Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Kombi Tadalafil Sildenafil Dapoxetin Alkohol ?

glory_hole_81
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4823
Registriert: Montag 23. August 2010, 14:29

Re: Kombi Tadalafil Sildenafil Dapoxetin Alkohol ?

Beitrag von glory_hole_81 » Montag 22. Juli 2013, 15:39

Auszug aus dem Beipackzettel zu Priligy, gleich an erster Stelle:

2.2 Besondere Vorsicht bei der Einnahme von "Priligy 60mg Filmtabletten" ist erforderlich,
- wenn Sie Alkohol trinken (siehe Abschnitt "Bei Einnahme von "Priligy 60mg Filmtabletten" zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken");
- wenn bei Ihnen kein vorzeitiger Samenerguss diagnostiziert wurde;
- wenn Sie Drogen, wie beispielsweise Ecstasy, LSD, Betäubungsmittel oder Benzodiazepine nehmen;
- wenn Sie jemals an einer psychischen Erkrankung wie Depression, Manie (Symptome, die Gefühle der starken Erregtheit, Reizbarkeit oder das Unvermögen, klar zu denken umfassen), bipolare Störungen (Symptome, die schwerwiegende Stimmungsschwankungen zwischen Manie und Depression umfassen) oder Schizophrenie (eine psychiatrische Erkrankung) gelitten haben;
- wenn Sie in Ihrer Krankengeschichte Blutungs- oder Blutgerinnungsprobleme aufweisen;
- wenn Sie an Nierenproblemen leiden;
- wenn Sie an Epilepsie leiden;
- wenn Ihnen in Ihrer Krankengeschichte Schwindelanfälle, bedingt durch niedrigen Blutdruck, bekannt sind.
Wenn einer der oben genannten Punkte auf Sie zutrifft (oder Sie sich nicht sicher sind), sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie "Priligy 60mg Filmtabletten" einnehmen.
Bevor Sie mit der Einnahme von "Priligy 60mg Filmtabletten" beginnen, soll Ihr Arzt einen Test durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr Blutdruck nicht zu weit absinkt, wenn Sie aus dem Liegen aufstehen.

Den ganzen Rest findet man in der Rentner Bravo: http://www.apotheken-umschau.de/do/exte ... C7721.html

schlaffe_banane
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 18. Juli 2013, 20:48
Wohnort: Stuttgart

Re: Kombi Tadalafil Sildenafil Dapoxetin Alkohol ?

Beitrag von schlaffe_banane » Freitag 26. Juli 2013, 11:18

glory_hole_81 hat geschrieben:Dapo und Alk ist ein absolutes NOGO!
Gestern hatte ich schon 1 kleines Bier getrunken und dann einen Anruf bekommen.......
Ok, ein Bier kann ja nicht so schlimm sein, also hab ich eine Super-P-Force eingeworfen:

Wirkung stark verzögert, statt nach ca 30 Minuten hat es knapp eine Stunde gedauert.
Keine Nebenwirkungen außer der bereits bekannten verstopfen Nase.

Wie schon beim letzten Mal unglaubliche 2X 60 Minuten. Beim 2.Mal hätte ich noch länger
gebraucht,aber meine Süsse war schon ziemlich am Ende :-)

Also habe ich mich voll konzentriert.......

Benutzeravatar
Softkill
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 30. Juli 2019, 16:19

Re: Dapoxetine + Sildenafil Wirkung SuperPForce Superkamagra

Beitrag von Softkill » Dienstag 13. August 2019, 18:59

Verschoben von Mod.!



Spiderman hat geschrieben:
Mittwoch 19. Februar 2014, 09:43
ich hatte noch den gesamten nächsten Tag mit Übelkeit und Kopfweh zu kämpfen.

Bei Dapo wirklich Null-komma-null Alkohol. Sonst geht der Schuss total nach hinten los !!
Das Forum war down, ich erhielt vom Freund die Super P Force und sollte sie vorher einnehmen fürs Meeting danach. Eingenommen, aber dazu auch en passant ein bisschen Wein getrunken, um in leichtere Moods zu kommen. In der verabredeten Kneipe war dann nur noch ein Bier und dann meine Absage. Alleine nach Hause gegangen und ins Bett. Von 20 bis 1 Uhr gepennt und dann aufgewacht. Mir war elend und übel. Übel, am Rande zum Brechreiz, so etwas davor, also davor, zum Brechen langte es nullinger und die Grenze dafür war weit entfernt. Die ganze Nacht kein Auge zugetan, schlaflos Kopfkissen geknetet, mir war übel und der Schlaf weit entfernt. Mal auf Verdacht Blutdruck gemessen: 220/120. Irgendwie stiegt ein wenig Panik, aber ich blieb zerschlagen auf meinem Bettenlager und fast 36 Stunden legte sich das Ganze.

Nachdem das Forum letztens zurück war, forschte ich nochmals nach und las ich dann das, was ich überlesen hatte (oder einfach nicht verstehen wollte):
Bei Dapo wirklich Null-komma-null Alkohol. Sonst geht der Schuss total nach hinten los.

Kein Witz.

Sildenafist
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 9. März 2013, 13:15

Re: Kombi Tadalafil Sildenafil Dapoxetin Alkohol ?

Beitrag von Sildenafist » Donnerstag 15. August 2019, 16:51

Ich nehme öfter Mix-Präparate wie Super P-Force, Super Kamagra oder Super Delgra (60mg Dapoxetin + 100 MG Sildenafil) und kann die genannten Nebenwirkungen in Verbindung mit Alkohol nicht bestätigen. Allerdings trinke ich auch generell sehr selten und mit den Mix-Präparaten auch nicht übermässig viel, maximal 5-6 Bier.

Meine Vorgehensweise ist, dass ich zuerst ein Tab nehme bevor ich etwas esse bzw. alkoholisches trinke.

Das einzige was dann hin und wieder passieren kann ist, dass mir etwas flau im Magen ist und ich noch mal einen Spritzer Dünnschiss in die Kloschüssel drücke. Aber dann keinerlei weitere Beschwerden, ausser dass ich nach dem ersten mal Abspritzen quasi so gut wie nicht mehr kommen kann.

Benutzeravatar
Spiderman
Beiträge: 1079
Registriert: Donnerstag 8. November 2012, 10:12

Re: Kombi Tadalafil Sildenafil Dapoxetin Alkohol ?

Beitrag von Spiderman » Freitag 16. August 2019, 10:48

Habe ähnliche Erfahrungen gemacht wie Softkill. Dapo und 2-3 Bier dazu. Härte war wie bei Silden als Einzelpräparat und eine Verzögerung merkte ich auch nicht. Dafür mitten in der Nacht Herzklopfen bekommen wie ab und erst am nächsten Morgen war wieder alles ok.
Ich denke hängt auch damit zusammen das ich normalerweise nie Dapo nehme. ist wie mit Silden oder Tada. Nach einigen Einnahmen verträgt man es besser (meine persönliche Einschätzung und Erfahrung).
Aber ist wohl wie bei allen Medikamenten: Manche vertragen dies und das besser und manche haben massive Nebenwirkungen. Kein Mensch ist eben gleich und gerade wenn man dann noch Präparate mischt ist es möglich das man es schlecht verträgt.

robby39
Beiträge: 573
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 12:52

Re: Kombi Tadalafil Sildenafil Dapoxetin Alkohol ?

Beitrag von robby39 » Freitag 6. September 2019, 17:21

Ich trinke öfters davor was. Auch schon mal mehr.. und nehme dann wenn es soweit ist ne 100er Silden und gut is.. Klar geht Nase zu und es wird warm. Aber da ich nur Fun User bin, klappt das immer sehr gut.

Hatte aber auch schon Erlebnisse mit 50 mg Trama(5 Stunden vorher genommen) und dann getrunken und dann die 100er Silden. Da wurde es dann nach ner Stunde etwas übel.. Hat sich wieder gelegt.

Die Silden vor dem Alk zu nehmen bringt ja nur was, wenn ich dann die folgenden 2-3 Stunden auch loslegen kann. Sonst müsste ich ja nochmal Silden nachlegen..

Fucker007
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 12. Juli 2015, 19:32

Re: Kombi Tadalafil Sildenafil Dapoxetin Alkohol ?

Beitrag von Fucker007 » Freitag 6. September 2019, 22:38

Dann lieber Varden bei Party und Alkohol.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast