Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Hat jemand einen EP-Rat für mich?
marsmaennchen
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 29. August 2014, 09:28

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von marsmaennchen » Montag 25. September 2017, 15:45

Da schrecken mich noch ein wenig die neumodischen Bezahlmethoden ab, aber zugegeben, irgendeinen Tod stirbt man immer. Jedenfalls Danke für den Tipp :top:

Vincent63Vega
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 387
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 15:36

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von Vincent63Vega » Montag 25. September 2017, 20:50

Eigentlich war auf DO in Sachen Trama immer Verlass.

marsmaennchen
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 29. August 2014, 09:28

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von marsmaennchen » Dienstag 26. September 2017, 10:04

Es ist auch auf DO Verlass. Nur haben die eben nur noch Kapseln und ich bilde mich ein, dass Tabletten bei mir damals besser oder schneller gewirkt haben. Deswegen wollte ich noch einmal einen direkten Vergleich versuchen.

LazyMaxi
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 17. Juni 2012, 11:02

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von LazyMaxi » Montag 8. Januar 2018, 13:11

Und was macht einer ohne Bitcoin Konto ?
Bietet Ben eine alternative Zahlung an ?
Leider gibt es den Shop meines Vertrauens nicht mehr.
Ich habe immer für 1 Jahr bestellt, bin also nicht immer auf dem Laufenden.
Stehe im neuen Jahr ganz schön auf dem Schlauch :-(

Ich bin dankbar für jeden Hinweis.

Benutzeravatar
big-mike
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3080
Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 14:12

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von big-mike » Montag 8. Januar 2018, 14:46

:)

LazyMaxi hat geschrieben:Und was macht einer ohne Bitcoin Konto ?

Er bestellt bei Ben mit "Skrill"!

-Fragen zu Bezahlweise "Skrill".
Wenn Männer Wert auf Weiber legen,
tun Sie's meist der Laiber wegen.

prospectus
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2011, 14:26

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von prospectus » Donnerstag 22. März 2018, 19:30

Dokteronline liefert leider nicht mehr und bei Sanix 24 habe ich nach der normalen Bestellformalität folgende Antwort bekommen

"Aufgrund Gesetzesänderungen ist es zurzeit untersagt aus deutschen Apotheken verschreibungspflichtige Medikamente zu versenden. Außerdem dürfen aus dänischen Apotheken weder Tramadol noch Codein in Reinform versandt werden, da diese ab 1.1.2018 unter das Betäubungsmittelgesetz fallen.

Deshalb muss diese Bestellung leider storniert werden. Bitte kein Geld überweisen.

Dies betrifft besonders die Medikamente Tramadol, Tilidin, Tenuate Retard, Alvalin, Katadolon, Codein 25mg und 50mg. Sie haben jedoch die Möglichkeit auf ein anderes oder ähnlich wirkendes Medikament auszuweichen, welches aus Dänemark versandt wird.
Dies sind zum Beispiel: Paracetamol/Codein 500/30mg, oder Pregabalin 75mg, 150mg, 300mg als Schmerzmittel oder Regenon und Xenical zum Abnehmen "

Maxamor
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 133
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 12:54

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von Maxamor » Donnerstag 29. März 2018, 11:15

pharmaonline.tv? Schon eine Weile nicht mehr bestellt aber hat immer tiptop geklappt:

Vincent63Vega
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 387
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 15:36

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von Vincent63Vega » Freitag 30. März 2018, 10:50

Ok, also wohl nie wieder Trama vom Dokter und Sanix. Andere Vorschläge neben pharmaonline.tv?

Tramacool
Gast

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von Tramacool » Sonntag 1. April 2018, 17:45

Hallo liebe Community, ich bin neu hier und bin zufällig auf diesen Thread gestoßen, hab auch (um euch vorzuwarnen) nicht den gesamten Thread durchgelesen nur soweit, dass es darum geht, dass die beiden Online Händler dicht sind. Eigentlich wollte ich mich über die üblichen Preise für Tramadol und Viagra informieren, aber wenn wir schon dabei sind, hab ich einen persönlichen Händler, der zb Tramadol innerhalb Deutschlandes versendet. Mit "persönlich" mein ich, dass er keinen Online-Shop betreibt, sondern man ihn über die App Telegram erreichen kann und dann halt im direkten Gespräch alles abwickelt und so.

Und wenn wir schon dabei sind, 5 Euro für 100mg Tramadol in Tablettenform. Weiß nicht, ob es ein Wucherpreis ist, aber bis jetzt was ich so gelesen habe, kommt es an sich hin, ich denke gibt auch Mengenpreis, aber war mir am Anfang noch zu großes Risiko, deshalb nur nur 20 Euro eingekauft ^^

grasi
Beiträge: 116
Registriert: Dienstag 29. Mai 2012, 13:40

Re: Shop, außer Dokteronline für Bezug von Tramadol ?

Beitrag von grasi » Sonntag 1. April 2018, 20:23

Naja, ist halt der 10fache Preis wie bei einem anderen Händler von hier...



big-mike: Wer nicht liest muss zahlen . . :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast