Dosierungsfragen bei einer psychischen ED

Hier können sich (neue) User vorstellen und ihre Erfahrungen mitteilen
Latte
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 173
Registriert: Montag 4. Juli 2011, 14:41

Re: Dosierungsfragen bei einer psychischen ED

Beitrag von Latte » Sonntag 8. Oktober 2017, 20:39

Danke für den Tip Walker.
Wenn auch das nix bringt brauch ich wohl nen Termin beim Meisendoktor um ein paar Schrauben nachziehen zu lassen
Gelobt sein, was hart macht.

Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 912
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: Dosierungsfragen bei einer psychischen ED

Beitrag von Alfredi » Sonntag 8. Oktober 2017, 20:55

Latte hat geschrieben:
Sonntag 8. Oktober 2017, 19:56
Unbekannt Atmosphäre unbekannte Frau....da seh ich wenig Chancen :-/
das kommt auf den Einzelnen an und nicht jeder kann da unbefangen losvögeln.
Probiere doch einfach mal mit Inseraten in einer seriösen Tageszeitung neue Frauen kennen zu lernen.
Auch die meisten Frauen sind in der ersten Phase unsicher, das hilft dir auch eine gewisse Überlegenheit auzuspielen, schön vorladen und wenns nicht gleich so auf Anhieb klappt kann man immer noch Mensch bleiben und sagen dass man etwas aufgeregt ist beim ersten Mal. Frauen haben da oft mehr Verständnis als man glaubt.
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Platz ist in der kleinsten Möse
Ü 60, altersbedingte ED...

pmuelli
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 18:34

Re: Dosierungsfragen bei einer psychischen ED

Beitrag von pmuelli » Donnerstag 12. Oktober 2017, 12:38

Ich nehme bereits seit einem Jahr regelmässig Tada und Varden und habe hin und wieder auch Phasen wo es nicht so gut wirkt. Bei mir ist es auch eine Kopfsache (20 Jahre Beziehung/Scheidung... neue Partnerin) und ohne Helferlein traue ich mich nicht mehr. Ich denke die Phase geht auch bei Dir wieder vorbei!

Latte
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 173
Registriert: Montag 4. Juli 2011, 14:41

Re: Dosierungsfragen bei einer psychischen ED

Beitrag von Latte » Freitag 13. Oktober 2017, 05:50

Ok danke für deine Aufmunterung. Mal sehen wie es morgen Abend läuft. Der Kopf ist ein klein wenig freier mittlerweile

Gruss
Gelobt sein, was hart macht.

CalifornicationX
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 10. Oktober 2017, 11:00

Re: Dosierungsfragen bei einer psychischen ED

Beitrag von CalifornicationX » Samstag 14. Oktober 2017, 14:27

Hey Latte,

ich sags dir ich hab zur Zeit genau dasselbe Problem! Vor kurzem (3 Monate) noch haben mir 10 mg Tada (von Delta Enterprises) gereicht um nach 30 min eine gute Erektion zu bekommen. Dann ging meine Beziehung in die Brüche und in der Endphase (als wir dann doch nochmal Sex hatten) ging mit 40 mg Tadarise-40 (von Sunrise) fast gar nichts. Mein erster Verdacht ging in die Richtung dass die Tadarise-40 einfach nicht wirken. Habe auch keine Morgenlatte mehr :(
Habe heute welche von Cipla (20 mg) bekommen und werde das gegenchecken...
Aber ich befürchte auch dass mir meine Psyche da einen Strich durch die Rechnung macht. Allerdings habe ich auch Angefangen ein Antidepressivum einzunehmen, daran könnte es auch liegen. Mich macht das echt fertig, vor allem weil ich den guten Sex (auf Tada/Silden) als so wichtig sehe, dass ich jetzt der Zukunft wirklich panisch entgegensehe... schlimm wenn die einzigen Wundermittel nicht mehr hellfen -.-

Suedlicht87
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 1. November 2016, 13:50

Re: Dosierungsfragen bei einer psychischen ED

Beitrag von Suedlicht87 » Samstag 14. Oktober 2017, 19:38

Antidepressivum können zu Potenzproblemen führen. Wäre es icht möglich auf Antidepressivum zu verzichten und "nur" Verhaltenstherapie zu machen?

Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 912
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: Dosierungsfragen bei einer psychischen ED

Beitrag von Alfredi » Samstag 14. Oktober 2017, 19:43

CalifornicationX hat geschrieben:
Samstag 14. Oktober 2017, 14:27
Hey Latte,

ihaben mir 10 mg Tada (von Delta Enterprises) gereicht um nach 30 min eine gute Erektion zu bekommen.
du meinst vermutlich Silden nicht Tada?
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Platz ist in der kleinsten Möse
Ü 60, altersbedingte ED...

CalifornicationX
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 10. Oktober 2017, 11:00

Re: Dosierungsfragen bei einer psychischen ED

Beitrag von CalifornicationX » Sonntag 15. Oktober 2017, 15:13

Suedlicht87 hat geschrieben:
Samstag 14. Oktober 2017, 19:38
Antidepressivum können zu Potenzproblemen führen. Wäre es icht möglich auf Antidepressivum zu verzichten und "nur" Verhaltenstherapie zu machen?
ja habe ich vor, aber die Wartezeiten sind bis zu 1 Jahr -.-

@ Alfredi: nein, ich meine durchaus Cialis!

hatte gestern meine neuen Tadas von Cipla getestet und die wirken Bombe! Hatte ganz vergessen wie hart die NW sind... Es muss also an der Charge von Tadarise-40 (Sunrise) liegen... zu 98% wirkungslos. Obwohl ich sie von PG bestellt hatte und sie nicht abgelaufen sind (nichts schlechtes gegen PG, kann ja mal passieren, sonst hat immer alles gepasst). Aber ärgerlich, hätte mit meiner Ex-Freundin gern nochmal so richtig durchgevögelt :next:

Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 912
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: Dosierungsfragen bei einer psychischen ED

Beitrag von Alfredi » Sonntag 15. Oktober 2017, 15:46

viewtopic.php?f=3&t=424
wenn man hier unter Tadalafil liest: "Wirkungseintritt nach 2-8 Stunden", dann wundert mich das bei dir mit 30 Minuten, hast du da evtl. was falsch gemacht in Sachen Wirkung? Bei Silden käme man damit hin.
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Platz ist in der kleinsten Möse
Ü 60, altersbedingte ED...

FremdDNA
Beiträge: 230
Registriert: Montag 8. Dezember 2014, 17:46

Re: Dosierungsfragen bei einer psychischen ED

Beitrag von FremdDNA » Sonntag 15. Oktober 2017, 16:10

wenn man hier unter Tadalafil liest: "Wirkungseintritt nach 2-8 Stunden", dann wundert mich das bei dir mit 30 Minuten
Finde ich persönlich nicht ungewöhnlich. Bei wirkt Tada ebenso schnell, allerspätestens nach einer Stunde.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast