Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Hilfe die vom Doktor verschrieben wird (Potenzmittel, Medikamente, Testosteron)
mr.skin
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 6. Juli 2019, 19:05

Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von mr.skin » Samstag 6. Juli 2019, 19:15

Hallo zusammen,

ich bin 25 Jahre und leide seit 7 Jahren an einer sehr schweren, organischen ED, Injektionen brachten bisher keinen Erfolg, mit einer Venenligatur bei der ektopische Venen entfernt wurden, hat sich das Ganze verbessert, unter 5-10mg Cialis täglich + 1mg Doxazosine ist zumindest eine Erektion möglich, aber eben noch nicht ganz normal. Es fehlt quasi noch ein "Tick." Abgesehen von einem Penisring, welche Möglichkeiten der pharmakologischen Unterstützung (ohne Injektionen) wären denn noch möglich ? Was könnte helfen ? Überlege/werde noch Arginin und iCariin dazunehmen (unterschiedlicher Wirkungsweg).

Danke euch.

Andro
Beiträge: 35
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2014, 14:36

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von Andro » Sonntag 7. Juli 2019, 09:30

Moin,

ich kenne mich ehrlich gesagt mit einer organischen ED nicht aus (leide persönlich an extremer EP).

Hattest du schon mal versucht neben den täglichen 10 g Tada zusätzlich vor dem Sex hochdosiert Silden zu nehmen?
Mal mit 200-300 mg 45 Minuten vorm Sex starten und ggf. erhöhen, falls du nicht die gewünschte Wirkung hast.

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3755
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von Dieter666 » Sonntag 7. Juli 2019, 10:19

Richtig, alternativ oder auch zusammen mit den Tada andere PDE5-Hemmer solltest Du zumindest probieren - gibt hier einige, die damit Erfahrung und gute Ergebnisse haben.

Update:
Die gleichzeitige Gabe von Doxazosin zusammen mit so genannten PDE-5-Hemmstoffen wie Sildenafil oder Vardenafil kann zu einem starken Absinken des Blutdrucks führen.
https://www.onmeda.de/Wirkstoffe/Doxazo ... nt-10.html

Ich nehme Tamsulosin für die Prostata und der Urologe hat mich darauf hingewiesen, das ja nicht in zeitlichem Zusammenhang mit meinen anderen Medikamenten zu nehmen.
Doxazosin scheint ähnliche Probleme zu verursachen:
Bei gleichzeitiger Einnahme von Doxazosin mit Dopamin, Ephedrin, Epinephrin, Metaraminol, Methoxamin und Phenylephrin ist deren Wirkung auf Blutdruck und Gefäße abgeschwächt.
Altersbedingte (76 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

mr.skin
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 6. Juli 2019, 19:05

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von mr.skin » Sonntag 7. Juli 2019, 14:29

Dankeschön für eure Antworten. Das war auch meine Idee, dass ich Sildenafil erstmal mit 50-100mg dazustacke.

Blutdruck kontrolliere ich regelmäßig, bei 1mg sollten da aber auch keine allzugroßen Probleme zu erwarten sein (118/70 unter Therapie.) Habe überlegt noch Yohimbine zu nehmen, gibt es da hier eine zuverlässliche Quelle ?

Sildenafil hatte ich früher probiert, war aber weniger zielführend als tägliches tada

Andro
Beiträge: 35
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2014, 14:36

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von Andro » Sonntag 7. Juli 2019, 17:58

Kannst ja mit 50-100 mg starten.
Sollte die gewünschte Wirkung ausbleiben würde ich beim nächsten mal steigern, sofern es mit deiner Krankheit keine Probleme gibt.
Aufgrund einer Erfahrungsberichte hier im Forum kann Silden auch überdosiert werden, wenn die Härte fehlt.
Achte bei Silden auf den leeren Magen.

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1441
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von DerlebendeTod » Montag 8. Juli 2019, 08:57

Hallo Mr. Skin,

ich bin zwar selbst noch in der Versuchsphase aber bevor du mit Yohimbe (wird zu 90% eh in die Hose gehen, bzw ja nicht :D ) startest , würde ich dir hochdosiertes CBD Öl empfehlen. Ich nehme es jetzt einige Wochen und kann nur positives berichten! :top:

Ansonsten schließe ich mich den Ratschlägen, meiner Vorredner an :)

Greez
Dlt

Bensch01
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 83
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 13:26

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von Bensch01 » Dienstag 9. Juli 2019, 18:26

Hat hier mal jemand weitere Infos zur Anwendung von Doxazosin bei ED? Einen Link oder so? Doxazosin ist doch eher ein Blutdrucksenker.

mr.skin
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 6. Juli 2019, 19:05

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von mr.skin » Sonntag 11. August 2019, 16:26


langer36
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 31. Januar 2017, 09:11

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von langer36 » Donnerstag 15. August 2019, 19:40

"ich bin zwar selbst noch in der Versuchsphase aber bevor du mit Yohimbe (wird zu 90% eh in die Hose gehen, bzw ja nicht :D ) startest , würde ich dir hochdosiertes CBD Öl empfehlen. Ich nehme es jetzt einige Wochen und kann nur positives berichten!

wäre interessant zu wissen woher und welche Dosierung

Gruß Langer

Schirr
Beiträge: 2
Registriert: Montag 2. April 2018, 10:40

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von Schirr » Sonntag 18. August 2019, 19:26

Hallo Mr.Skin,

ich bin mir jetzt nicht ganz sicher ob du "Injektionen helfen nicht" SKAT meinst., falls nicht, informiere dich mal über Alprostadil. Kann mir schwer vorstellen das das nicht hilft. das hilft selbst bei Querschnittslähmung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast