Überdosis 1000mg Vardenafil = Seh- Augenprobleme / Makulaödem

Hier können Warnungen jeglicher Art ausgesprochen werden, auch zu Webseiten der überteuerten Abzocker-Läden
italia
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 14. März 2018, 06:48

Re: Überdosis 1000mg Vardenafil = Seh- Augenprobleme / Makulaödem

Beitrag von italia » Dienstag 9. Oktober 2018, 22:19

Die sprechen da über Kamagra jelly das sie gefährlich sind, ich glaube das wirklich nicht, Hauptsache echt .


https://www.20min.ch/wissen/news/story/ ... n-14023641

rosinante
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 112
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 15:24

Re: Überdosis 1000mg Vardenafil = Seh- Augenprobleme / Makulaödem

Beitrag von rosinante » Mittwoch 10. Oktober 2018, 20:42

Vielleicht doch nicht ganz unmöglich. Wer weiß schon, wieviel sich der Mensch da verabreicht hat. Weiß er ja selbst scheinbar nicht mehr ;)
Allerdings ist das schon so übel tendenziös berichtet, dass unbedarfte jetzt bei 100 Milligramm schon dauerhafte Schädigungen befürchten und demnächst nur noch schwarz-weiß Fernsehen können ;)

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3575
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Überdosis 1000mg Vardenafil = Seh- Augenprobleme / Makulaödem

Beitrag von Dieter666 » Mittwoch 10. Oktober 2018, 21:55

Die meisten Berichte über den "31 Jahre alten Ami" dem das passiert sein soll sind Unsinn - der hat eine undefinierte Überdosis (min das 5 fache des normalen bzw maximalen Dosis, also 500 mg) flüssige Silden-Lösung aus der Flasche genommen ...
https://www.nbcnews.com/health/mens-hea ... ug-n917161
Wusste gar nicht,dass Silden in der Flasche angeboten wird ...
Altersbedingte (75 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste