Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

FAQ zur Wirkung / Dosierung / Bestellung für Anfänger

Anfänger lesen BITTE erst die FAQ und dieses Topic: Übersicht von Wirkung der Potenzmittel / Dosierung/ Bestellung
Außerdem beachtet die Postingregeln dieses Forums.
glory_hole_81
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4826
Registriert: Montag 23. August 2010, 14:29

Re: FAQ zur Wirkung/ Dosierung/ Bestellung für Anfänger

Beitrag von glory_hole_81 » Donnerstag 8. März 2012, 09:01

Schick Mik!

Für den Fall, dass sie hier nicht gleich gefunden werden, schicke die Dateien doch an unseren wikimod mic72, ich bin sicher er hat Verwendung dafür ;-)

Madaloop
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 11. Mai 2018, 15:25

Cialis (Tadalafil) im Unterschied zu Silden- und Vardenafil

Beitrag von Madaloop » Samstag 8. Februar 2020, 16:50

Kann mir jemand den Hauptunterschied von Tadalafil zu Silden- und Vardenafil erklären?
Letzere beide habe ich schon ausprobiert allerdings starke Nebenwirkungen. Vor allem Kopfschmerzen. Bei Silden kommt noch leichter SChwindel und Übelkeit dazu. Es ist alles noch halbwegs im Rahmen aber ich tendiere momentan wieder zu Silden da ich von Vardenafil die stärksten NW bekomme.
Hat vielleicht jemand ein ähnliches Problem und würde in dem Fall Tada empfehlen?

blauer Diamant
Beiträge: 127
Registriert: Sonntag 11. August 2019, 18:07

Re: Cialis (Tadalafil) im Unterschied zu Silden- und Vardenafil

Beitrag von blauer Diamant » Samstag 8. Februar 2020, 18:12

Anfängerfrage:

Tadalafil: T 1/2: 17,5 Stunden
Sildenafil: T 1/2: 4 Stunden
Vardenafil: T 1/2: 4 - 5 Stunden

Somit sind beim Sildenafil und Vardenafil die NW ohne Bedeutung, da die HWZ niedrig ist. Vardenafil verursacht auch noch Schlafstörungen.

Sildenafil und Vardenafil fluten sehr aggressiv und stark an. C max. nach ca. 1 Stunde somit ist die Wirkung sehr berechenbar, während das Tadalafil oft erst nach Stunden richtig wirkt. C Max. nach ca. 4 Stunden.

Sildenafil wirkt stärker und betäubt das Glied, somit längerer Beischlaf möglich. Vardenafil wirkt um 10 - 20 % schwächer, allerdings keine oder nur geringe "Betäubung". Tadalafil ist eher noch schwächer als Vardenafil betäubt aber kaum noch. Tadalafil verursacht das Blausehen nicht, das am stärksten von Sildenafil, gefolgt von Vardenafil und eben nicht von Tada verursacht wird.

Tadalafil kann man vorladen, das heißt vor der Freundin Tadalafil nehmen und mit Silde oder Varde kombinieren. Tada kann mit 5 mg täglich als Dauertherapie genommen wird, das wird den meisten aber nicht reichen. Also zusätzlich Silde oder Varde einnehmen.

Hier auf der Stada Seite "Bioäquivalenzen" ansehen

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3202
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: FAQ zur Wirkung / Dosierung / Bestellung für Anfänger

Beitrag von NeverMind » Sonntag 9. Februar 2020, 08:47

Eine solche pauschale Ausage zu der Wirkungsweise bzw. Dauer ist nicht zutreffend, manche User sind zB. Non-Responder bzgl. bestimmter Wirkstoffe, bei anderen Usern sind NW, Wirkungseintritt oder Wirkungsdauer individuell sehr unterschiedlich. Bei mir wirkt Silden auch bei vollem Magen, mit viel Alkohol und bis zu 12 Stunden und länger. Ich hatte aber Silden auch schon etwa 2-3 Jahre genutzt, bevor ich von den Einnahmebedingungen (leerer Magen, kein Alk) das erste Mal gelesen habe. Allen meinen Bekannten, die auch damit experimentiert haben, ging es ähnlich.

Meine erste Sildeneinnahme: eine halbe 100er, nach einer Feier, ziemlich besoffen und vollgefressen um Mitternacht genommen und nach 1 Stunde ein Hammerrohr, das bis zum nächsten Nachmittag (trotz ausgiebiger Fickerei) keine Ruhe geben wollte :D
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

Chrysalis
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 29. Juli 2015, 18:15

Re: FAQ zur Wirkung / Dosierung / Bestellung für Anfänger

Beitrag von Chrysalis » Sonntag 9. Februar 2020, 17:19

Danke, NeverMind, dass es hier nochmal so deutlich ausgesprochen wird... Es geht nur über probieren. Jeder reagiert individuell unterschiedlich auf die kleinen bunten Helferlein. Bei mir zum Beispiel wirken 40mg Varden locker noch 2 Tage später. Hingegen wirkt Silden bei mir, wenn überhaupt nur in Dosierungen ab 300-400 mg aufwärts... Dann allerdings auch 3 - 4 Tage. Eine einzelne Blaue bewirkt bei mir fast nichts. Tada kann ich eigentlich immer ganz gut in niedriger Dosierung im Hintergrund mitwirken lassen... Probiert es aus, Leute... Aber immer schön mit niedrigen Dosierungen anfangen... ;-)

Gast81
Gast

Re: FAQ zur Wirkung / Dosierung / Bestellung für Anfänger

Beitrag von Gast81 » Sonntag 9. Februar 2020, 22:21

Richtig. Silden 100mg wirken bei mir locker 12 Stunden. Tada 20mg bewirkt bei mir eher ne weiche Erektion. Tada brauch bei mir 7h Vorlaufzeit und Silden 45 Minuten. Varden habe ich noch nie probiert, sehe da aber die Notwendigkeit nicht, da ich Nebenwirkungsfrei mit 50mg bei Silden unter Trama nen Stahlprügel vom Feinsten habe und das auch nach einer fetten Mahlzeit. Jeder muss für sich individuell die Balance zwischen Wirkung und Nebenwirkung finden und die Vorlaufzeiten die man hier im Forum liest sind eher grobe Richtwerte.

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 14077
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Re: FAQ zur Wirkung / Dosierung / Bestellung für Anfänger

Beitrag von walker » Sonntag 9. Februar 2020, 22:59

"Varden habe ich noch nie probiert, sehe da aber die Notwendigkeit nicht"

Siehe Vardenthread - mit Varden hast du eine viel viel bessere Sensibilität im Penis als mit Silden. Verglichen mit Silden spürst du beim Blasen und bei den Nuancen des Fickens unendlich mehr, ich ficke aus diesem Grund schon seit Jahren nur noch unter Varden.

Siehe dazu auch:

Kann mit Sildenafil nicht zum Orgasmus kommen / tauber Schwanz

Madaloop
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 11. Mai 2018, 15:25

Re: FAQ zur Wirkung / Dosierung / Bestellung für Anfänger

Beitrag von Madaloop » Montag 10. Februar 2020, 11:24

Vielen Dank für die Infos und Antworten. Das "nicht kommen können" mit Sildenafil kenne ich zu gut. Kopfsache bei mir und mit Silden wird es nicht besser. Allerdings steht er damit stahlhart. Nur davon hab ich dann auch nichts wenn ich nur der Dildo für die Frau bin.
Die bessere Sensibilität bei Varden Einnahme kann ich absolut bestätigen. Nur sind bei mir leider die Nebenwirkungen von Varden sehr stark.
Ob Varden oder Silden, beides wirkt bei mir extrem schnell. Subjektiv reicht kurz nach der Einnahme schon ein Reiz aus um voille Wirkung zu haben.
Eigentlich wollte ich mit Tadalafil ausprobieren ob es eine Alternative sein könnte. Aber durch eure Erklärungen über des Zeugs und vorallem die lange Wartezeit bis es wirkt, bin ich jetzt skeptisch.

Chrysalis
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 29. Juli 2015, 18:15

Re: FAQ zur Wirkung / Dosierung / Bestellung für Anfänger

Beitrag von Chrysalis » Mittwoch 19. Februar 2020, 19:12

Madaloop: Versuch's doch mal mit täglich 20 mg Tada... Je nachdem, wie ausgeprägt deine ED ist, kann das dein Problem schon lösen. Hier wurde öfter berichtet, dass die Nebenwirkungen von Tada bei regelmäßiger Einnahme nachlassen (Bei mir verursachen sie immer recht heftige Gelenkschmerzen).
Aber nochmal: Du musst es ausprobieren, was am besten bei dir funktioniert...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast