Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Clomid = Menge vom Sperma "Ausstoss" erhöhen

RA43
Beiträge: 45
Registriert: Samstag 26. März 2011, 19:38

Re: Clomid = Menge vom Sperma"Ausstoss" erhöhen

Beitrag von RA43 » Dienstag 29. November 2011, 18:28

Ich denke dieses Medikament ist der Grund für Peter North's "Naturtalent"!? ^^

EDIT Diavolo:
Da scheint was dran zu sein. Google "Peter North Clomid" ...

LustigerJunge
Gast

Clomifen aus EU?

Beitrag von LustigerJunge » Freitag 20. April 2012, 20:33

Gibt es ausser generics24 (Schweinepreise!) noch einen anderen Anbieter, der Clomifen im Sortiment hat? Früher hatte Goldpharma das mal drin neben vielen anderen Sachen, aber da gibts inzwischen nichts Interessantes mehr. privatepharmacy.eu eventuell eine Alternative? Gut wäre ein Anbieter, der ein grosses Sortiment hat, das über Viagro & Co. hinausgeht.

ronny39
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2011, 20:34

Re: Clomid = Menge vom Sperma"Ausstoss" erhöhen

Beitrag von ronny39 » Sonntag 22. April 2012, 11:02

Wer kennt noch einen Shop, wo man mal 10 Stück bestellen kann?

One4All
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 4. Februar 2011, 21:31

Re: Clomid = Menge vom Sperma"Ausstoss" erhöhen

Beitrag von One4All » Montag 7. Mai 2012, 23:43

Also ich hab mir dass mal bei eurodrugstore bestellt.
Wirkung war da, aber ich habe beim Haare waschen bemerkt dass ziemlich viele Haare flöten gingen.
Muss dazu sagen dass ich von Natur aus eher dünnere Haare habe aber es war schon auffällig.
Ich gehe mal davon aus dass es an der Einnahme von Clomid gelegen hat. Habe sonst nur noch Tada zusätzlich benutzt.

Hat jemand gleiche Erfahrungen?

The_Eddy
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 13:34

Re: Clomid = Menge vom Sperma"Ausstoss" erhöhen

Beitrag von The_Eddy » Freitag 25. Mai 2012, 13:39

hi
Ich habe nun das Thema ausführlich durchgelesen und mir ist aufgefallen, das keine Antworten diesbezüglich mehr kommen, begründet durch was, fehlende Versuche, fehlende Erfolge?

Ich habe es mal getest, eine Clomid 100 mg zu nehmen und 1- 2 Tage später dann zum Orgasmus gekommen, Sperma war nicht erhöht, sondern ehr gelb und zähflüssig , gelee artig, kann das mit dem CLomid zusammen hängen?

Ich habe danach dann 2 Tage lang 2x Clomid 100 mg genommen, das war vor ca 7 Tagen, aber noch nicht getestet ob diesmal eine Wirkung vorhanden ist. sind die 7 Tage denn zu lange, da das Clomid eine Halbwertzeit von 5 Tagen hat?

Gruß.

EDler
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 135
Registriert: Montag 16. August 2010, 13:50

Re: Clomid = Menge vom Sperma"Ausstoss" erhöhen

Beitrag von EDler » Mittwoch 30. Januar 2013, 13:33

Hallo,
ich bringe das Thema einfach mal wieder hoch, wobei es mir nicht um die Sperma-Menge geht sondern um Libido-Erhöhung.
Hat irgendjemand da mal wieder Erfahrungen gesammelt.
Denn dass bei mir Hochdosis Tada + Silden kaum noch wirken, scheint wohl eher mit meiner abnehmenden Libido zusammen zu hängen und da suche ich jetzt kramphaft nach Lösungen.
Ich bin besonderer Fall einer ED und nehme immer sehr hohe Dosierungen, bei Tada zb weit mehr als 100mg:

Dosierungsexperimente (hohe Dosen!) eines EDlers
http://menshelp.cc/fcfaq/dosierungsexpe ... -t200.html

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1499
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Clomid = Menge vom Sperma"Ausstoss" erhöhen

Beitrag von DerlebendeTod » Mittwoch 30. Januar 2013, 14:21

Hi EDler,

kenne mich jetzt mit Clomid leider nicht so gut aus, aber wie siehts mit den Alternativen Yohimbe, Proviron oder was pflanzlichen wie Cordyceps (hier bin ich selbst gerade in einer Testphase) aus? Gibt hier im Forum jeweils nen eigenen Thread darüber ;)

Gruß
Dlt

RM
Beiträge: 82
Registriert: Montag 1. April 2013, 15:46

Re: Clomid = Menge vom Sperma"Ausstoss" erhöhen

Beitrag von RM » Mittwoch 3. Juli 2013, 20:13

Clomid werfe ich eher selten ein, vielleicht 2x im Quartal. Bei mir wirkt es einwandfrei. Spritze locker die doppelte, wenn nicht sogar die dreifache Menge ab. Ist einfach sehr geil, wenn Du ne spermageile Freundin mal richtig zukleistern willst. Kommt auch immer wieder gut im Swingerclub. Du bist da immer der Held.

Benutzeravatar
Spiderman
Beiträge: 1079
Registriert: Donnerstag 8. November 2012, 10:12

Re: Clomid = Menge vom Sperma"Ausstoss" erhöhen

Beitrag von Spiderman » Donnerstag 4. Juli 2013, 09:50

Normalerweise wird Clomid nach einer Testosteron-Kur von vielen Bodybuildern eingesetzt um die eigene Hormonproduktion der Hodenachse wieder zu stabilisieren. Sicher kein Medikament das man einfach so wahllos einschmeissen sollte. Ab und zu ist das kein Problem. Ursprünglich ja für Frauen gedacht um die Periodengeschichte stabil zu bekommen. Nur mal so als Hinweis....

zitrone68
Beiträge: 56
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2013, 18:23

Re: Clomid = Menge vom Sperma"Ausstoss" erhöhen

Beitrag von zitrone68 » Donnerstag 4. Juli 2013, 15:59

Da es ja scheinbar doch der ein oder andere nimmt, würden mich jetzt auch aktuelle Bezugsquellen interessieren.
Merci!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast