Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Sagt ihr der Partnerin daß ihr Potenzmittel nehmt ?

Hat jemand einen Rat für mich?
Gast
Gast

Re: Sagt ihr der Partnerin daß ihr Potenzmittel nehmt ?

Beitrag von Gast » Dienstag 16. Juni 2020, 15:55

Ich schliesse mich meinen Vorrednern an. Natürlich falle ich nicht sofort mit der Tür ins Haus, aber zu einer festen Beziehung gehört es mMn auch ehrlich zu sein. Meiner jetzigen Frau habe ich es nach 1.5 Jahren erzählt. Sie war da sehr interessiert und unvoreingenommen. Liegt aber vermutlich auch am Alter (geistig sowie körperlich)...

Einen Rosenkrieg wo die Partnerin das "Geheimnis" austratscht kann man nahezu ausschliessen wenn man sich selbst immer korrekt verhält und sich seine Partnerin gut auswählt. Auf eine intolerante, oberflächliche Frau die ihre "Weisheiten" über PDE-5 Hemmer aus indifferenzierten TV-Berichten bezieht hätte ich ohnehin keine Lust, dafür sind meine Ansprüche zu hoch und deshalb mein Risiko dahingehend ohnehin relativ gering - dumm fickt zwar gut, aber mir reicht das nicht :)

Eine Partnerin die mich nicht so akzeptiert wie ich bin und bei der ich lügen muss wäre in meinen Augen Zeitverschwendung. Aber es definiert jeder das Wort "Beziehung" anders, und so kommen wohl die hier teilweise extremen (weil verbittert und von Enttäuschung gezeichneten) Meinungen zustande.

Benutzeravatar
Freibeuter
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 13. Juli 2012, 10:27

Re: Sagt ihr der Partnerin daß ihr Potenzmittel nehmt ?

Beitrag von Freibeuter » Samstag 20. Juni 2020, 10:50

Klar. Sie weiß es und es ist auch alles ok. Schließlich profitiert sie ja auch davon. ;)
Wenn man sich das nicht offen erzählen kann, sollte man mal die Basis der Beziehung überdenken. :palm:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast