Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Hilfe die vom Doktor verschrieben wird (Potenzmittel, Medikamente, Testosteron)
Benutzeravatar
onnyx
Beiträge: 44
Registriert: Montag 20. November 2017, 00:20

Re: Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Beitrag von onnyx » Samstag 17. November 2018, 16:44

Bin gespannt auf dein Bericht.

Good luck and have fun!

Bibobubu
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 19:59

Re: Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Beitrag von Bibobubu » Montag 28. Oktober 2019, 12:04

Hi, ich befasse mich auch seit geraumer Zeit mit dem Thema Proviron zwecks Libidosteigerung. Bin 47 und alles funktioniert eigentlich (dem Alter entsprechend). Nur die Libido hat eben extrem nachgelassen und zwar merkbar, es gab quasi einen deutlichen Abfall der Libido schon mit 45.
Interessant ist Proviron insofern, es beeinflusst nicht die eigene Testoproduktion und beeinträchtigt nicht die Achse. Die Leber scheint auch nicht betroffen zu sein.
Habe diesbezüglich ein sehr informatives Video gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=NKzQvfuzrt8

Das klingt fast zu perfekt, leider traue ich mich immernoch nicht da ich grosse Angst habe vor Haarausfall. Das wird als Nebenwirkung am häufigsten genannt. Ich habe zwar nicht mehr die Matte die ich mit 20 hatte auf dem Kopf aber ich habe immernoch sowas wie eine ''Frisur'' und will die noch möglichst lange behalten, jaa auch wenn sie schon Grau ist :)))

Hat jemand diesbezüglich schon Erfahrung damit? Habe irwo gelesen das der Haarausfall nur dann verstärkt wird wenn man eh schon genetisch dazu neigt.
Auch die Frage ob Proviron generel eine Dauerlösung ist zur Libidosteigerung. Die Meisten Berichte sind von kurzen Einnahmezeiten.
Ist es sinvoll, alle 3 Monate eine Monatskur zu machen? Billig sind die Tabletten auch nicht gerade...

einen schönen Montag noch allerseits..

Muffel
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 119
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2019, 10:11

Re: Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Beitrag von Muffel » Montag 28. Oktober 2019, 16:42

Hm... zum Haarausfall habe ich leider keine Info aber ich meine gelesen zu haben, dass es zwar die Achse nicht aus der Bahn wirft, aber nach dem Absetzen das Testo lange braucht um sich regenerieren. Ka ob das auch Einfluss auf FSH und LH hat (Fruchtbarkeitsrelevante Hormone)... ich könnte es mir vorstellen

tomtom
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3146
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 18:17

Re: Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Beitrag von tomtom » Montag 28. Oktober 2019, 22:09

Ungefähr 3 Monate habe ich Proviron/Mesterolone genommen, täglich 3 x 25mg. Ich habe keinerlei Wirkung gemerkt. Keine Libidosteigerung und keinen Haarausfall. Nach dem Absetzen gab es auch keine Entzugserscheinungen.

Hat absolut nicht gebracht, weder positiv noch negativ.

Bibobubu
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 19:59

Re: Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Beitrag von Bibobubu » Dienstag 29. Oktober 2019, 00:13


Mod.: - Fullquote gelöscht:

Zitiere immer nur den Teil vom Beitrag auf den du
ausdrücklich Bezug nehmen möchtest.
Unnötige Vollzitate sind nicht erwünscht.



Das ist ja unglaublich. Wie alt bist du denn? Kann mir schon vorstellen das es bei jüngeren anders oder garnicht wirkt. Bei den meisten Berichten die man so im Netz findet handelt es sich um positive Erfahrungen was die Libido anbetrifft. In letzter Zeit hört man auch häufiger das Proviron in Verbindung mit TE oder TP seine Wirkung besser entfaltet.

tomtom
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3146
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 18:17

Re: Proviron (Mesterolone) Libidosteigerung - Erfahrungen?

Beitrag von tomtom » Dienstag 29. Oktober 2019, 23:04

"Wie alt bist du denn?"

Ich gehöre schon zu den Älteren.

Die Proviron/Mesterolone-Generika sahen nach der Verpackung u. a. auch ziemlich echt aus. Trotzdem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast