Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Zahlungsmittel Bitcoin BTC - Fragen, News & Tipps

Anfänger lesen BITTE erst die FAQ und dieses Topic: Übersicht von Wirkung der Potenzmittel / Dosierung/ Bestellung
Außerdem beachtet die Postingregeln dieses Forums.
Busta
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 16:27

Zahlungsmittel Bitcoin BTC - Fragen, News & Tipps

Beitrag von Busta » Dienstag 4. September 2012, 22:43

MOD:

Wir haben am 19. Oktober 2015 eine Bitcoin-Anleitung für Anfänger samt ausführlichen Installationsansweisungen ins Forum implementiert:

Bitcoin-Anleitung für Anfänger


In diesem Thread bitte nur konstruktive Beiträge / Fragen zum Thema BITCOIN / BTC.


BITCOIN ist "die Zukunft" und dito eine perfekte Alternative.
Ein dezentrales, anonymes "System"
Auch hier empfehle ich jedem! sich damit zu beschäftigen.
Es gibt viele Anleitungen und es ist wirklich easy:

http://go-bitcoin.com/seite/mit-bitcoin-starten
https://de.bitcoin.it/wiki/Hauptseite

etc etc, einfach googeln ;)

Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1032
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: anonyme Zahlungsdienste: Paysafecard Ukash Bitcoin

Beitrag von Alfredi » Mittwoch 5. September 2012, 07:35

Hallo,
eines ist mir bei Bitcoin nicht ganz klar geworden, wie kann ich z.b. Euro direkt in Bitcoins tauschen?
Bei LR kommt hier mehrfach das Problem mit dem Exchanger vor, welcher kann hier empfohlen werden?
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Platz ist in der kleinsten Möse
Ü 60, altersbedingte ED...

glory_hole_81
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4823
Registriert: Montag 23. August 2010, 14:29

Re: sutrapills.eu aus NL - PSC Ukash Liberty Reserve

Beitrag von glory_hole_81 » Mittwoch 5. September 2012, 09:50

Busta hat geschrieben:BITCOIN ist "die Zukunft" und dito eine perfekte Alternative.
Ein dezentrales, anonymes "System"
Auch hier empfehle ich jedem! sich damit zu beschäftigen.
Es gibt viele Anleitungen und es ist wirklich easy:
Das Problem sehe ich in der Wandelbarkeit von Bitcoin in Cash!

Busta
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 16:27

Re: anonyme Zahlungsdienste: Paysafecard Ukash Bitcoin

Beitrag von Busta » Mittwoch 5. September 2012, 12:16

Hier ein exchanger den wir schon kennen:

https://wm-center.com/buy/

-> Anleitung zum Kauf von Bitcon per Banktransfer:


1) Klick "BUY"

2) You need "BITCOIN" (Gewünschte Anzahl die man kaufen möchte eingeben)

3) Country "DE-GERMANY"

4) PAYMENT METHOD "BANKWIRE EURO"

restlichen Felder ausfüllen


Man kann bei diesem exchanger auch Bitcoins per LR-Guthaben kaufen

1) Klick "EXCHANGE"

2) Amount to exchange (Gewünschten Betrag an LR die man ausgeben möchte)

3) Rechner spuckt automatisch die Anzahl an Bitcoins aus die man für den gewünschten LR Betrag bekommt

4) E-currency acc. to fund (LR account angeben)

restlichen Felder ausfüllen

Wm-Center kauft auch eure Bitcoins, somit Frage "Bitcoin-Cash?" beantwortet" -> "Sell" klicken

Ich werde hier dann später weitere Exchanger posten.
Ich rate jedem zu goggeln, da findet man eh alles, es gibt sogar Bitcoins per Sofortüberweisung zu kaufen


Der erste Schritt ist natürlich der Bitcoin-Client den man downloaden muß:

http://sourceforge.net/projects/bitcoin ... e/download

Ladet diesen erstman runter, das "regenerieren" von allen Bitcoin-Schlüsseln kann je nach Rechner einige Zeit benötigen (Stunden)

Sutrapills
Shopinhaber
Shopinhaber
Beiträge: 891
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 22:57

Re: sutrapills.eu aus NL - PSC Ukash Liberty Reserve

Beitrag von Sutrapills » Mittwoch 5. September 2012, 12:37

glory_hole_81 hat geschrieben:Das Problem sehe ich in der Wandelbarkeit von Bitcoin in Cash!
Nun von Bitcoin nach Cash ist mehr ein Problem für uns Shops. Aber wirklich easy im Vergleich zu den Prepaidcards.
Der Kunde, falls er Bitcoins verkaufen oder auch kaufen möchte hat auf: http://www.bitcoin.de und http://www.mtgox.com gute Möglichkeiten, neben denen die Busta aufgeführt hat. Das Schöne ist, dass es gar nicht schlimm ist, wenn man sich registriert was man für den Kauf nicht unbedingt muss, weil ein Bitcoin nie derselbe Bitcoin bleibt. D.h. den Bitcoin den ich empfange ist nicht der selbe wie der den ich verschicke. Und ich kann einen bitcoin über verschiedene und beliebig viele Bitcoinadresse verschicken.

Und wer will machts auch noch über das Tornetzwerk und wer sich dann noch immer nicht sicher ist über Tumbler.... Aber das braucht ein Kunde wirklich nicht.....

Bitcoin ist wirklich ein interessantes Thema...

Busta
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 16:27

Re: anonyme Zahlungsdienste: Paysafecard Ukash Bitcoin

Beitrag von Busta » Mittwoch 5. September 2012, 12:54

Bitcoins kaufen per SEPA/SOFORTÜBERWEISUNG/KREDIT KARTE

Habe mich mal testweise bei diesem Service registriert:

https://bitcoin-24.com

Ihr müsst euch ersmtal registrieren um überhaupt auf der Seite was machen zu können (Nickname/email, das wars)
Per mail bekommt ihr ein Bestätigungsmail das euer Account aktiviert.

Um Bitcoins zu kaufen müsst ihr zuerst Geld "Einzahlen"

-> Auf der linken seite "DEPOSIT" klicken

Nun seht ihr folgende Möglichkeiten der Einzahlung:

-> SEPA EUR
-> SOFORTÜBERWEISUNG
-> KREDITKARTE (per LiqPay)

Bei der erstmaligen Einzahlung per SOFORTÜBERWEISUNG habt ihr ein Einzahlungslimit von 50 EUR, der nach 3-4 Tagen jedoch auf 500 steigt.

Wollt ihr per SEPA EUR überweisen seht ihr ein Bankeinzahlungskonto auf das überwiesen werden soll, ein Einzahlungslimit sehe ich hier erstmals nicht.

Habt ihr dann ein Guthaben klickt ihr "MARKET" auf der linken Seite.

Wenn ihr Bitcoins kaufen wollt interessiert euch die rechte Spalte "BUY BITCOIN"

Hier tippt ihr die gewünschte Anzahl an Bitcoins die ihr kaufen möchtet und klickt auf "BUY BTC"

(Vergesst nicht die Bitcoins in EUR zu handeln, es gibt mehr Angebote in dieser Währung, ganz oben könnt ihr zw EUR/USD wählen)


Und wie oben schon getippt, sind diese 2 Anbieter auch gute Möglichkeiten:


http://www.bitcoin.de -> Größter Marktplatz

http://www.mtgox.com

Busta
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 16:27

Re: anonyme Zahlungsdienste: Paysafecard Ukash Bitcoin

Beitrag von Busta » Mittwoch 5. September 2012, 16:37

Nachtrag zum vorherigen Beitrag

Ich konnte es nicht lassen und musste es einfach testen :D

-> Bitcoins per Sofortüberweisung kaufen

https://bitcoin-24.com


1) Habe mich registriert und eingeloggt.

2) Links "Deposit" (Einzahlen) geklickt -> Sofortüberweisung

3) Zu Testzwecken ersmtal einen kleineren Betrag gewählt (am ersten Tag ist das Limit sowieso bei 50 EUR per Sofortüberweisung, dieses wird innerhalb 3-4 Tagen auf 500 EUR angehoben)

4) Danach wurde ich auf das System "Sofortueberweisung.de" weitergeleitet, habe mich in mein Onlinebankkono eingeloggt, alle nötigen Daten eingetippt, das wars. Mein "bitcoin-24.com"-Konto ist nun mit 50 EUR gefüllt.

5) Links "Market" geklickt

6) "Buy Bitcoin" in der rechten Spalte gewählt (50 EUR reichten für etwa 5.9 BC -> BC = Bitcoin)

Bitcoins erfolgreich gekauft, bin begeistert :top:


So und nun zum wichtigen Teil, wir haben nun die Bitcoins gekauft, dieses BC-Guthaben ist in unserem "bitcoin-24.com"-Konto nun gespeichert.

Wir wollen nun diese Guthaben "abheben", wir senden den Betrag auf unseren Bitcoin-Client, den wir schon installiert haben.

1) Links "Withdraw" klicken (Abheben)

2) Amount (Gewünschte Menhe), Account (Unsere Adresse im BC-Client)

-> Kurze Info wie ich zu miener eigenen BC-Adresse komme

Wir öffnen unseren BC-Client, klicken "Bitcoins emfpangen", klicken "Neue Adresse", unsere Adresse wurde erfolgreich generiert.

3) Per email bekommen wir ein Bestätigungscode den wir zum Schluß eintippen, das wars !

Unsere gekauften Bitcoins wandern nun von unserem "bitcoin-24.com"-Konto zu unserem Client!


Nachtrag

Man kan sich den Schritt auch sparen wenn man bei einem Shop was bestellen will, und deren BC-Adresse schon bekannt ist.

Somit klicken wir "Withdraw" (Abheben), und anstatt unserer BC-Adresse geben wir die BC-Adresse vom Shop an, wie jeder mag!


Ich bin von diesem Selbstest aufjednefall begeistert, "bitcoin-24.com" ist absolut empfehlenswert zum Einkauf von BC-Guthaben.

Ein großes Plus ist das keinerlei "Verifizierung" nötig ist (Senden von Dokumenten etc...)

Benutzeravatar
Leisureman
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1009
Registriert: Montag 16. August 2010, 06:53

Re: anonyme Zahlungsdienste: Paysafecard Ukash Bitcoin

Beitrag von Leisureman » Mittwoch 5. September 2012, 17:36

Aber gibt es da nicht Bedenken zu "sofortüberweisung.de"? Das sollen ja Datensammler hoch zehn sein!?
Life is NOT a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well-preserved body, but rather to skid in sideways, Cigar in one hand and Martini in the other, totally worn out and used up, screaming, "DAMN! What a RIDE!

Busta
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 16:27

Re: anonyme Zahlungsdienste: Paysafecard Ukash Bitcoin

Beitrag von Busta » Mittwoch 5. September 2012, 17:51

Ich und meine Kollegen nutzen des Öfteren Sofortüberweisung, sei es beim Kauf von PC-Games (Über Steam) etc, keiner hat Probleme damit.
Wer Bedenken hat nutzt einfach als Einzahlung die Banküberweisung "SEPA"

1) Klick "Deposit"
2) Klick "SEPA EURO"

Ein Fenster öffnet sich mit den Bankdaten des Empfängers, die Gebühren hier sind sehr nidrig:

"Deposit your EUR with SEPA transaction.
We need only 2-3 businessdays to confirm your transaction.
For SEPA deposits we charge a fee of 1.24 EUR"

(Wichtig ist die Referenz bei der Überweisung nicht vergessen einzutippen, die das System angibt, damit die Zahlung auch zuzuordnet werden kann)

Das tolle an Sofortüberweisung ist, das Guthaben sofort gekauft wird, und man in Gegensatz zur SEPA Überweisung keine 2-3 Werktage warten muß.
Wer jedoch Bedenken hat nutzt die SEPA Überweisung.

Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1032
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: anonyme Zahlungsdienste: Paysafecard Ukash Bitcoin

Beitrag von Alfredi » Mittwoch 5. September 2012, 18:03

Hallo,
was mir nicht ganz klar ist für was der Bitcoin Client da ist.
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Platz ist in der kleinsten Möse
Ü 60, altersbedingte ED...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast