Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Informationen & Diskussionen zu Bezahlung & Versand
Karli
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 20. August 2016, 03:39

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von Karli » Samstag 4. Juli 2020, 04:48

Puhh, Glück gehabt :D

Dürfen wir jetzt wissen wo du bestellt hast?

Andro
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2014, 14:36

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von Andro » Samstag 4. Juli 2020, 12:22

Glückwunsch.

Ja genau, wo hast du denn bestellt?

Benutzeravatar
Speiche
Beiträge: 75
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 05:56

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von Speiche » Sonntag 5. Juli 2020, 07:06

Ja genau, schliesse mich mit meiner Neugier an: was und wieviel hast du bestellt?

Maxamor
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 258
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 12:54

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von Maxamor » Sonntag 5. Juli 2020, 09:25

Speiche hat geschrieben:
Sonntag 5. Juli 2020, 07:06
Ja genau, schliesse mich mit meiner Neugier an: was und wieviel hast du bestellt?
Steht weiter oben...

redstars
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 10:55

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von redstars » Dienstag 14. Juli 2020, 08:18

Hatte heute morgen Besuch von der Polizei mit Hausdurchsuchung , bestellt bei SEP .
Gefunden zum Glück nur 4-5 Pillen.
Was wird da jetzt auf mich zu kommen ?
Das war schon ne heiße Nummer die behandeln dich wie einen Verbrecher.

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1523
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von DerlebendeTod » Dienstag 14. Juli 2020, 12:04

redstars hat geschrieben:
Dienstag 14. Juli 2020, 08:18
Hatte heute morgen Besuch von der Polizei mit Hausdurchsuchung , bestellt bei SEP
Kannst du uns da mal das Hausdurchsuchungsprotokoll zur Verfügung stellen (natürlich alle Personenbezogenen Daten geschwärzt). Danke Dir!

Greez
Dlt

snor
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 18. Mai 2012, 10:32

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von snor » Mittwoch 15. Juli 2020, 09:56

redstars hat geschrieben:
Dienstag 14. Juli 2020, 08:18
Hatte heute morgen Besuch von der Polizei mit Hausdurchsuchung , bestellt bei SEP .
Das ist seltsam, weder der Erwerb noch der Besitz von "illegalen" Potenzmitteln ist strafbar.
Der Grund für eine Hausdurchsuchung muss also ein anderer sein. Möglich ist hier der Vorwurf eines Verstoßes gegen das Verbringungsverbot oder der Vorwurf der Weitergabe.
Da du nicht weißt, ob es eine TKÜ gegeben hat, bleibt dir m.E. nur übrig einen Anwalt aufzusuchen, der nach Akteneinsicht die Vorgehensweise auf Rechtmäßigkeit überprüfen kann. Von der zur Verfügungstellung des Protokolls hier würde ich hier in jedem Fall bei laufendem Verfahren absehen.

Grüße
snor

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3211
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von NeverMind » Mittwoch 15. Juli 2020, 12:41

snor hat geschrieben:
Mittwoch 15. Juli 2020, 09:56
Das ist seltsam, weder der Erwerb noch der Besitz von "illegalen" Potenzmitteln ist strafbar.
Das stimmt so nicht, denn ab einer gewissen Größenordnung wird Handel unterstellt und das ist strafbar.
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

snor
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 18. Mai 2012, 10:32

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von snor » Mittwoch 15. Juli 2020, 12:58

NeverMind hat geschrieben:
Mittwoch 15. Juli 2020, 12:41
snor hat geschrieben:
Mittwoch 15. Juli 2020, 09:56
Das ist seltsam, weder der Erwerb noch der Besitz von "illegalen" Potenzmitteln ist strafbar.
gewissen Größenordnung wird Handel unterstellt und das ist strafbar.
Also für den Besitz gibt es keine Obergrenze, es sei denn wir reden von ein paar tausend Stück. Nenne doch eine Quelle für deine "gewisse" Menge. Aus dem Post mit dem Hinweis auf die Hausdurchsuchung ist überhaupt nicht ersichtlich, was der Vorwurf ist- Verbringungsverbot oder Weitergabe. Also Anwalt mit Akteneinsicht.
Grüße
snor

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3211
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: Rechtslage: Was, wenn die Grünen / Zoll / Post Generika finden ?

Beitrag von NeverMind » Donnerstag 16. Juli 2020, 07:48

snor hat geschrieben:
Mittwoch 15. Juli 2020, 12:58
Nenne doch eine Quelle für deine "gewisse" Menge.
Quelle ist u.a. dieser Thread, das Thema wurde aber auch in anderen Threads bereits mehrfach diskutiert.
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste