Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Warum Preisunterschiede bei Produkten mit gleichem Wirkstoff?

Anfänger lesen BITTE erst die FAQ und dieses Topic: Übersicht von Wirkung der Potenzmittel / Dosierung/ Bestellung
Außerdem beachtet die Postingregeln dieses Forums.
Scottsdale
Beiträge: 105
Registriert: Sonntag 10. Oktober 2010, 18:27

Warum Preisunterschiede bei Produkten mit gleichem Wirkstoff?

Beitrag von Scottsdale » Donnerstag 14. Oktober 2010, 16:48

Hallo Leute,

ich habe jetzt hier gründlich im Forum recherchiert und bin deswegen bei zwei Shops hängen geblieben.

1.) kamagrafast.com
2.) generics24.com

Bestellen möchte ich gerne 20 x Cialis Generikum und 40 mal Kamagra.

Kamagra haben beide Shops. Beim Cialis Generikum habe ich gesehen, dass Generics24 sowohl Tadacip, als auch Forzest und Eriactalis anbieten. Kamagrafast hingegen bietet nur Erectalis (statt Eriactalis).

Nun bin ich ein wenig unsicher welches der vier Cialis Generika auch wirklich von einem seriösen indischen Unternehmen (Ranbaxy, Ajanta usw.) kommt, bzw. von der Wirkweise dem Original am nächsten kommt.

Zudem weiss ich bei Generics24, dass man an die Packstation liefern lassen kann, bzw. mit Kreditkarte zahlen kann (ich habe eine Master Card). Bei Kamagrafast habe ich das noch nicht heraus finden können.

Also, zu welchem der vier Cialis Generika würdet Ihr mir raten, bzw. welchen Shop würdet Ihr bevorzugen?

Starbuck
Beiträge: 979
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 20:18

Re: Welches Cialis Generikum / Auswahl von zwei Shops

Beitrag von Starbuck » Donnerstag 14. Oktober 2010, 17:44

wenn du wirklich so genau recherchiert hättest, wüsstest du längst, daß es grds. völlig egal ist welcher indische Hersteller es nun ist. So lange es eben ein indischer ist.
Tadalafil = Tadalafil

und wer den gen24 thread liest, liest auch, daß Pakete bei Packstationen verloren gehen und gen24 KEINEN Ersatz leistet.
und wer den KF Thread liest liest auch sofort, daß " " " " KF " " "
wenn sie denn Packstation akzeptieren würden.

Benutzeravatar
zipfler
Beiträge: 270
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 17:25

Re: Welches Cialis Generikum / Auswahl von zwei Shops

Beitrag von zipfler » Donnerstag 14. Oktober 2010, 18:02

Ratschläge erteile ich nicht, nur wie ich es mache kann ich mitteilen:

Da die Qualitätsunterschiede, wenn überhaupt, dann minimal sind, bestelle ich beim preiswertesten Anbieter (888) im 240er Pack.
Homöopathische Dosen einzusetzen ist sinnlos, gerade beim Tada braucht man(n) mehr als Du denkst!
Einen Vorrat für zumindest einige Monate habe ich immer, wie leicht fällt mal ein shop aus und der Nachschub stockt.
Wir wollen ja niemanden hängen lassen :lol:
Gruß
zipfler Bild

glory_hole_81
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4823
Registriert: Montag 23. August 2010, 14:29

Re: Welches Cialis Generikum / Auswahl von zwei Shops

Beitrag von glory_hole_81 » Donnerstag 14. Oktober 2010, 18:18

Ich kann Zipfler und Starbuck nur zustimmen, Tada = Tada!

Ich habe mittlerweile so ziemlich jedes Generikum und auch das Original probiert und kann partout keinen Unterschied ausmachen, deshalb benutze ich für den Nachschub nur noch die absolut preiswerteste Pillenvariante.

Unschlagbar aus Preisgründen ist das Tadapulver von Elite (siehe walkers diverse Posts dazu; SUFU Tadapulver)), mir ist das Gefummel aber zu umständlich, zumal ich noch keine Hochdosen benötige ;)
walker hat geschrieben:Tadalafil = Tadalafil

mehr gibts dazu nicht zu sagen - dazu auch Kopie früherer postings von mir:
walker hat geschrieben:ich habe das "Original" wie auch Erectalis / Tadacip / Kamagra Plus getestet - kein Unterschied zu merken
walker hat geschrieben:pressestatement von cipla, in dem steht, dass es nur n namenswechsel war wird es NIE geben weil Produkte wie "Erectalis" sehr oft nur inoffiziell für Export ausserhalb Indiens hergestellt werden und auf der HP der Pharmafirmen auch gar nicht offiziell gelistet sind.

mit zunehmender Tada-Erfahrung verschiedener Tabs stellt letztlich jeder fest:
Tadalafil = Tadalafil
walker hat geschrieben:
darky hat geschrieben: Jetzt überlege ich stattdessen die Tadalafil 20mg von Vipro Lifesciense PVT zu kaufen da selbige wohl sofort lieferbar sind.
....
Ich kenne die Tadacip 20 sehr gut und fand sie klasse. Kann ich da wirklich die selbe Quallität erwarten?
grundsätzlich gilt Tadalafil = Tadalafil

du solltest also keinen Unterschied merken

siehe auch dieser thread:

http://menshelp.cc/viewtopic.php?f=12&t=86&p=92#p92

hustensaft
Gast

Warum Preisunterschiede bei Produkten mit gleichem Wirkstoff

Beitrag von hustensaft » Donnerstag 22. November 2012, 13:23

Hallo.

Der Shop bietet 100 Sildigra für 84 Dollar, Versand aus Deutschland an. 100 Kamagra Kosten bei Versand aus UK 125 Dollar. Warum dieser Preisunterschied ? Der Wirkstoff Silden ist doch der gleiche.

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13775
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Re: Warum Preisunterschiede bei verschiedenen (Sildenafil) P

Beitrag von walker » Donnerstag 22. November 2012, 13:35

walker hat geschrieben:"Sind die Produkte wirklich identisch vom Wirkstoff? " - JA !!! ---> FAQs lesen !

so riesige Preisunterschiede beruhen auf Marketinggründen zumal es in Indien zig Pharmafirmen gibt mit verschiedenem "Status".
---> Dieselbe Butter kriegst du beim Aldi sicher billiger als anderswo.

Und weiters:

Warum Preisunterschiede bei verschiedenen Sildenafilprodukten

Wieso große Preisunterschiede bei gleichen Silden Menge?

AleksS
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 8. September 2013, 23:40

Re: kamagraerektion.com= kamagramed.org aus NL PSC BTC Überw

Beitrag von AleksS » Montag 9. September 2013, 00:00

Hallo Leute,

mich wurmt folgende Frage -
http://www.kamagraerektion.com/Tadarise-60

Tadarise 60mg - 20 Tablets - habe das Produkt bestellt.
Diese Tadarise enthalten ja 60mg Tadalafil PRO PILLE, was die DREIfache Tadalafil -Dosis einer Original Cialis 20mg wäre. "Drei Cialis" auf einmal, dann könnte ich mit meinem Penis wohl Baseball spielen?
Sie kosten bei "kamagraerektion" 50 € - 20 Stück (60mg) - wären laut Milchmädchenrechnung 50 € - 60 Stück (a 20mg).

http://pillz888.com/tadalafil-20-de/

Hier kosten 20 Tadalafil Pillen a 20 mg - 56 $, wohl auch ca. 50 €. Das sind aber nur die mit 20mg Wirkstoff, also dreimal so schwach, wie die 60mg vom "kamagraerektion", jedoch zum selben Preis??

Da ich nun zum allersten Mal im Leben Potenzmittel aus dem Internet bestellt habe, würde ich gerne wissen, wo bei meinem Gedankengank wohl ein Fehler liegt, denn im Gegenfall würden doch alle Männer 20 x 60mg Pillen, statt 20 x 20mg für 50 € kaufen, oder nicht? Verstehe es irgendwie nicht wirklich.

Wäre euch dankbar für jegliche Aufklärung!

MOD:

Die (lesefaule) Anfrage wurde in diesen dazu bereits bestehenden Thread verschoben.

Benutzeravatar
vision
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 20:56
Kontaktdaten:

Re: Warum gibt es Preisunterschiede bei (Sildenafil) Produkt

Beitrag von vision » Donnerstag 12. September 2013, 22:05

:lol:

eine der besten Fragen seit langem....

Ich frage mich schon lange warum ein Mercedes mehr kostet als ein Fiat....haben doch beide ein Lenkrad und vier Reifen, ich verstehs einfach nicht....

käng
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1146
Registriert: Dienstag 22. November 2011, 14:55

Re: Warum gibt es Preisunterschiede bei (Sildenafil) Produkt

Beitrag von käng » Freitag 13. September 2013, 06:29

Schlechter Vergleich. Qualitätsunterschiede dürfte es bei guten Silden-Generika wohl weniger geben als bei Autos.
Leichte ED, Ü50, keine weiteren Krankheiten

Gast
Gast

Re: Warum gibt es Preisunterschiede bei (Sildenafil) Produkt

Beitrag von Gast » Freitag 13. September 2013, 13:40

Haarspalterei!

neuer Vergleich:

Warum sind Ratiopharm Produkte billiger als die der anderen, obwohl der Wirkstoff genau der gleiche ist?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast