Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Lieferung Schweiz - offizielle Verlautbarung von Swissmedic

Informationen & Diskussionen zu Bezahlung & Versand
Maxamor
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 258
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 12:54

Re: Lieferung Schweiz - offizielle Verlautbarung von Swissmedic

Beitrag von Maxamor » Montag 9. September 2019, 10:43

jddf hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 08:46
Was ich heute mache? Ich habe im grenznahen Ausland eine Paketadresse eingerichtet und hole die Sendung dort ab. Fahre mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin und wurde noch nie kontrolliert. Klar ist das illegal, aber kein Verbrechen.
Wie macht man das? Ist natürlich nur für Leute in Grenznähe nützlich.

Kleine Sendungen werden als Briefe behandelt, dafür wird glaube ich seit einiger Zeit keine Gebühr mehr erhoben, habe jedenfalls in letzter Zeit mehrere solche erhalten ohne dass etwas verlangt wurde.

Benutzeravatar
Satan
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 30. August 2019, 23:01
Wohnort: Schweiz

Re: Lieferung Schweiz - offizielle Verlautbarung von Swissmedic

Beitrag von Satan » Montag 9. September 2019, 13:30

Maxamor hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 10:43

Wie macht man das? Ist natürlich nur für Leute in Grenznähe nützlich.
Gibt diverse Anbieter für Süddeutschland und Vorarlberg. Nach Grenzpacket oder Packstation googlen. Kannst du online anmelden und deine Bestellungen dorthin schicken lassen und dann dort abholen. Bei meinem Anbieter zahle ich 1 Euro pro Brief und 5 Euro pro Paket.
"Satan ist ein physisches Wesen"

Benutzeravatar
jddf
Beiträge: 295
Registriert: Dienstag 31. August 2010, 12:08
Wohnort: Schweiz

Re: Lieferung Schweiz - offizielle Verlautbarung von Swissmedic

Beitrag von jddf » Montag 9. September 2019, 15:14

Maxamor hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 10:43
Wie macht man das? Ist natürlich nur für Leute in Grenznähe nützlich
https://www.grenzpaket.ch/de/
https://www.lieferadresse-deutschland.de/
https://www.deutsche-lieferadresse.com/
https://www.paketshops.ch/
https://grenzpost.de/
https://www.lieferadresse-konstanz.de/
etc. usw. pp

Und sind wir ehrlich: Kaum ein Ort in der Schweiz ist mehr als eine Stunde von der Grenze weg. Also opferst du halt mal einen Nachmittag zum Abholen!
Altersbedingte ED (Jg. 1956). Täglich 30 mg Tada, 20 mg Omeprazol und ein Tostran (Testogel ist seit einem Jahr nicht lieferbar).

Maxamor
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 258
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 12:54

Re: Lieferung Schweiz - offizielle Verlautbarung von Swissmedic

Beitrag von Maxamor » Dienstag 10. September 2019, 11:13

Für mich käme da eher ein anderes Nachbarland in Frage, aber für Alles was nicht unter Betäubungsmittel fällt bleibe ich lieber im „erlaubten“ Bereich, man kann ja auch so einen Vorrat zusammenhorten...

Benutzeravatar
jddf
Beiträge: 295
Registriert: Dienstag 31. August 2010, 12:08
Wohnort: Schweiz

Re: Lieferung Schweiz - offizielle Verlautbarung von Swissmedic

Beitrag von jddf » Dienstag 10. September 2019, 13:57

Grenzpaket:
Lieferadresse in Österreich: Gaissau | Hoechst-Zentrum | Hard-Zentrum | Lustenau-Rheinstrasse | Lustenau-Gewerbe | Lustenau-Zentrum | Dornbirn-Messepark | Hohenems-Zentrum | Mäder-Zentrum | Sulz | Meiningen | Feldkirch-Tisis | Nenzing-Zentrum
Lieferadresse in Frankreich: Saint-Louis-Centre | Thoiry | Veigy-Foncenx | Evian-Les-Bains-Centre | St-Gingolph

Andere, z.B.
http://paketshop4you.me/
https://paketstation-vorarlberg.at/
https://www.d-a-packs.at/
Altersbedingte ED (Jg. 1956). Täglich 30 mg Tada, 20 mg Omeprazol und ein Tostran (Testogel ist seit einem Jahr nicht lieferbar).

Maxamor
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 258
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 12:54

Re: Lieferung Schweiz - offizielle Verlautbarung von Swissmedic

Beitrag von Maxamor » Dienstag 10. September 2019, 16:54

Da ja die Einfuhr unserer Mittel nach z.B. Deutschland illegal ist, was geschieht wenn eine Sendung an eine dieser Adressen abgefangen wird, zumal alle diese in den AGBs illegale Sendungen verbieten? Werden die Grünen alarmiert, wenn man die Sendung abholt, oder steht evtl. schon einer da etc.?

Benutzeravatar
jddf
Beiträge: 295
Registriert: Dienstag 31. August 2010, 12:08
Wohnort: Schweiz

Re: Lieferung Schweiz - offizielle Verlautbarung von Swissmedic

Beitrag von jddf » Mittwoch 11. September 2019, 09:05

Meine Güte, bei unseren Pillen handelt es sich nicht um ein Verbrechen, sondern um eine simple Ordnungswidrigkeit. Bei Betäubungsmitteln sähe es vielleicht anders aus. Aber meinst Du, dass ein Polizist extra dazu abdelegiert würde, den ganzen Tag den shop zu überwachen? Der wüsste ja gar nicht, wann Du kommst, Du hast 14 Tage zum Abholen und anschliessend zahlst Du einen Euro pro Woche Verspätung. Nein, wenn schon, dann wird Amtshilfe in der Schweiz angefordert, und dann von der lokalen Poizei weiter ermittelt. Aber wirklich nur bei schweren Delikten.

In der Praxis bekommst Du dann eben nicht das bestellte Paket, sondern einen Brief mit der Mitteilung, dass die Sendung kassiert wurde und Du eine Aussage dazu machen sollst. Den Brief holst Du ab und ignorierst ihn. Im schlimmsten Fall gibt es eine Busse, deren Einzug dann an die schweizer Polizei delegiert wird. Dann zahlst Du halt. Wenn du zu schnell fährst oder die Parkzeit überschreitest, dann zahlst Du auch. Wo also ist das Problem?

Übrigens: geh doch mal eine solche Paketstelle anschauen! Da stehen Regale mit hunderten von kleinen und grösseren Paketen drin. Alle paar Minuten fährt ein Auto mit schweizer Nummer vor und jemand nimmt ein Paket in Empfang. Und einzig der Zoll mach einmal pro Jahr eine Kontrolle auf der Strasse.
Altersbedingte ED (Jg. 1956). Täglich 30 mg Tada, 20 mg Omeprazol und ein Tostran (Testogel ist seit einem Jahr nicht lieferbar).

Maxamor
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 258
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 12:54

Re: Lieferung Schweiz - offizielle Verlautbarung von Swissmedic

Beitrag von Maxamor » Mittwoch 11. September 2019, 11:26

Ok ok, war nur eine (vielleicht etwas dumme oder dumm gestellte) Frage zu einer mir neuen Lieferungsart, ich bin nicht der panische Anfänger auf dem Gebiet, interessiere mich allerdings eher für Tram und ein anderes geläufiges Produkt das in Richtung Btm geht aber bei kleiner Menge wohl auch nicht so heiss ist...

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1523
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Lieferung Schweiz - offizielle Verlautbarung von Swissmedic

Beitrag von DerlebendeTod » Mittwoch 11. September 2019, 11:35

Maxamor hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 11:26
das in Richtung Btm geht aber bei kleiner Menge wohl auch nicht so heiss ist...
Diese Aussage ist so einfach Bullshit, lass Dir da keinen Flo ins Ohr setzen!

BtmG ist BtmG, die Menge ist für den Anfangs Tatbestand völlig irrelevant und wird dann erst im Laufe der drohenden Verhandlung ausschlaggebend. Auch wird dann weiter unterschieden zwischen sogenannten harten und weichen Drogen und ob es sich um Medikamente handelt die in Deutschland unter das BtmG fallen.

Beispielsweise sind die Konsiquenzen mit einem Gramm Gras erwischt zu werden andere als bei einem Gramm Kokain.

Im Freistaat Bayern ist z.B. allein bei Besitz von Kokain (egal welche Menge!) oder ähnlich harten Drogen, neben den Straftatbestand, der Lappen weg und ihr dürft bei TÜV, DEKRA oder ähnlichen Institutionen antanzen und eine MPU machen! Völlig irrelevant ob ihr zu diesem Zeitpunkt ein Fahrzeug geführt habt oder nicht!

Also bitte nicht hier alles verallgemeinern ;)

Greez
Dlt

Maxamor
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 258
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 12:54

Re: Lieferung Schweiz - offizielle Verlautbarung von Swissmedic

Beitrag von Maxamor » Mittwoch 11. September 2019, 13:10

Ok, duly noted, es geht weder um Kokain noch Gras sondern ein Medi, aber werde wohl in Zukunft meine Ferien nutzen um innerhalb des EU Landes einen Monatsbedarf liefern zu lassen und dann im Koffer/Handgepäck Kulturbeutel mitbringen wo die Kontrollwahrscheinlichkeit verschwindend ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste