Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Vorstellung eines neuen Nutzers

Hier können sich (neue) User vorstellen und ihre Erfahrungen mitteilen
Benutzeravatar
Wassermann
Beiträge: 660
Registriert: Samstag 21. August 2010, 22:26

Vorstellung eines neuen Nutzers

Beitrag von Wassermann » Dienstag 31. August 2010, 15:38

User stellen sich vor - Vorstellung eines neuen Nutzers
Seite 1 von 1
d4yw41k3r (09 Mai 2010 1:08) hat geschrieben: Hallo,

ich bin heute mal etwas bewußter ins Forum hier gelangt - Menshelp war schon lange in meinen Bookmarks - aber ich fragte mich, wozu brauche ich denn noch ein Diskussionsforum, wenn ich schon bei Erektion.de bin? (smilie)

Meeeeep!! :mrgreen:

Ich wollte mal wieder meine Pillenbestände auffüllen und leider fiel mir auf, dass mein Vernsender mittlerweile zugemacht hat. Also gings mal wieder los in Sachen Grundlagenforschung :(

Und da bei Erektion.de keinerlei Internetseiten genannt werden dürfen, durchsuchte ich meine Bookmarks und geriet hierhin, las etwas genauer und hatte mein Aha!-Erlebnis.

Jaja, irgendwann erntet der dümmste Bauer auch mal eine Kartoffel ;)

Und ich muss sagen: ich bin begeistert! Als erstes habe ich mir den Grundlagenartikel zu Generika gelesen und schon da wußte ich, das hier ist ein ganz besonders gutes Forum! Ich las weiter und eigentlich wollte ich als erstes hier ein (=dieses) Begrüßungsposting reinstellen, aber ich kam aus dem Lesen und Schreiben gar nicht heraus. Kann mich kaum, sattlesen und schreibe und lese schon seit Stunden.

Also, hallo ich bin Christian, 34 Jahre, hatte mit 20 Jahren Hodenkrebs und seit neun (bzw. seit 4 diagnostiziert) Jahren Multiple Sklerose. Aber ansonsten gehts mir ganz prima :P
walker (09 Mai 2010 1:36) hat geschrieben:
d4yw41k3r hat geschrieben: ich bin heute mal etwas bewußter ins Forum hier gelangt

sehr selbstbewusste Darstellung deiner bisherigen Menshelp-Abstinenz
d4yw41k3r hat geschrieben: ich bin Christian, 34 Jahre, hatte mit 20 Jahren Hodenkrebs und seit neun (bzw. seit 4 diagnostiziert) Jahren Multiple Sklerose. Aber ansonsten gehts mir ganz prima :P

da bleibt wohl nicht nur mir die Spucke weg...
Paternoster (09 Mai 2010 11:00) hat geschrieben: Hallo Christian,

herzlich Willkommen, ich bin ja selber noch ein "Greenhorn" hier im Forum, habe bisher nur schweigend mitgelesen und massiv von den klasse Infos profitiert.

Du scheinst ein sehr kommunikativer Mensch zu sein, das freut mich. Solche Menschen tragen meist zu einem sehr lebhaften Forenleben bei.

Ich hoffe man liest hier häufiger was von Dir.
safadinho (11 Mai 2010 21:29) hat geschrieben:
d4yw41k3r hat geschrieben: ... hatte mit 20 Jahren Hodenkrebs und seit neun (bzw. seit 4 diagnostiziert) Jahren Multiple Sklerose. Aber ansonsten gehts mir ganz prima :P

Und ich dachte immer, ich hätte Probleme... :shock:
_________________
"Wenn das meine Mutter wüsste..."
d4yw41k3r (11 Mai 2010 22:44) hat geschrieben:
safadinho hat geschrieben:
d4yw41k3r hat geschrieben: Aber ansonsten gehts mir ganz prima :P

Und ich dachte immer, ich hätte Probleme... :shock:

Hey, jeder hat seine Last zu tragen. :?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast