Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Längst überfällige Vorstellung

Hier können sich (neue) User mit EP vorstellen und ihre Erfahrungen mitteilen
torti74
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 29. Dezember 2012, 23:35

Längst überfällige Vorstellung

Beitrag von torti74 » Freitag 11. Dezember 2020, 00:19

Hallo zusammen,

bin schon seit 8 Jahren registriert und doch ist dies mein erster Post. Schande über mich :negative:
War stets nur als stiller Mitleser unterwegs und habe mir die Feedbacks der User zu Nutze gemacht.

Zu meiner Person, ich bin 46 Jahre alt und ich denke ich habe eine leichte ED/EP.
ED weil ich etwas unter dem Gummiknüppel leide. Habe eigentlich keine Erektionsprobleme aber hart fühlt sich anders an.
EP weil es manchmal noch keine Minute dauert und manchmal dann doch 10min gehen kann. Dann meistens nur wenn ich geritten werde.

Deshalb hatte ich mich damals hier registriert, um dem Abhilfe zu schaffen. Mein erster Versuch war ein Probeset von SEP mit verschiedenen Varden-Generika. Aber die sind bei mir mit großen NW behaftet.
Es fängt mit Blaustich an, dann verstopfte Nase und anschließend übelste Kopfschmerzen, schlimmer als ne Migräne.
Abmildern kann ich dies, wenn ich ne halbe Stunde vorher eine Ibuprofen einnehme. Die NW bleiben dann nicht aus aber ich kann die Kopfschmerzen bis nach dem Akt verzögern. Dafür ist der Tag danach umso schlimmer :burn:
Ich hatte es immer wieder versucht (bis die Tabs leer waren), in der Hoffnung dass mein Körper sich daran gewöhnt und es besser wird. Pustekuchen :wall:

Danach hatte ich erstmal genug von dem Zeug bis der Leidensdruck mich wieder ins Forum brachte. Hab gelesen und gelesen, mich nicht getraut zu bestellen und war dann wieder ne zeitlang nicht mehr hier.
Dann geht das wieder von vorne los, Leidensdruck, lesen, bestellen ja/nein? Und die Spirale dreht sich weiter.

Jetzt bin ich wieder da und versuche den nächsten Anlauf.
Ich könnte mir eine Cialis-Dauertherapie vorstellen mit tägl. 5-10mg für ne schöne Fleischwurst. Und bevor es zum Akt kommt, mit Silden vorladen damit der Gummi zu Stahl wird und die Minute etwas langsamer vergeht.
Was haltet ihr davon?

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 14366
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Re: Längst überfällige Vorstellung

Beitrag von walker » Freitag 11. Dezember 2020, 00:36

Lies die Beiträge des Unterforums "User stellen sich vor".
Ähnliche Situationen samt zig Dosierungsfragen/tips werden hier in
allen möglichen Varianten immer wieder diskutiert.

"mich nicht getraut zu bestellen"
Wieso denn nicht, wir haben doch hier mehrere als top verlässlich gelistete shops im Forum?!

torti74
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 29. Dezember 2012, 23:35

Re: Längst überfällige Vorstellung

Beitrag von torti74 » Donnerstag 31. Dezember 2020, 02:44

Und schon wieder längst überfällig meine Antwort :-(

"mich nicht getraut zu bestellen" ist natürlich irgendwie ne faule Ausrede. Angst, dass andere Medis auch nicht den erwünschten Erfolg bringen würden? Ist ja eigentlich doch gar nicht so schlimm meine Situation? Hätte, wenn und aber...

Ich hab selbst gerade ne harte Zeit hinter mir, genauso wie Ben (dem hier bekannten Verkäufer) mit dem ich nach meinem Post in Kontakt getreten bin und meine Bestellung abgegeben habe.

Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Bestellbestätigung vergingen, leider durch den Tod seines Vaters, fast drei Wochen.
Bestellt habe ich Sildamax und Tadavar. Wenn die Ware angekommen ist und die ersten Tests durchlaufen sind, werde ich weiter berichten.

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 14366
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Re: Längst überfällige Vorstellung

Beitrag von walker » Donnerstag 31. Dezember 2020, 23:07

Mit Ben bist du absolut auf der sicheren Seite!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast