Tadalafil 5mg: Gibt es Generikum mit dieser Dosierung?

Hat jemand einen Rat für mich?
aky
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 17. Juli 2012, 13:20

Re: Tadalafil 5mg: Gibt es Generikum mit dieser Dosierung?

Beitrag von aky » Freitag 20. Juli 2012, 14:55

@perkeo: Bei den Preisen kannst Dir 10 mg auf Dauer gönnen

Wozu Geld verbrennen?
Eine Zusammenfassung zweier Studien von A. Jungwirth weist aus, dass zwischen 5mg und 10mg täglich die Erfolgsquote bei Penetration um 2%-Punkten differiert, bei "erfolgreichem" GV um 5%-Punkte.

Die Nebenwirkungen bei der 5mg-Gruppe lagen gleich mit der Placebogruppe bei 1,8%, die 10mg-Gruppe lag bei 5,7%.

Die Wirkungsunterschiede liegen im Bereich der Messungenauigkeit, bei den Nebenwirkungen sieht das ganz anders aus. "Viel hilft viel" kostet jedenfalls viel, hilft hier aber wenig.

Gast
Gast

Re: Tadalafil 5mg: Gibt es Generikum mit dieser Dosierung?

Beitrag von Gast » Freitag 20. Juli 2012, 19:43

Bei Pulverpreisen von 20 Cent pro 20 mg kann man doch klotzen, zumal die Nebenwirkungen bei einer Dauereinnahme restlos verschwinden.

Der angenehme Nebeneffekt, man kann wegen der nächtlichen Dauerlatte nicht aus dem Bett fallen. :lol:

Klaus7
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 83
Registriert: Dienstag 17. August 2010, 20:01

Re: Tadalafil 5mg: Gibt es Generikum mit dieser Dosierung?

Beitrag von Klaus7 » Donnerstag 2. August 2012, 00:49

Hallo zusammen,
sicher sind die 20 mg Tada im Verhältnis preisgünstiger als die 5mg Tada
und das teilen mit einem Tablettenteiler ist sicher auch kein Hexenwerk.
Habe mir aber trotzdem bei PG ein paar Blister mit 5 mg Tada gekauft.
Hat den Vorteil, durch die runde neutrale Form wird diese Tab nicht gleich
als Potenzmittel erkannt. Es gibt keine unangenehmen Fragen.
Auch sehr praktisch im Urlaub. Zuhause verwende ich die geteilten 20 mg Tadas.
Muss aber letztlich jeder für sich entscheiden, welche von den Tabs er haben möchte.

Benutzeravatar
Scheintot
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 13:22

Wo niedrigdosierte Generika bestellen?

Beitrag von Scheintot » Freitag 8. Januar 2016, 02:59

Hi,
bin 68 und neu hier.
Experimentiere seit ca. 4 Wochen mit Silden und Tada.
Habe das Gefühl, dass mir bei Silden 25 Mg reichen würden und bei Tada suche ich die 5 Mg Tagesdosis.
Meines Erachtens werden die niedrigdosierten Generika von den hier empfohlenen Anbietern nicht vertrieben?
Kann mir jemand zuverlässige Bezugsquellen für den 'kleinen Appetit' nennen?
(Ja, natürlich hantiere ich momentan mit einem Messer herum und versuche,
diese z.T. unsymmetrischen Formen zu vierteln)

Oder habe ich mich immer noch zu wenig durchgelesen?
Wenn ja, bitte ich um Nachsicht.
Nüchtern bin ich schüchtern,
aber voll bin ich toll!

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3511
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Tadalafil 5mg: Gibt es Generikum mit dieser Dosierung?

Beitrag von Dieter666 » Freitag 8. Januar 2016, 08:42

Scheintot, weil Du in meiner Altersklasse bist, will ich mal generös sein!

Bei der "Tadakur" (jeden Tag eine kleine Menge, bitte suche mal danach) kommt es wegen der Akkumulation des Wirkstoffs nicht auf ein zwei mg mehr oder weniger an - also nimm ein Messer oder was auch immer und produziere ungefähr gleich große Stückchen.

Nur als Beispiel:
ich habe 200 mg Silden tabs, die teile ich nicht, sondern beiße einfach etwa die Hälfte ab, um auf meine 100 mg zu kommen - das funktioniert sehr gut (sagt meine Partnerin ...)!

Viel Erfolg!

PS:

Du kannst uns auch gerne mehr erzählen, über Deine Partnerin(nen), wie oft Du es treibst usw ...
Altersbedingte (75 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3027
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: Wo niedrigdosierte Generika bestellen?

Beitrag von NeverMind » Freitag 8. Januar 2016, 08:59

Scheintot hat geschrieben:Kann mir jemand zuverlässige Bezugsquellen für den 'kleinen Appetit' nennen?
5mg Tadagenerika werden von PG angeboten:

http://potenzgenerika-online.cc/shop/de ... lafil.html

Aus Kostengründen besser hochdosierte Tabs kaufen und mörsern:

http://menshelp.cc/viewtopic.php?f=13&t ... C3%B6rsern
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

erlaing
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 23. November 2013, 10:17

Re: Wo niedrigdosierte Generika bestellen?

Beitrag von erlaing » Freitag 8. Januar 2016, 13:28

Scheintot hat geschrieben: (...) bei Tada suche ich die 5 Mg Tagesdosis.

(...)

(Ja, natürlich hantiere ich momentan mit einem Messer herum und versuche,
diese z.T. unsymmetrischen Formen zu vierteln)
Das wurde weiter oben schon beantwortet. Besorge dir 20mg-Tabs
in einer gut zu handhabenden Form (die empfohlenen Shops haben
Fotos auf ihren Seiten), und teile sie mit einem Pillenteiler. Die Dinger
kosten nur ein paar Euro, und du kriegst sie jeder Apotheke oder online.

Dabei hast du zusätzlich noch den Vorteil, dass der Preis pro 5mg-Einwurf
erheblich günstiger wird, und wenn du mal nachlegen und mehr nehmen
willst (glaube mir, früher oder später willst du :D ), dann musst du über die
paar Cent mehr oder weniger nicht nachdenken.

ponderosa1
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 9. August 2018, 15:57

Tadalafil Generica 5mg

Beitrag von ponderosa1 » Donnerstag 9. August 2018, 16:05

Hallo liebe "Leidensgenossen".

ich bin auf der Suche nach Cialis oder das Generica Produkt speziell mit 5mg Wirkstoff.

Habe schon hier empfohlene Shops angeschrieben. Leider haben alle nur 20mg oder höher..

Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar. Viele Grüße

Skorpi
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 14. Juli 2015, 08:20

Re: Tadalafil 5mg: Gibt es Generikum mit dieser Dosierung?

Beitrag von Skorpi » Donnerstag 9. August 2018, 23:56

Hallo Ponderosa,
genau ein Beitrag über deinem Post steht doch bereits die Lösung. Besorge dir 20mg Tab´s, am Besten nicht die in der Tropfenform und einen Tablettenteiler. Die Dinger lassen sich klasse in 4 Teilen a 5mg teilen!
So einen z.Bsp.: https://www.amazon.de/Pillenteiler-Tabl ... llenteiler

Kriegst du aber auch in jeder Apo...

mutter
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2018, 21:41

Re: Tadalafil 5mg: Gibt es Generikum mit dieser Dosierung?

Beitrag von mutter » Montag 13. August 2018, 08:02

Ich kaufe 60mg-Pillen und habe ein billiges Messlöffel-Set (z.B. eBay-Artikelnummer:302732760846). Dann mörsere ich drei Pillen und füge 36 x 2,5ml-Messlöffel Puderzucker (oder 18 X 5ml Messlöffel...) dazu. Jeden Abend konsumiere ich dann einen 2,5ml-Messlöffel. Das ganze dauert 5 Minuten, kostet nichts und reicht locker einen Monat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast