Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Hilfe die vom Doktor verschrieben wird (Potenzmittel, Medikamente, Testosteron)
Benutzeravatar
Hanky
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 219
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 13:58

Re: Proviron (mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrung damit? -

Beitrag von Hanky » Freitag 11. August 2017, 10:34

So, hab' auch mal Proviron geordert und werde es in Kürze testen. Bestellt bei http://www.euromuskeln.net/. 40 Stck. 42,20€. Bezahlt am 24.07., geliefert heute 11.08. Kleiner Umschlag mit 4 Blistern a' 10 Stck. im Briefkasten, aus Griechenland, wahrscheinlich aus Zypern, denn dahin habe ich das Geld geschickt. Haltbar bis 12.2021 lt. Aufdruck.

Bild

Bild

Potenzdoc
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 6. März 2018, 12:25

Re: Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Beitrag von Potenzdoc » Donnerstag 10. Mai 2018, 16:36

Werde es auch demnächst testen und berichten. Insb wäre interessant, wie folgender Stack wirkt:

Dopamin (Dopamin Agonisten, L-Dopa, Mucuna etc, Achtung bei Psychosen!)
DHT (Proviron)
ggf etwas Noradrenalin (kann aber auch neg auf die Libido wirken)
Aphrodisiaka (Potenzholz, Damiana, Catuaba etc pp)
ggf 2 CB (Achtung, psychoaktiv und im BtmG!)
ggf GHB (Achtung Gefahr der Atemdepression bei Überdosis! Auch im BtmG!)

LG

Benutzeravatar
Hanky
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 219
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 13:58

Re: Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Beitrag von Hanky » Donnerstag 10. Mai 2018, 18:33

Also bei mir hat Proviron nichts gebracht, absolut nichts. Weder im Studio noch im Bett...

Potenzdoc
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 6. März 2018, 12:25

Re: Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Beitrag von Potenzdoc » Donnerstag 10. Mai 2018, 21:02

Hanky hat geschrieben:
Donnerstag 10. Mai 2018, 18:33
Also bei mir hat Proviron nichts gebracht, absolut nichts. Weder im Studio noch im Bett...
Welche Dosierung hattest du denn? Man muss wohl min 3 25mg Tabletten schlucken, bis man wirklich was merkt.

Benutzeravatar
Tyrion
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 10. August 2016, 20:23

Re: Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Beitrag von Tyrion » Montag 20. August 2018, 16:50

Potenzdoc hat geschrieben:
Donnerstag 10. Mai 2018, 21:02
Hanky hat geschrieben:
Donnerstag 10. Mai 2018, 18:33
Also bei mir hat Proviron nichts gebracht, absolut nichts. Weder im Studio noch im Bett...
Welche Dosierung hattest du denn? Man muss wohl min 3 25mg Tabletten schlucken, bis man wirklich was merkt.
Hallo,

was soll es dir den im Studio bringen? Meinst du zwecks Muskelaufbau oder ? Dazu ist es nicht androgen genug.
Vielleicht hast du fakes gekauft die nicht gewirkt haben. Das Proviron von roidstation ist original von Bayer, Spanien kommt auch original verpackt , verschickt wird aus DE. Mit Dosierungen würde ich erstmal mit 25mg beginnen. Meistens reicht es aus um die Libido zu verbessern.

buddy
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 18. Mai 2017, 15:08

Re: Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Beitrag von buddy » Dienstag 2. Oktober 2018, 10:57

Moin,

ooh originales Proviron ist schwer zubekommen, allerdings wirkt es nicht bei jedem gleich. Neuste Studien belegen, dass man am besten zu dem Proviron Testosteron hinzu nehmen sollte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast