Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Hilfe die vom Doktor verschrieben wird (Potenzmittel, Medikamente, Testosteron)
topgun
Beiträge: 8
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 20:19

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von topgun » Mittwoch 28. Oktober 2020, 00:49

Ich denke, dass 3 Tage Einnahme zu kurz sind um einen Unterschied zu merken. Warte mal 10 -14 Tage ab.

schrotti
Beiträge: 76
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 23:19

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von schrotti » Mittwoch 28. Oktober 2020, 01:58

Also, ich bin sicher das DHEA bei mir wirkt. Nach ein paar Tagen merke ich auf jeden Fall die Wirkung.
Das Medikament wirkt natürlich nur, wenn dein Dhea Spiegel niedrig ist - macht vermutlich erst Sinn, wenn du über 50 bist. Je Älter, desto niedriger ist dein Spiegel. Kannst du natürlich auch beim Arzt messen lassen.

Meine Libido und auch das Allgemeinbefinden ist besser, ich fühle mich energetischer und jünger. Meine Kapseln sind von eurovital.com

Gast4
Gast

Re:bioqeuv Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von Gast4 » Donnerstag 29. Oktober 2020, 21:22

Testosteron z.B. Gel kann helfen ,vorher Wert bestimmen lassen
Arginin hochdosiert zu den PDE (Varden,Silden,Tada)
Spedra war nur ab ca. 300-400mg wirksam
PDE in verschiedenen Kombinationen
PDE mit Dapoxentin (entspannt zusätzlich)
PDE mit Vitaros Creme zusammen

Seit einer Erkrankung immer etwas neues probiert ,einiges geht länger anderes gar nicht.
Sehr unterschiedlicher Zeitraum wie lange etwas hilft, dann Wechsel zu einer neuen Dosierungshöhe
und oder Kombination bzw. Versuche mit neuem wenn verfügbar.
Tramadol war ein Misserfolg.
Das zu dem was mir bekannt ist bzw. versucht wurde.

mr.skin
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 6. Juli 2019, 19:05

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von mr.skin » Donnerstag 3. Dezember 2020, 16:34

Meine derzeitige Dosierung sieht so aus, wenn ich weiß, dass ich Sex haben werde:

4mg Doxazosin
20mg Tada (täglich)
80mg Varden

Nebenwirkungen: Licht wirkt gelblicher / mehr „Halo“

Wirkung: Sex ist möglich (habe eine starke ED mit 27), auch am nächsten morgen (Beispiel Medis um 18.30 genommen, Sex um 21.30 und 22.30 sowie am nächsten morgen um 7.30 und 11.30). Ohne nachzuwerfen.

Jedoch, wenn ich mal länger benötige (leide auch noch an Pre Ej seit neuestem), habe ich Schiss, dass ich während dem Sex die Erektion verliere.

Überlege noch einen Penisring dazu zu nehmen.

warewolf
Beiträge: 8
Registriert: Montag 28. November 2016, 08:50

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von warewolf » Montag 11. Januar 2021, 09:13

Ich möchte mich nochmals zu der Einnahme von DHEA melden.
Ich nehme jetzt seit 10 Wochen täglich 25mg DHEA ein und bilde mir ein das es meine Geilheit erheblich gesteigert hat und ich mich noch agiler fühle. Ich glaube es braucht ein wenig Geduld und ca. 4 Wochen der Einnahme bis sich die Wirkung einstellt.
Heute bin ich nahezu dauergeil und am Wochenende schaffe ich häufiger 3 ausgiebige Runden über den Tag verteilt mit herrlichen Orgasmen, auch bis weit nach Mitternacht ohne Ermüdungserscheinungen. Oft bis meine mega heiße Partnerin die weiße Fahne hebt und darum bittet morgen weiter zu machen :-)
Sie sagt mir auch ich hätte einen Sexualtrieb und einen Ständer wie ein 20 jähriger und sie hätte das von einem Mann meines Alters nicht erwartet. Ich denke mit 62 ist das ein Kompliment das runtergeht wie Öl. DHEA ist bestimmt kein Wundermittel. Ich bin schlank, sportlich, durchtrainiert und fit aber meine Libido ließ zuletzt nach meinem Ermessen zu Wünschen übrig.
Und dazu muss ich sagen meine Libido hat sich spürbar verbessert und ich vermute DHEA hat dazu beigetragen.

Bibobubu
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 19:59

Re: Was kann ich noch nehmen ? PDE5-I, Doxazosin

Beitrag von Bibobubu » Freitag 12. Februar 2021, 18:10

Hallo Warefolf, woher beziehst du denn deine DHEA Kapseln? Habe gelesen das die in Deutschland nicht zugelassen sind.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast