Tada, Varden und Silden als Pulver: Shops ?

Hat jemand einen Rat für mich?
prolonaut
Beiträge: 306
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 21:35

Re: Tada, Varden und Silden als Pulver: Shops ?

Beitrag von prolonaut » Dienstag 30. Oktober 2018, 09:18

1kg etwa 400 Euro, für uns "Endverbraucher" wäre ein Päckchen mit 10 oder auch 20 Gramm erst mal völlig ausreichend (würde ja 500 bis 1000 Pillen entsprechen), aus einem Kilo könnte man also 50 bis 100 Portionen machen, die einen Einkaufspreis von 4 bis 8 Euro hätten, ... ich glaube schon, dass es hier genug Kunden geben würde, die 50 Euro oder mehr für 20 Gramm zahlen...

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1375
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Tada, Varden und Silden als Pulver: Shops ?

Beitrag von DerlebendeTod » Dienstag 30. Oktober 2018, 09:50

Da bin ich grundsätzlich schon bei dir. Aber du darfst nicht vergessen, du musst dass ganze auch wiegen, sauber verpacken, auszeichnen etc. Sofern hier keine profisionellen Abfüllanlagen (und ich gehe davon aus, keiner unserer Shops besitzt auch nur etwas ähnliches) vorhanden sind, gibt dass eine riesen Sauerrei mit dem Pulver :easy: Und dann brauchst du einfach wirklich maße, dass es sich auch wirklich unterm Strich lohnt.

Auch dürfte bei den jezigen Pillenpreisen von Tada und Silden, der Kundenstamm der die Pillen selbst herstellen würde, sich stark in Grenzen halten.

Aber wenn es ein hier emfphohlener Shop doch mal wieder anbieten sollte (was ich bezweifle) ist es sicher eine feine Geschichte für den ein oder anderen hier :D ;)

Greez
Dlt

prolonaut
Beiträge: 306
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 21:35

Re: Tada, Varden und Silden als Pulver: Shops ?

Beitrag von prolonaut » Dienstag 30. Oktober 2018, 13:47

:-) die Shops müssten, wie ich es verstanden habe, noch nicht einmal groß selbst portionieren, die Großhändler bieten teilweise schon portioniert an.
Außerdem geht es, :-) zumindest bei mir, ja gar nicht um das selbst Herstellen von Pillen, bei Tada reicht ein bisschen Augenmaß und ein kleines Minilöffelchen für die tägliche Dosis, :-) es "schmeckt" ja weniger intensiv als Silden oder Varden

fadgwewa
Gast

Re: Tada, Varden und Silden als Pulver: Shops ?

Beitrag von fadgwewa » Mittwoch 31. Oktober 2018, 14:37

prolonaut hat geschrieben:
Dienstag 30. Oktober 2018, 09:18
ich glaube schon, dass es hier genug Kunden geben würde, die 50 Euro oder mehr für 20 Gramm zahlen...
Richtig, ich wäre einer davon.....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast