Kommen wird mit zunehmendem Alter immer schwerer

madooxx
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 26. Mai 2018, 11:15

Kommen wird mit zunehmendem Alter immer schwerer

Beitrag von madooxx » Dienstag 7. August 2018, 16:42

Mod.:

Der zur Anfrage eröffnete neue Thread wurde gelöscht und die Anfrage in den dazu bereits bestehenden Thread hierher verschoben.
Bitte vor Eröffnung eines neuen Thread mit Sufu prüfen ob nicht bereits ein Thread besteht!


Eigentlich klappt das mit der Erektion bei mir (58j) (noch) richtig gut.
Das ist also nicht das Problem.

Was ich aber über die letzten Jahrzehnte beobachte ist, dass ich immer länger brauche bevor die Kanone los geht.

Dauert gelegentlich 15 Minuten. Tendenz steigend.
In 10 Jahren werde ich dann vielleicht 30 Minuten brauchen :-)

Gut für die Frau. Aber irgendwann will ich auch mal.
Vielleicht liegt das an der Munitionsproduktion oder Munitionsbereitstellung.
Gibt es dafür Abhilfe?

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3604
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Kommen wird mit zunehmendem Alter immer schwerer

Beitrag von Dieter666 » Dienstag 7. August 2018, 20:26

Die englische wiki hat dazu einiges:
https://en.wikipedia.org/wiki/Delayed_ejaculation
Nimmst Du Medikamente, speziell welche, die auf die Psyche gehen?
Delayed ejaculation is a possible side effect of certain medications, including selective serotonin reuptake inhibitors (SSRIs), opiates such as morphine, methadone, or oxycodone, many benzodiazepines such as Valium, certain antipsychotics, and antihypertensives.
Bei mir ist es eher umgekehrt - länger als 5 min halte ich kaum durch, aber meine Partnerin ist damit zufrieden und hat auch meist einen Orgasmus mit mir. :D
Altersbedingte (75 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Benutzeravatar
Alfredi
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 949
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:27

Re: Kommen wird mit zunehmendem Alter immer schwerer

Beitrag von Alfredi » Dienstag 7. August 2018, 22:46

madooxx hat geschrieben:
Dienstag 7. August 2018, 16:42
Dauert gelegentlich 15 Minuten. Tendenz steigend.
In 10 Jahren werde ich dann vielleicht 30 Minuten brauchen :-)
es kommt auch auf die Frequenz an, wie lnge sind die Pausen zwischen zwei Nummern?
viele Männer halten Monogamie für eine exotische Holzart.
Platz ist in der kleinsten Möse
Ü 60, altersbedingte ED...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste