Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Patentrecht Viagra (Sildenafil) zu Ende. Endlich faire Preise!

Hilfe die vom Doktor verschrieben wird (Potenzmittel, Medikamente, Testosteron)
Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3922
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Erfahrung mit Kaugummies Chewables Genegra Mint Stripes

Beitrag von Dieter666 » Freitag 22. August 2014, 22:42

ich habe es mal probiert, fiktive medizinische Daten eingegeben - bis zum Warenkorb kam ich, dann wollten sie natürlich meine persönlichen Daten (Name etc) ...

Die Preise waren allerdings die üblichen Pfizer-Apothekenpreise, nix mit 39 pence pro tab ...

Also Finger weg!
Altersbedingte (77 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Gandalf
Gast

Re: Erfahrung mit Kaugummies Chewables Genegra Mint Stripes

Beitrag von Gandalf » Samstag 23. August 2014, 00:51

Es handelt sich hier um ein offizielles Generikum einer regulären britischen Versandapotheke. Ein Rezept ist natürlich Voraussetzung. "I have a private prescription" anklicken und dann bekommt man die 39 pence pro Stück. Deutsche Rezepte werden von Pharmacy2u akzeptiert, das ist ja hier schon getestet worden.
Motzen gegen MOD gelöscht

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3922
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Pre

Beitrag von Dieter666 » Samstag 23. August 2014, 10:40

Ich bin ja ein neugieriger Mensch und habe mal nach diesen Nipatra gesucht - viele "Internet-Apotheken" (auch Dr Online) bieten das an ohne Rezept, aber dann eben zu ähnlichen Preisen wie Original Viagra bzw andere Generika.

Dass das mit Rezept in UK so viel billiger ist/sein soll erscheint schon sehr merkwürdig.

Hat es jemand schon mal ausprobiert?
Altersbedingte (77 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Robby
Gast

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Pre

Beitrag von Robby » Samstag 15. November 2014, 12:26

Sildenafil Basics gibt es jetzt für ca. 1,39€ pro Stück. 60x100mg kosten 83,20€.
http://www.med1.de/Apotheke/Mittel-gege ... ildenafil/

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3211
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Pre

Beitrag von NeverMind » Samstag 15. November 2014, 12:59

Konkurrenz durch die Apotheken, das kann nicht schaden und hält die Preise unten. Die Rezeptpflicht ist ein lösbares Problem, diese Alternative ist aber für uns wohl kaum relevant.
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

groberunfug
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 500
Registriert: Montag 28. Juli 2014, 22:16

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Pre

Beitrag von groberunfug » Samstag 15. November 2014, 20:12

Robby hat geschrieben:Sildenafil Basics gibt es jetzt für ca. 1,39€ pro Stück. 60x100mg kosten 83,20€.
http://www.med1.de/Apotheke/Mittel-gege ... ildenafil/
Große Packungsgrößen scheinen aber jetzt generell nicht lieferbar zu sein. Damit ist der derzeit günstigste tatsächlich mögliche deutsche Apothekenverkaufspreis noch bei fast 2 Euro pro 100mg. Um mal auf den Thread-Titel zurückzukommen - das kann man trotzdem wirklich schon als fair bezeichnen. Aber klar ist auch, preiswerter ist immer besser... :cool:

Robby
Gast

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Pre

Beitrag von Robby » Montag 1. Dezember 2014, 12:16

Basics hat seine Preise weiter gesenkt. 60x100mg "Sildenafil Basics" kosten jetzt 74,83€ (1,25€ pro Stück).
Diese Packungsgröße hat beispielsweise elisana.de im Angebot. Vielleicht kommen wir irgendwann zu 1€/Stück.

Flocki
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag 20. Februar 2014, 14:39
Wohnort: Tief im Westen...

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Pre

Beitrag von Flocki » Montag 1. Dezember 2014, 14:50

Robby hat geschrieben:[...] 1,25€ pro Stück [...] Vielleicht kommen wir irgendwann zu 1€/Stück.
Naja, "wir" sind schon eine Weile bei <50 Cent pro 100 mg... :easy:

Aber zugegeben - für eine deutsche Apotheke sind 1,25 Euro durchaus ein Kampfpreis.

ciao
Flocki

Joaquim
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 10:13

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Pre

Beitrag von Joaquim » Dienstag 3. November 2015, 07:12

Hallo Admi,
war vor 2 Tagen beim Urologen.
Schreibt Privatrezept aus (kostet ja erstmal nichts)und gibt mir die Info, daß man weder in Indien noch England oder sonstwo bestellen muß.
In der nächsten Apotheke gibt es Tabletten mit 100 mg Sildaristo aus Berlin von ARISTO-Pharma für 53 € für 30 Stück!
Sprich 1,77 € pro Stück.
Kein Zollärger, kein Importärger, keine Beschlagnahmen , kein bezahltes Geld ohne Gegenleistung usw.
Will Euch ja nicht arbeitslos machen, aber das sollte man dem Volk mitteilen!
Joaquim

Flocki
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag 20. Februar 2014, 14:39
Wohnort: Tief im Westen...

Re: Patentrecht Viagra Sildenafil zu Ende. Endlich faire Pre

Beitrag von Flocki » Dienstag 3. November 2015, 08:23

Joaquim hat geschrieben:[...] 53 € für 30 Stück!
Sprich 1,77 € pro Stück.
Naja, da hätte er Dir besser die doppelte Menge verordnet, dann wäre es deutlich günstiger gewesen: SILDENAFIL BASICS (Basics GmbH, PZN: 10795414) , 60 St. für 72,69 EUR - also 1,21 EUR/Tab. Hättest Du auch wissen können, wenn Du hier ein wenig mitgelesen hättest.
Joaquim hat geschrieben:[...]Kein Zollärger, kein Importärger, keine Beschlagnahmen , kein bezahltes Geld ohne Gegenleistung usw.
Wie jede Medaille hat auch diese zwei Seiten. Dem in der Praxis nun wahrlich kaum relevanten Zollrisiko stehen ja auch ein paar Nachteile gegenüber. Man muss jedes Mal zumindest zum Rezept abholen die Praxis aufsuchen, man zahlt selbst bei den Tabs für 1,21 Euro noch ca. das dreifache im Vergleich zu günstigen indischen Generika und spätestens bei den Leuten, die außer Silden auch noch andere Wirkstoffe präferieren, ist der Bezug auf Rezept eh keine Alternative.
Joaquim hat geschrieben:Will Euch ja nicht arbeitslos machen, aber das sollte man dem Volk mitteilen!
"Das Volk" weiß das alles längst. Jedenfalls der Teil des Volkes, der hier halbwegs regelmäßig mitliest. ;)

ciao
Flocki

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast