Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Dextromethorphan gegen EP Schnellspritzen

Benutzeravatar
Neuhier
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 200
Registriert: Dienstag 3. Januar 2012, 21:38

Re: Dextromethorphan gegen EP Schnellspritzen

Beitrag von Neuhier » Sonntag 27. Dezember 2015, 22:05

Ich wiege um die 84 Kg, sportlich. Ich hab es nicht beim Sex getestet sondern nur Handarbeit :) Keinerlei Verzögerung, bei Trama ganz anders z.B.

Puolinho
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 17:04

Re: Dextromethorphan gegen EP Schnellspritzen

Beitrag von Puolinho » Donnerstag 21. Januar 2016, 00:36

Ich habe es letztes Wochenende mal getan. Habe jetzt kein riiiiesen Problem mit Schnellspritzen, weil ich es auch ganz gut steuern kann. Aber mal ne halbe Stunde "drauf los kloppen", ohne "Runterkommpäuschen" zu machen, wäre bei mir auch nicht möglich. Also mal den Markt testen - da gibts doch was von ratiopharm. Knapp 4 Euro für 10 oder 12 Kapseln, weiß nicht mehr genau. 4 geschluckt - kein Effekt. Weder nach 20 Minuten, noch nach 3 Stunden. Außer dass ich nach ner Zeit ziemlich benebelt war. Untenrum aber null Veränderung.
Für den Betrag verschmerzbar... :D

Carioca
Beiträge: 30
Registriert: Montag 7. März 2016, 19:28

Re: Dextromethorphan gegen EP Schnellspritzen

Beitrag von Carioca » Donnerstag 21. April 2016, 15:20

Ich als Frau habe ja nun kein Problem mit "schnellspritzen", aber ich musste eben an euch denken :D

Warum?
Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, das Waxing im Intimbereich schmerzfreier zu machen und bin dabei auf die Emla-Creme gestoßen - ein Lokalanästhetikum.
Ich gebe diese Creme also in die googlesuche ein und was wird mir als erstes Ergebnis unter den Shoppingangeboten angezeigt?

Gebrauch von Emla Creme bei vorzeitiger Ejakulation.

Natürlich von Doktoronline - mehr als doppelt so teuer wie in den Apotheken :D

Bin mir nicht sicher, ob ich das hier verlinken darf - aber ist lesenswert :D - hat das schon mal einer von euch probiert oder wäre es eine Alternative?

So ganz vorstellen kann ich mir das nicht. Klar wird der Schwanz unempfindlich - aber bekommt die Frau durch die Reibung nicht auch was ab und wird dann taub da unten? Fragen über Fragen :D

LG

eGXX
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 570
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 20:15

Re: Dextromethorphan gegen EP Schnellspritzen

Beitrag von eGXX » Mittwoch 27. April 2016, 10:03

Es gibt inzwischen auch Kondome (von Durex: http://www.amazon.de/Durex-Kondome-Perf ... B000LRS8X8) mit einer ähnlich wirkenden Creme auf der Innenseite. Da werden beim Hantieren die Fingerkuppen taub. Hab ich mal probiert, scheint zu wirken, aber ich habe mit Schnellspritzen auch nicht wirklich Probleme (ausser nach 2 Wochen Abstinenz).

Maxamor
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 172
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 12:54

Re: Dextromethorphan gegen EP Schnellspritzen

Beitrag von Maxamor » Mittwoch 27. April 2016, 11:32

eGXX hat geschrieben:Es gibt inzwischen auch Kondome ... mit einer ähnlich wirkenden Creme auf der Innenseite...
Gibt es mW doch schon seit Jahren?

schrotti
Beiträge: 53
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 23:19

Re: Dextromethorphan gegen EP Schnellspritzen

Beitrag von schrotti » Montag 15. August 2016, 00:55

Vorschlag für die Betroffenen:
Schmiert doch den Schwanz einfach mal fett mit einem Schmerzgel ein (Voltaren oder sowas). Ein Versuch ist ja wert und schädlich dürfte sowas auch nicht sein...

Ich für meinen Teil hab leider genau das gegenteilige Problem: Ich muß mich fürchterlich abmühen um überhaupt zum Höhepunkt zu gelangen.

Benutzeravatar
Jamie
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 14. August 2016, 14:55

Re: Dextromethorphan gegen EP Schnellspritzen

Beitrag von Jamie » Donnerstag 18. August 2016, 12:49

Schon jemand mit dem Schmerzgel getestet?
Mein Test mit Silomat werde ich am Wochenende Starten wenn die Kids ausser Haus sind :D

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1416
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Dextromethorphan gegen EP Schnellspritzen

Beitrag von DerlebendeTod » Donnerstag 18. August 2016, 13:13

Jamie hat geschrieben: Mein Test mit Silomat werde ich am Wochenende Starten...
Das mit Silomat war bei mir und ich glaube auch bei fast allen die es mitgetestet haben ein vollkommener Schuß in Ofen. Hatte NULL Auswirkungen auf das Schnellspritzen.

Dafür hab ich jetzt für die nächsten Jahre genug Hustenstiller Zuhause :D

Gruß
Dlt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast