Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Informationen & Diskussionen zu Bezahlung & Versand
Collya
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 97
Registriert: Dienstag 15. November 2016, 14:56

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von Collya » Dienstag 12. März 2019, 09:09

fucked up hat geschrieben:
Montag 11. März 2019, 18:02
UPDATE:
Mein Anwalt hat dann die Notbremse gezogen und eine Einstellung des Verfahrens gegen einen mittleren 3-stelligen Betrag vorgeschlagen. Der Richter akzeptierte.

Nun war/ist für mich als Unschuldiger zwar eigentlich nur ein Freispruch akzeptabel, aber eine Einstellung ist immer noch besser als eine Verurteilung mit mittlerem 4-stelligem Betrag.
Würde mal sagen, da bist Du gut & günstig weggekommen. Sozusagen mit einem "blauen Auge". Auch wenn ich natürlich verstehe, dass Du eigentlich auf einen Freispruch bestanden hättest und es einen mega ankotzt für etwas blechen zu müssen, was man nicht begangen hat (Handel). Aber immerhin nicht vorbestraft und das ist doch mal die Hauptsache! :beer:
Leider gibt es für geistige Inkontinenz keine Windeln.

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3111
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von NeverMind » Dienstag 12. März 2019, 09:34

fucked up hat geschrieben:
Montag 11. März 2019, 18:02
Vorletzte Woche war meine Verhandlung. Der Richter glaubte mir nicht....Einstellung des Verfahrens gegen einen mittleren 3-stelligen Betrag.....
Das ist schon seltsam und da hast du wirklich Glück gehabt. Wenn der Richter dir nicht glaubt und sich dann auf so eine relativ milde Strafe einlässt :top:
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)


Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1002
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von Alfredi » Freitag 15. März 2019, 13:10

aus Insiderkreisen ist bekannt dass die Gerichte gerne Kasse machen, man sollte sich nicht alles gefallen lassen, jedoch ist es auch immer eine Abwägung im Einzelfall. Bei jeder Einstellung ist das Gericht der Sieger.
Das fängt schon bei der Polizei an, ein erlebtes Beispiel bei einem Verkehrsunfall mit unklarer Schuldfrage, der Polizist stellt beiden ein Mandat aus, 35€, als ich fragte ob er damit die Schuldfrage schon vor dem Gericht klären wollte, wandelte er das Mandat in eine mündliche Verwarnung um.
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Platz ist in der kleinsten Möse
Ü 60, altersbedingte ED...

Benutzeravatar
big-mike
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3714
Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 14:12

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von big-mike » Donnerstag 21. März 2019, 09:30

gauner111 hat geschrieben:Habe bei denen Tadacip 20 bestellt und heute ist
Ein Brief vom Zollamt ins Haus geflattert mit
einer Strafanzeige wegen Arzneimittelgesetz!!!!!
Wollemann hat geschrieben:Hallo gauner111
in der Regel wird hier nur ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Du hast gleich eine Strafanzeige bekommen????? :???:
Was ja schon einen gehörigen Unterschied macht.
Von welchen Zollamt ist denn die Anzeige, was genau wird dir zur Last gelegt (Anzahl der Tabs) und wird hier noch eine Anhörung veranlaßt? Was durchaus auch die Regel ist. Ist mir auch schon passiert. Kostete ein paar Euros und das war es dann auch schon.
LG Wolle
gauner111 hat geschrieben:Ja. Strafanzeige!!!!

Wegen Verstoß Arzneimittelgesetz Betäubungsmittel!
Bestellt habe ich 8 Tabletten Tadacip!

Wurde vom Zoll Köln abgefangen. Anzeige kommt vom Zollamt Schweinfurt.

Ich bin völlig geflasht!!!!
Michael-MG hat geschrieben:Hallo,

das wären 2 Blister je 4 Tabs.
Da müssen die so dilettantisch verpackt gewesen sein,(beschädigter Umschlag?) das die bei einer Stichprobe sofort aufgefallen sind.

Aber sofort eine Strafanzeige ist aus meiner Sicht merkwürdig.
Wenn Männer Wert auf Weiber legen,
tun Sie's meist der Laiber wegen.

Wollemann
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 20:34

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von Wollemann » Donnerstag 21. März 2019, 09:35

gauner111 hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 21:24
Ja. Strafanzeige!!!!
Wegen Verstoß Arzneimittelgesetz Betäubungsmittel!
Bestellt habe ich 8 Tabletten Tadacip!
Aber das ist doch Quark, gauner111,
natürlich glaube ich dir was du schreibst...
ABER
Potenzmittel sind keine Betäubungsmittel nach dem BtMG.
Und 8 Tadas sind ganz sicher keine Grundlage für eine Strafanzeige. Nach welchem Gesetz auch immer.
Sobald sich irgendeine Strafandrohung ankündigt, gehst du einfach zum Anwalt.
Da wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen und das auch noch mit Vorsatz.
Mir ist das gleiche vor Jahren auch schon mal passiert. Damals waren es von PG 300 Tadas für. Leider wurden die auch aus dem "Europäischen Ausland (EU)" geschickt und die Sendung wurde vom Zoll kassiert. OWiG eingeleitet, 30 (oder 35) Euro + irgendeine Gebühr bezahlt, und das war's. Natürlich war die Ware auch weg.
Seither bin ich äußerst vorsichtig mit Sendungen aus dem Ausland. Zöllner haben inzwischen einen guten Riecher und das kostet eben.
Gut nur, dass das Patent von Tadalafil 2017 ausgelaufen ist, sonst bekämst Du auch noch Ärger mit den Lilly Pharma-Anwälten.
Den Kommentar zum Shop erspare ich mir. Einfach den Thread mal lesen.
LG Wolle

Muffel
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2019, 10:11

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von Muffel » Donnerstag 21. März 2019, 10:36

Sufu ergab keinen Treffer, daher mal eine abstrakte Schilderung eines möglichen Falls:
Gesetz dem Falle, dass man im EU Ausland was geordert hat. (Empfänger)Adresse ist ein sicherer Drop ohne reellen Namen. Jetzt geht das Paket aber FÄLSCHLICHERWEISE über die USA. Theoretisch kommt das jetzt zurück.. wenn überhaupt...aber wohin? wieder ins Absenderland oder gleich zum Empfänger. Wenn zum Empfänger: Jetzt ist das Risiko für Zoll ja extrem hoch, oder? Wenn der Zoll das jetzt kassiert, was machen die dann? Gehen die dann zum Shop und fordern die Daten des Bestellers oder schicken die einen Brief an die Empfänger-Adresse, in der es aber ins Nirvana verläuft? Hier gehts wirklich um winzige Mengen,.. also einen bomben Aufwand mit Ermittlungen im Ausland wäre etwas heftig oder?^^

Collya
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 97
Registriert: Dienstag 15. November 2016, 14:56

Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von Collya » Donnerstag 21. März 2019, 11:23

Ja das stimmt, Strafanzeige ist tatsächlich sehr verwunderlich.
Also wenn es tatsächlich nur um lächerliche 8!!! Tadacip geht, ist die Strafanzeige, so ärgerlich und unnötig sie auch sein mag, vielleicht sogar die günstigere Variante als das Bußgeldverfahren.
Ich würde mal sehr davon ausgehen, dass es bei dieser Bagatellmenge zu einer Einstellung des Verfahrens seitens der Staatsanwaltschaft und nicht zu einem Strafbescheid und schon mal gar nicht zu einem Gerichtsverfahren kommt.
Leider gibt es für geistige Inkontinenz keine Windeln.

Harald1
Gast

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von Harald1 » Donnerstag 11. April 2019, 11:13

Hallo,

Jemand derzeit Probleme mit der Lieferung von Perdur? Ich bin seit dem letzten Theater nun etwas dünnheutig, Ware ist heute eine Woche unterwegs. Sonst waren es 4 max. 6 Tage. Ja, Wochenende lag dazwischen aber selbst da waren es beim letzten mal nur 4 Tage inkl. Samstag und Sonntag.

Lg

yax
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 13. April 2019, 10:33

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von yax » Samstag 13. April 2019, 10:46

Meine Perdur Bestellung wurde vom Zoll geöffnet. Kam mit diesem Zoll-klebeband wieder zugeklebt aber an (inkl der bestellten Trama).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast