Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Freundin lügt / geht womöglich fremd

Hat jemand einen Rat für mich?
JamesBlond
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 18. August 2010, 19:27

Re: Freundin lügt / geht womöglich fremd

Beitrag von JamesBlond » Sonntag 27. Oktober 2019, 09:48

Mir kommt als Idee, dass du eine Spionagekamera aufstellst. So eine, die getarnt ist als Powerbank zum Beispiel, siehe bei Amazon.

Ich würde sie nicht mit dem Verdacht konfrontieren. Erst einmal Klarheit gewinnen.

Warumnicht
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 35
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 13:34

Re: Freundin lügt / geht womöglich fremd

Beitrag von Warumnicht » Sonntag 27. Oktober 2019, 11:20

...wie NeverMind schon geschrieben hat. Wenn du dir sicher bist, dass die Beziehung zerbrochen ist, dann mach Schluss. Brin es anständig und ohne Schuldzuweisungen zu Ende.
Wenn du dir nicht sicher bist, dann gib ihr ne Chance und versucht euch auszusprechen. Ohne weitere Heimlichkeiten und Hintergehungen, denn die haben meiner Meinung nach in einer Partnerschaft nichts zu suchen.
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie"
A. Einstein

Warumnicht, 47 Jahre alt, 188cm groß, 87kg schwer

Benutzeravatar
gsxr
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 488
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2012, 17:02

Re: Freundin lügt / geht womöglich fremd

Beitrag von gsxr » Montag 28. Oktober 2019, 11:46

Eines wurde hier noch nicht diskutiert: liebst du sie noch? Es gibt ja auch die Möglichkeit eure Beziehung offener zu gestalten.
gsxr, geboren 1965, 190cm und 90kg..
Erfahrung ist die Summe der gemachten Fehler...

Warumnicht
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 35
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 13:34

Re: Freundin lügt / geht womöglich fremd

Beitrag von Warumnicht » Mittwoch 6. November 2019, 08:05

Bobo hat geschrieben:
Freitag 25. Oktober 2019, 21:31
Ich konfrontiere sie damit und sage: Ich weiß über alles Bescheid. Ich sag dir aber nicht über was alles. Erzähl mir ALLES. Wenn was fehlt, von dem ich weiß, gib ich dir 7 Tage auszuziehen...
Hast Du was unternommen? Wenn ja, wie ist es ausgegangen?
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie"
A. Einstein

Warumnicht, 47 Jahre alt, 188cm groß, 87kg schwer

Bobo
Beiträge: 363
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 15:58

Re: Freundin lügt / geht womöglich fremd

Beitrag von Bobo » Sonntag 17. November 2019, 15:03

Sorry für die verspätete Antwort, ging alles ein bisschen drunter und drüber die letzten Wochen.

Sie hat nach ewigem hin und her alles zugegeben. Es lief sogar schon länger, nun musste sie ausziehen.
Das Vertrauen ist einfach weg.

Warumnicht
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 35
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 13:34

Re: Freundin lügt / geht womöglich fremd

Beitrag von Warumnicht » Sonntag 17. November 2019, 16:20

Ja, ist doch klar, dass das Reallife vorgeht!
Im Ergebnis natürlich schlecht, aber gut, dass Du jetzt Klarheit hast und einen sauberen Schnitt gemacht hast. Jetzt kann es weitergehen...!
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie"
A. Einstein

Warumnicht, 47 Jahre alt, 188cm groß, 87kg schwer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast