Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Haltbarkeit / Lagerung von Tabs, Pulver und Jelly

Anfänger lesen BITTE erst die FAQ und dieses Topic: Übersicht von Wirkung der Potenzmittel / Dosierung/ Bestellung
Außerdem beachtet die Postingregeln dieses Forums.
Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3207
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: Haltbarkeit / Lagerung von Tabs, Pulver und Jelly

Beitrag von NeverMind » Donnerstag 27. Februar 2020, 07:48

Habe letzte Woche beim Ausräumen eines alten Koffers noch eine Original-Viagra mit MHD 2006 gefunden und mit gewohnter Wirkung sogleich verwertet :top:

Diavolo hat geschrieben:
Mittwoch 26. Februar 2020, 23:42
Vardenafil Tab, MHD 2012, im Blister normal gelagert:

Volle Wirkung, selbst nach 8 Jahren kein Problem.
Dir könnte man auch ein Placebo geben und du würdest alles wegrammeln, was dir vor die Flinte kommt :D
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

schrotti
Beiträge: 70
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 23:19

Re: Haltbarkeit / Lagerung von Tabs, Pulver und Jelly

Beitrag von schrotti » Sonntag 7. Juni 2020, 01:22

Ich hab in meiner Reisekulturtasche eine seit 7 Jahren abgelaufene, orginal Viagra gefunden - ...und eingenommen. Wirkung wie immer - weder schwächer, noch irgendwelche unerwarteten Nebenwirkungen.

Darkrawer
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 24. November 2018, 10:10

Re: Haltbarkeit / Lagerung von Tabs, Pulver und Jelly

Beitrag von Darkrawer » Freitag 19. Juni 2020, 15:46

Hab auch noch Super P-Force Oral Jelly , die müssten jetzt auch gut 2 jahre drüber sein
Kann man sowas noch verwenden oder lieber gleich entsorgen?

schrotti
Beiträge: 70
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 23:19

Re: Haltbarkeit / Lagerung von Tabs, Pulver und Jelly

Beitrag von schrotti » Samstag 20. Juni 2020, 00:46

Bei trockenen Tabs sind ein paar Jahre offenbar kein Problem, aber flüssige Medis würde ich vorsichtshalber entsorgen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast