Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Blister haben graue Flecken = transportbedingter Alu-Abrieb!

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13980
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Blister haben graue Flecken = transportbedingter Alu-Abrieb!

Beitrag von walker » Dienstag 11. Januar 2011, 18:26

Santino hat geschrieben: g24 - Also wenn man die Packung ganz objektiv betrachtet sieht das schon "billig" aus verglichen z.b. mit originalen Potenzpillen.
Die Blister sind teilweise nicht so klar. Die Tadalafil die ich ausgedrückt habe befand ich in einem sehr unklaren Blister. Die Tablette an sich sah aber dann völlig ok aus und füllte sich auch überhaupt nicht bröckelig an sowie es von außen zunächst erschien.
Die Sache mit dem fleckigem Blister hatten wir schon mehrmals diskutiert, das liegt an der weiten Reise die die Tabs hinter sich haben nämlich zumindest Indien -> Dubai -> UK -> Deutschland.

Zusammengepresst etc wird die Ware auch, da kommt es unweigerlich zum Blisterabrieb, siehe ua hier:
lobo hat geschrieben: Ich habe auf einigen Erectalis, die ich von kamagrafast bekommen habe, auch mal solche dunkelgrauen Flecken gehabt. Da die Pillen einmal um die halbe Welt geschickt worden sind (vom Hersteller in Indien zum Händler in UK und dann weiter zu mir nach NL) bin ich weiterhin der Ansicht, dass es sich um einen transportbedingten Aluabrieb handelt, denn schließlich sind die Pillen im Blister ständig in Bewegung.
borderliner hat geschrieben:"Verfärbungen" haben mich auch mal stutzig gemacht. Lobo lag schon fast richtig. Es sind nicht die Bewegungen der Pillen in den Blistern! Es sind vielmehr die häufig relativ lose gestapelten Blister, die beim Transport aneinander scheuern. Dabei gerät Alu-Abrieb der Unterseite auf die Oberseite des darunter liegenden Blisters. Diese Verfärbungen lassen sich zwar mit einiger Mühe entfernen...aber wozu?

http://menshelp.cc/Mh-Forum/menshelp.fo ... om-kf.html

http://menshelp.cc/Mh-Forum/menshelp.fo ... -tabs.html

http://menshelp.cc/Mh-Forum/menshelp.fo ... -tabs.html

http://menshelp.cc/Mh-Forum/menshelp.fo ... 4-com.html

Krondor
Beiträge: 5
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 18:47

Re: Blister sind oft nicht so klar / fleckig = transportbedi

Beitrag von Krondor » Mittwoch 2. Februar 2011, 20:24

Ausgeschnitten von MOD aus gen24-Thread:

gen24 - Außerdem ist bei einem Blister bei manchen Tabletten von innen....sind ein paar schwarze Punkte.
Also nicht an den Tabletten, sondern an der Innenseite der Verpackung.
Sieht aus als wären sie etwas dreckig.
Auch ok?

EDIT:

Ok, die Frage zumindest hat sich durch das lesen des Threads hir erledigt.

:suche:

cyberknast
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 10:11

pillz888 / Tadalafil

Beitrag von cyberknast » Freitag 25. November 2011, 07:15

Ein wunderschönen guten Morgen.

Das hier ist mein erster Post. Da ich hier schon länger am mitlesen bin, und Dankbar für diese Forum bin, habe ich nun eine Frage.

Habe gestern eine Lieferung von pillz888 erhalten. Und zwar 50 Stk. Tadalafil 20mg.

Da ich mir jetzt aber nicht so sicher bin, ob mit diesen Tabletten alles in Ordnung ist, bräuchte ich eure Hilfe.
Ich habe bedenken weil bei einigen Plister innerseitigs (also wo die Tadas verpackt sind) eine leichte schwarze Ablagerung, so wie Dreck, zu sehen ist.

Bilder gelöscht von MOD, waren einfach viel zu groß!!!



Wie ist eure Meinung...kann ich diese Tadas bedenkenlos nehmen?


mfg

glory_hole_81
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4826
Registriert: Montag 23. August 2010, 14:29

Re: pillz888.com: günstig bei Kauf 300 Tabs, Visa möglich

Beitrag von glory_hole_81 » Freitag 25. November 2011, 08:16

Aus meiner Sicht musst Du keine Bedenken haben, bei den schwarzen Stellen handelt es sich um Plastikabrieb, wenn die Blister beim Transport aneinanderscheuerm, nicht ungewöhnlich und hier auch schon einige Mal diskutiert.

Ansonsten die aktuelle Tada von p888... bitte lies Dir sorgfältig die Dosierungs und den TADA NW Thread durch, ebenso den TADA vorladen Thread!

cyberknast
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 10:11

Re: Blister sind oft nicht so klar / fleckig = transportbedi

Beitrag von cyberknast » Samstag 26. November 2011, 12:37

ok...danke für die schnelle Antwort.

lesefaule Anfrage zu p888 gelöscht von MOD

Ansonsten habe ich die Aktuellen von pillz888. War nur etwas irritiert weil auf denn Pillen auch kein Aufdruck ist wie ich sie bei dem Bilderthread gesehen habe.

Hier noch mal die Links zu den Bildern. Hatte sie vorher extra verkleinert....sry das sie zu groß waren ^^.

http://imageshack.us/photo/my-images/507/klein3.jpg/
http://imageshack.us/photo/my-images/34 ... kopie.jpg/

Gast
Gast

Re: pillz888.com: günstig bei Kauf 300 Tabs, Visa möglich

Beitrag von Gast » Samstag 28. Januar 2012, 15:31

Hallo,

habe mir am Mittwoch 50 Tada (V-Tada Super) bestellt.
Heute waren sie schon da. Das ist soweit schon mal prima.
MHD passt. Leider waren die Blister lose in einem Luftpolsterumschlag verpackt.
7 Tabs waren bereits herausgefallen und bei vielen ist eine Art schwarze Ablagerung zu erkennen (innen am Blister).
Zudem wirken die Tabs irgendwie aufgelöst. Als wäre da Feuchtigkeit drin.
Kann man die bedenkenlos nehmen?

hunsenflunz
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 149
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 07:13

Re: Seltsame Einstichlöcher in Tadacip Blister

Beitrag von hunsenflunz » Montag 11. März 2013, 15:08

Hallo, ich wollte jetzt keinen neuen Thread aufmachen, deshalb die kurze Frage hier:
Ich habe von kamagraerektion Tadacip / Cipla bekommen, Exp: Jun.14, bei jeweils drei von vier Tabs im Blister (bei allen 10 bestellten!) gibt es komische schwarze punktartige Verfärbungen (s. Bild).
Wirkung und Geschmack sind, soweit ich das beurteilen kann, normal. Hatte das schon mal jemand, und kann mir die die Sorge vor evtl. Verunreinigung nehmen? Danke im Voraus,

Vincent63Vega
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 391
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 15:36

Re: Seltsame Einstichlöcher in Tadacip Blister

Beitrag von Vincent63Vega » Montag 11. März 2013, 17:28

hunsenflunz hat geschrieben:Hallo, ich wollte jetzt keinen neuen Thread aufmachen, deshalb die kurze Frage hier:
Ich habe von kamagraerektion Tadacip / Cipla bekommen, Exp: Jun.14, bei jeweils drei von vier Tabs im Blister (bei allen 10 bestellten!) gibt es komische schwarze punktartige Verfärbungen (s. Bild).
Wirkung und Geschmack sind, soweit ich das beurteilen kann, normal. Hatte das schon mal jemand, und kann mir die die Sorge vor evtl. Verunreinigung nehmen? Danke im Voraus,
Is normal. Sind nur "Transportschäden".

käng
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1146
Registriert: Dienstag 22. November 2011, 14:55

Re: Seltsame Einstichlöcher in Tadacip Blister

Beitrag von käng » Montag 11. März 2013, 20:31

Das sind bestimmt Reste vom Altöl, mit dem die Inder ihre Pillenpressmaschine schmieren :lol:
Leichte ED, Ü50, keine weiteren Krankheiten

Herr Vorragend
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 327
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2012, 14:56

Re: Seltsame Einstichlöcher in Tadacip Blister

Beitrag von Herr Vorragend » Dienstag 12. März 2013, 14:26

Ist die Verfärbung auf den Pillen oder nur auf den Blistern?
Ich habe auch bei vielen Blistern solche Verfärbungen, kommt wohl vom Transport.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast