Wie Blutwerte & Hormonspiegel testen lassen ?

Koelner
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 2. September 2010, 08:32
Wohnort: Köln

Wie Blutwerte & Hormonspiegel testen lassen ?

Beitrag von Koelner » Sonntag 26. April 2015, 20:50


Thread umbenannt von MOD:

Bitte achte auf eine passende und aussagekräftige
Überschrift für deinen Thread.
("Blutwerte & Hormonspiegel testen lassen" war keine).

Versuche künftig schon im Betreff deinen Beitrag zu beschreiben und
vermeide nichtssagende Kopfzeilen mit nur einem Wort wie
"Hilfe" oder "shop XYZ".

Eine Frage soll bereits aus der Überschrift für deinen Thread als solche
erkenntlich sein.




Hallo Zusammen!

Ich hoffe es kann mir hier von Euch geholfen werden (hier ist ja eine tolle und informierte Gemeinschaft!).

Also ich möchte gerne meine Blutwerte und Hormonspiegelwerte kontrollieren lassen, bei einem normalen Blutwertetest wird bestimmt nicht alles bestimmt.
Worauf sollte ich achten das es mit gemacht wird, ich muss es ja auch selber zahlen.

Ausgangssituation: Vorzeitiger Samenerguss / Übergewicht / Schlafapnoe / Antriebslosigkeit (Depression?) / Libidoverlust / Blutdruck .

Ich dachte da so an mindestens: Schilddrüsenwerte / Testosteron

Habt ihr da einen Tip?

Gruß
Kölner

Benutzeravatar
Dieter666
Moderator
Moderator
Beiträge: 3604
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 13:50

Re: Blutwerte & Hormonspiegel testen lassen

Beitrag von Dieter666 » Sonntag 26. April 2015, 22:19

Re "Schlafapnoe ":

Warst Du denn schon im Schlaflabor oder hast Deine Sauerstoff-Entsättigung beim Schlaf prüfen lassen?

Apnoe kann für vieles verantwortlich sein, schau mal in das "Schlafmagazin", da ist einige info online verfügbar.
Seit ich mit CPAP-Maschine schlafe geht es mir generell viel besser!
Altersbedingte (75 Jahre jung!) ED - mit 100 - 150 mg Silden noch gut im Griff - sagt meine Lebenspartnerin (auch schon ü70) :D

Vincent63Vega
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 389
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 15:36

Re: Wie Blutwerte & Hormonspiegel testen lassen ?

Beitrag von Vincent63Vega » Montag 27. April 2015, 22:43

Zum Arzt gehen, sagen was du gecheckt bekommen möchtest und bezahlen. Testo kostet um die 20-30€, Schilddrüse weiß ich nicht.

Wenn du aber deine Probleme schilderst und der Check dieser Werte angebracht ist, übernimmt das auch die KK.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast