Tabs haben chemischen Geruch / Geschmack - verunreinigt ?

Hat jemand einen Rat für mich?
Softie
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 21:50

Re: Snovitra Varden Unicure Remedies hat Geruch = verunreini

Beitrag von Softie » Donnerstag 4. Oktober 2012, 10:54

eGXX hat geschrieben:Ich habe mal im Archiv gekramt und habe festgestellt, dass die vor längerer Zeit bei Eupillz bestellten Snovitra auch diesen deutlichen Geruch nach Chemie-Praktikumssaal haben. Vielleicht nicht gerade beim Öffnen des Blisters, aber beim Dranriechen schon sehr deutlich und etwas beißend. Sind sind innen allerdings schneeweiß. Die auch vor längerer Zeit bei g24 georderten "nameless" Vardenafil haben diesen Geruch im Übrigen so gut wie gar nicht, nur ein leichter "Medikamentengeruch". D.h. also, es MUSS nicht so sein, dass Vardenafil-Produkte so stark riechen, das Argument mit dem Überzug scheint mir plausibel, wenn auch nicht unbedingt beruhigend...
Da kann ich Dir als synthetischer Chemiker nur zustimmen. Dass der Überzug die Ursache ist, halte ich für Unsinn, der ist so dünn, das wäre nach kürzester Zeit abgedampft, außerdem ist das ein Standard-"Lack".

Das Originalmedikament von BAYER ist weiss, und das Produkt Levitra riecht auch nicht.
Graue Färbung weisst ganz klar auf zu geringen Aufwand bei der Aufreinigung des Produkts hin - und da weiss man leider nicht, was da an Nebenprodukten entsteht und da mit reingekommen ist... :(

Hamper
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 3. Oktober 2013, 12:35

Teilweise Chemischer Geruch/Geschmack der Tabs

Beitrag von Hamper » Mittwoch 8. Januar 2014, 23:20

So, ich habe ja nun schon einige Tabs probiert und festgestellt, dass einige Tabs einen charakteristischen Geruch/Geschmack nach Chlor, so extrem chemisch eben, aufweisen. Ich weiss, dass dieses schon hier und da in diesem Forum angesprochen wurde.

Und zwar habe ich bei Tabs der 3 bekanntesten Wirkstoffe (Silden, Tada und Varden) diesen Geschmack festgestellt.
Auffällig ist, dass dies bei den "bekannten" Herstellern Ajanta (Kamagra etc.), cipla (Tadacip, Suhagra), etc. nicht/selten der Fall ist, sondern eher/meistens bei "Distrubutoren" oder "no-name"-Firmen (Centurion Labs, Delta Enterprises).

Auffällig ist der Geruch bei:

Cenforce (Centurion Labs), die mit den roten Partikeln, sehr starker Geruch
Sildigra (Aurochem)
Snovitra (RSM?)
Tadaga (?)

Und kein Geruch bei:

Suhagra (Cipla)
Silagra (Cipla)
Kamagra (ajanta)
Tadadel (Delta), einzige Ausnahme
Tadacip (Cipla)
Valif (ajanta)
allen Pulvern (Tada,Silden, Varden)


Einerseits nervt der Geruch, wenn man gerade ne Tab geschmissen hat, und es verbergen will. Ich habe das Gefühl, dass der Partner das riechen könnte.
Andererseits mache ich mir auch ein bisschen Gedanken, ob das vielleicht eine Auswirkung hat. Rein subjektiv haben die Tabs mit "Geruch" etwas stärkere Nebenwirkungen (zB Flush). Ich frage mich, woher dieser Geruch kommt. Wirken tun alle Tabs, ob mit oder ohne diesen Geschmack, das steht für mich außer Frage.

Und, ja, ich weiss, dass das keine Smarties sind, aber wenn ich die Wahl habe zwischen neutral schmeckend und nach Chemiefabrik schmeckend - bei gleicher Wirkung - nehme ich doch lieber die, die nicht so nach Chlor schmecken :top:

JamesBlond
Beiträge: 205
Registriert: Mittwoch 18. August 2010, 19:27

Re: Teilweise Chemischer Geruch/Geschmack der Tabs

Beitrag von JamesBlond » Donnerstag 9. Januar 2014, 13:36

Ich habe hier Silagra-100 mit Chemiegeruch (wie Pattex-Kleber). Das hatte ich vor längerer Zeit hier schon beschrieben. Immerhin wirken sie. Ich nehme sie aber ungern, sondern beware sie auf, falls mein Vorrat an anderen Marken einmal aufgebraucht sein sollte.

Herr Vorragend
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 327
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2012, 14:56

Re: Tabs haben chemischen Geruch, verunreinigt ?

Beitrag von Herr Vorragend » Donnerstag 9. Januar 2014, 13:43

Ich habe bezüglich des Geruchs bei Snovitras starke Schwankungen festgestellt. Eine Charge riecht extremst nach Chemie und die nächste kaum. Mir ist das auch ein wenig dubios und ich greife da lieber auf die neutral riechenden Valif zurück.

@JamesBlond: Hattest du die Silagra damals bei KE gekauft oder? Ich habe auch welche von KE und die riechen nach nichts

JamesBlond
Beiträge: 205
Registriert: Mittwoch 18. August 2010, 19:27

Re: Tabs haben chemischen Geruch, verunreinigt ?

Beitrag von JamesBlond » Donnerstag 9. Januar 2014, 13:52

Herr Vorragend hat geschrieben: @JamesBlond: Hattest du die Silagra damals bei KE gekauft oder? Ich habe auch welche von KE und die riechen nach nichts
Ja, KE, Januar 2013.

Benutzeravatar
Spiderman
Beiträge: 1061
Registriert: Donnerstag 8. November 2012, 10:12

Re: Tabs haben chemischen Geruch, verunreinigt ?

Beitrag von Spiderman » Freitag 10. Januar 2014, 09:33

Die Snovitra finde ich noch harmlos im Geruch gegen die Vilitra. Die Vilitra riechen (und schmecken) echt penetrant....

Randomguy99
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2018, 11:23

Tadagra Tabs riechen komisch?

Beitrag von Randomguy99 » Freitag 9. November 2018, 20:58

Hallo Leute,

Ich habe 100 Tadaga Strong 40mg Tabs bei einem hier sehr beliebten Händler in UK gekauft (Namen nenne ich erstmal nicht, weil ich nicht glaube, dass es seine Schuld ist) und direkt beim Auspacken ist mir aufgefallen, dass es sich tatsächlich um Tadagra Strong 40mg handelt und nicht um Tadaga wie in der Preisliste. Außerdem ist mir direkt der unangenehme Geruch aufgefallen. Sowohl die Pappschachtel, als auch die Blister und Tabs selbst riechen komisch. Das Innere der Tabs ist eher gräulich und nicht so strahlendes Weiß, wie ich es von deutschen Generika kenne.

Der Geruch ist sehr schwer zu beschreiben, vielleicht so ein bisschen nach billig industriell, aber erfahrungsgemäß sollten Tabletten egal um welches Medikament es sich handelt doch geruchlos sein, oder? Da das meine erste Bestellung überhaupt war, hab ich damit keine Erfahrung.

Auf den Blistern steht folgendes:
Tadagra Strong-40
B.No.TS-31
MFG.12/2016
EXP.11/2019

Nachdem ich die Tabs angefasst hab, riechen sogar meine Finger danach. Das deutet für mich darauf hin, dass die Tabs selbst riechen und sie nicht etwa nur ein bisschen des Geruchs eines Lagers angenommen haben.

Hat wer schon Erfahrungen damit gemacht?

Benutzeravatar
big-mike
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3404
Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 14:12

Re: Tabs haben chemischen Geruch / Geschmack - verunreinigt ?

Beitrag von big-mike » Samstag 10. November 2018, 10:31

Wenn Männer Wert auf Weiber legen,
tun Sie's meist der Laiber wegen.

hilfsbedürftiger
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 51
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 07:25

Re: Tabs haben chemischen Geruch / Geschmack - verunreinigt ?

Beitrag von hilfsbedürftiger » Samstag 10. November 2018, 20:05

Chemischer bzw. muffiger Geruch können auch über Die Verpackung, bzw. über feuchte Kartons verursacht werden. Hierzu gibt es viele Studien. Allerdings ist dies nur eine Möglichkeit. Z.Zt. hsbe ich von einem Händler aus der Bucht Tadaga 60 und 80 mg. Die Tabletten schmecken sehr salzig, Wirkung ist so lala...
Gruß
hb

Kaan71
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 16:47

Re: Tabs haben chemischen Geruch / Geschmack - verunreinigt ?

Beitrag von Kaan71 » Dienstag 4. Dezember 2018, 10:56


Pauschale Panikpostings BEI MIR WIRKT DIESES SILDEN/VARDEN/TADA NICHT
!!
werden nicht freigegeben / gelöscht WENN das Posting nicht
mindestens beschreibt:


- ob User Anfänger oder Erfahren ist mit Potenzmitteln
- bisherige Erfahrung des Users mit dem Wirkstoff
- Einwurfzeit der Tab und Beobachtungszeitpunkt von "wirkt
nicht"


OHNE diese Mindestangaben sind Postings BEI MIR
WIRKT DIESES SILDEN/VARDEN/TADA NICHT !!
reiner Ramsch und werden
auch so behandelt !!!


Dies gilt besonders für Tada:
Tada ist NICHT Silden oder Varden, Tada ist unzuverlässig ! - FAQs lesen.




Ist bei dir bissel Wirkung da, oder gar keines?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste