Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Nutten, Prostituierte, Puff & Pay6 gegen Lochangst & Versagensangst

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13822
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Re: Nutten Prostituierte Puff Pay6 gegen Versagens- Lochangs

Beitrag von walker » Freitag 16. Oktober 2015, 04:18

käng hat geschrieben: In meinem Alter ist das Jagen in freier deutscher Wildbahn nicht mehr effektiv. Aufwand und Ergebnis stehen in einem extrem ungesunden Verhältnis zueinander, zumal junge attraktive Frauen sich mit ganz spitzem Finger die tollsten Kandidaten fischen können und dabei ein Beuteschema haben, das ich weder erfüllen kann noch will.

Also zahle ich lieber für Sex und bekomme ohne großen Aufwand alles geboten, was das Männerherz begehrt. Letztendlich ist es nicht mal teurer als die Jagd, dafür aber mit Erfolgsgarantie. Der Preis ist, dass ein wenig der Nervenkitzel flöten geht. Und, dass klar wird, welch bodenlose Stümper selbst die nichtgewerblichen Frauen sind, die ich früher als "gut im Bett" bezeichnet hatte. Im Nahkampf am Schwanz ist ein Vollprofi nicht zu toppen!
Wenn man hin und wieder neue Mädchen oder andere Clubs testet, sich auf das "Wagnis" einer neuen Optikgranate einlässt wird zumindest der fehlende Nervenkitzel ersetzt durch gesundes Jagdkribbeln.

In freier deutscher Wildbahn ist außerdem der Nervenkitzel meist gar nicht so gesund:
walker hat geschrieben:
käng hat geschrieben:...je jünger und attraktiver die Tante ist. Die geben sich gar keine Mühe, weil sie es nicht nötig haben.

Bei mir war in jungen Jahren stets ein Hauptgrund für Erektionsprobleme, dass die Weiber sich immer geziert haben. Es gab selten ein klares Ja oder eine Sicherheit, dass wirklich was laufen wird. Die haben sich immer bis zuletzt alle Optionen offen gelassen. Diese Unsicherheit, ob und wann es zum Fick kommt, ist zerstörerisch für die Potenz!
Diese Unsicherheit ob es wirklich zum Fick kommt hängt sehr oft noch in der Luft wenn man die Tante bereits zu sich heim abgeschleppt hat.

Sogar wenn man dann endlich beginnt zu küssen und übereinander herzufallen muss immer noch damit gerechnet werden dass die Tante den Fick verweigert:
Im Pickup sattsam bekannt als LMR = "last minute resistance"

Richtig sicher aufatmen kann mann daher erst wenn der Schwanz tief eingelocht ist.

Mit diesem völlig unreif-pubertär-unnötigem Verhalten der Weiber "bis zuletzt alle Optionen offen halten" ist somit massive Lochangst vorprogrammiert:
Denn noch während mann mit dem Schwanz vor dem ersehnten Loch rumfummelt hängt ständig drohend in der Luft dass es sich die frisch aufgerissene Tante doch noch anders überlegen könnte.

Ausserdem habe ich in solchen Situationen stets eine andere PU-Weisheit im Genick:

BEVOR du mit einer Frau im Bett warst hat sie 1000 Gründe warum sie ausgerechnet mit dir NICHT ficken will.

NACHDEM du mit einer Frau im Bett warst hat sie 1000 Gründe warum sie ausgerechnet mit dir ficken WOLLTE und WILL.

Auch das führt zu einem Erfolgsdruck der dummen Tante endlich den Schwanz reinzudrücken - als Beendigung des Schwebezustandes "bis zuletzt alle Optionen offen halten".

Benutzeravatar
gsxr
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 487
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2012, 17:02

Re: Nutten Prostituierte Puff Pay6 gegen Versagens- Lochangs

Beitrag von gsxr » Montag 26. Oktober 2015, 18:10

Aaalso, ich war wieder unterwegs im Bereich pay6. täglich nehm ich 10mg tada. Morgends Frühstück 1 Scheibe Brot mit Käse, und eine halbe Stunden später eine SEP Black Force (200mg Silden), nach 30 Minuten leichte Sehstörungen in Form von überbelichtet, wie ich es kenne, auch von Varden. Nach 60 Minuten nochmal eine SEP Black Force (200mg Silden) eingeworfen, keine Veränderung bei Nebenwirkung mehr feststellbar. 45 Minuten später war ich vor Ort beim pay6, vor Betreten noch eine weitere 200mg Silden eingeworfen, geeignete Dame ausgemacht, klasse Frau, für mich eine 10 von 10. Zudem sehr sympatisch, körperliche Nähe war möglich, ebenso gefühlvoll und optisch für mich ein Traum. Besser geht nicht. Sie blies ohne Kondom, Übergang zur vollen Erektion die auch gehalten wurde innerhalb von 3 Minuten, stabil. Sex in 3 Positionen, erst Missionar, dann sie auf mir reitend, am ende doggy, Erektion verlässlich und stabil. Kommen konnte ich wie immer mit Kondom nicht. Kurz: Stress war diesmal nicht gegeben, die Frau war unkompliziert und zärtlich, und ich werde wieder hingehen.

Meine neue Erkenntnis: Silden tut es bei mir also doch im pay6. Ich habe nun ja 600mg drinn gehabt, etwa im Abstand von je einer Stunde 200mg, womöglich haben die letzten 200mg gar nicht gewirkt, da ich seit diesem Einwurf nur 30min sex hatte , jedenfalls ist eine echte stabile pralle Erektion erreicht worden.
gsxr, geboren 1965, 190cm und 90kg..
Erfahrung ist die Summe der gemachten Fehler...

DHT
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 02:56

Re: Nutten Prostituierte Puff Pay6 gegen Versagens- Lochangs

Beitrag von DHT » Montag 26. Oktober 2015, 23:06

Das klingt doch klasse gsxr. Viel Spaß weiterhin! :)

simba69
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 143
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 12:29

Re: Nutten Prostituierte Puff Pay6 gegen Versagens- Lochangs

Beitrag von simba69 » Dienstag 27. Oktober 2015, 06:16

:top: Freut mich für dich gsxr,
du kannst dir jetzt sicher sein, dass du auch bald die Dosis runter fahren kannst.
Wenn erstmal der Schalter umgelegt ist, und du deine goldene Mitte gefunden hast steht einem
richtig Entspannten Sexleben im Wege.
Mir reichen 200 mg Silden um alles zu vögeln was verfügbar ist!
Selbst bei 150kg oder 80 Jahren steht er...

Sildenafist
Beiträge: 118
Registriert: Samstag 9. März 2013, 13:15

Re: Nutten Prostituierte Puff Pay6 gegen Versagens- Lochangs

Beitrag von Sildenafist » Dienstag 27. Oktober 2015, 09:11

gsxr hat geschrieben:Morgends Frühstück 1 Scheibe Brot mit Käse, und eine halbe Stunden später eine SEP Black Force (200mg Silden)...
Kleiner Tipp am Rande: hau die Tablette 5 Minuten vor dem Essen rein!

Benutzeravatar
gsxr
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 487
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2012, 17:02

Re: Nutten Prostituierte Puff Pay6 gegen Versagens- Lochangs

Beitrag von gsxr » Dienstag 27. Oktober 2015, 11:04

Sildenafist hat geschrieben: Kleiner Tipp am Rande: hau die Tablette 5 Minuten vor dem Essen rein!
Wie genau hier im Thread erklärt, hatte ich silden bereits total nüchtern versucht, mit noch höherer Dosierung aber vor Ort dann aus Angst es funktioniert nicht, weil ich in der Hose nix merkte, abgebrochen...

Ich nehme ja genau deswegen bereits 2 Stunden vor geplantem Date die erste Dosis, damit diese, trotz etwas im Magen, ausreichend Zeit hat zu wirken. Dann die zweite Dosis wieder so, dass es fast eine Stunde vor dem geplanten Date ist. Dann eben Einwurf der dritten Dosis unmittelbar vor dem Date, wissend dass diese letzte Pille wohl erst wirkt, wenn ich wieder draussen bin, mal angenommen ich bleibe eine halbe bis dreiviertel Stunde bei der Dame..

Ja, ich bin nun schon sehr zufrieden, dass es auch mit Silden geklappt hat. Auch wenn es überdosiert ist, ich dosiere ja auch Varden hoch. Mit Silden hab ich definitiv weniger Sehstörungen, und ich merke Silden auch nicht im Schwanz, bevor es losgeht. Mit varden ist mein Schwanz startbereiter, so will ich es mal formulieren...

Mit Silden war er aber praller, zumindest gestern.

Na, vielleicht lass ich beim nächsten mal die letzte (also dritte) Silden 200mg weg, weil es eh zu dicht am (kurzen, da 30-45 min) Date liegt. Die beiden 200mg Silden die ich zwei bzw. eine Stunde vorher genommen haben, sollten genug Wirkstoffpegel haben, oder was denkt ihr ? Macht bei mir die dritte Pille Sinn ? Denkt daran, ich bin ja Angsthase..
gsxr, geboren 1965, 190cm und 90kg..
Erfahrung ist die Summe der gemachten Fehler...

DerRezipient
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 295
Registriert: Mittwoch 22. April 2015, 10:39

Re: Nutten Prostituierte Puff Pay6 gegen Versagens- Lochangs

Beitrag von DerRezipient » Dienstag 27. Oktober 2015, 13:27

gsxr hat geschrieben: Macht bei mir die dritte Pille Sinn ? Denkt daran, ich bin ja Angsthase..
Lasse sie beim nächsten Mal doch nicht einfach komplett weg, sondern nimm eine 100er an der Stelle. Und wenn das genauso klappt, dann lasse sie beim nächsten Mal komplett weg. Schleich dich an die richtige Dosis ran :top:
Ene Mene Miste, es rappelt in der Kiste!

Benutzeravatar
gsxr
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 487
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2012, 17:02

Re: Nutten Prostituierte Puff Pay6 gegen Versagens- Lochangs

Beitrag von gsxr » Dienstag 27. Oktober 2015, 16:01

@rezipient: und der nicht so schissige user würde die Pille aber weglassen, oder ?

Ich vermute die Gewissheit noch eine frische Ladung im Bauch zu haben, gibt mir Sicherheit... aber objektiv ist es eigentlich unnötig.. korrekt ? Oder ist es so, dass doch mit einer realen (nicht nur eingebildeten) unterstüzenden Wirkung der letzten Pille gerechnet werden kann... ?
gsxr, geboren 1965, 190cm und 90kg..
Erfahrung ist die Summe der gemachten Fehler...

Benutzeravatar
gsxr
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 487
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2012, 17:02

Re: Nutten Prostituierte Puff Pay6 gegen Versagens- Lochangs

Beitrag von gsxr » Dienstag 10. November 2015, 12:15

Habe silden heute beim pay6 und Bekannter Supermaus diesmal total nüchtern versucht.

Ich nahm bereits 2 Stunden vor geplantem Date die erste Dosis (200mg BlackForce von SEP), damit diese, ausreichend Zeit hat zu wirken. Dann die zweite Dosis wieder so, dass es fast eine Stunde vor dem geplanten Date ist. Dann eben Einwurf der dritten Dosis (immer 200mg) unmittelbar vor dem Date

Ja, ich bin wieder sehr zufrieden, dass es auch diesmal mit Silden geklappt hat. Auch wenn es überdosiert ist, ich dosiere ja auch Varden hoch. Mit Silden hab ich definitiv weniger Sehstörungen, und ich merke Silden auch nicht im Schwanz, bevor es losgeht. Mit varden ist mein Schwanz startbereiter, so will ich es mal formulieren...

Mit Silden war er aber wieder keine Stahllatte, aber er stand solide. Nicht besser als Vorden. Nach 3 Stellungswechseln und etwa 45 Minuten Abschuss ohne Kondom beim Handjob, immerhin... ich vermute mit Varden (in meiner Dosis) wäre ich nicht gekommen...

Beim Vorladen und dieser Dosis spielt Essen eines Brötchens keine Rolle...

Auch jetzt, 3 Stunden nach dem letzten Einwurf, merke ich kein besonderes Schwanzgefühl, und schon gar keine Dauerlatte. Ich habe gestern nachmittag 15nmg tada genommen.
gsxr, geboren 1965, 190cm und 90kg..
Erfahrung ist die Summe der gemachten Fehler...

Asia Freund
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 11:19

Re: Nutten Prostituierte Puff Pay6 gegen Versagens- Lochangs

Beitrag von Asia Freund » Dienstag 10. November 2015, 15:02

gsxr hat geschrieben:
Ja, ich bin wieder sehr zufrieden, dass es auch diesmal mit Silden geklappt hat.
Ein Zeichen dass du so entspannt beim pay6 bist :top: Deine Alte ist auch nicht dabei. Du beschreibst deinen Stress im Club mit deiner Frau dabei so plastisch. Da bekommt man beim Lesen Herzrasen :D
Besser du machst mehr pay6 und ersparst dir den Stress im Club. Auch wenn das heisst du widersprichst deiner Frau :oops:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mw1215 und 1 Gast