigenproduktion lahmlegen
Gibt es dazu eine verlässliche Quelle? Ich meine auch hier und da was davon gelesen zu haben, aber ich meine mich daran zu erinnern, dass der Einfluss auf die Testosteroneigenproduktion recht gering sein soll.

So wie du das schreibst, ließt es sich so dass es die Produktion "definitiv" lahmlegt.
https://www.youtube.com/watch?v=q8Zdlx1RLNU

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast