Tamsulosin gegen EP = schnellspritzen, Kombi mit Dapoxetin

Phantom_Lord
Beiträge: 8
Registriert: Montag 30. August 2010, 23:38

Tamsulosin gegen EP = schnellspritzen, Kombi mit Dapoxetin

Beitrag von Phantom_Lord » Dienstag 21. Dezember 2010, 11:33

Moin,

ich habe nun von meinem "Männerarzt" Tamosulin gegen EP bekommen. Kurz der Hintergrund Tamosulin ist ein Aplpha 1 Rezeptorblocker, der zur Entspannung der glatten Muskulatur führt. Ich habe ihn nun mal erstmalig in Handarbeit ausprobiert und kann nur sagen. Wirkt ... Ejac. setzte später ein bzw. ist meist gänzlich ausgeblieben. Habe es auch in Kombination mit 50 mg silden probiert und kann ebenfalls sagen wow. Werde es nun bei gelegenheit mit meiner Liebschaft ausprobieren.

Hat jemand ebenfalls damit Erfahrung? Laut beipackzettel von dapoxetine darf man das leider nicht kombinieren. hat da Jemand Erfahrung ?


lg

Phantom_Lord

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13653
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Re: Tamsulosin gegen EP = schnellspritzen, Kombi mit Dapoxet

Beitrag von walker » Dienstag 21. Dezember 2010, 11:47

Tamsulosin gegen EP = ganz was neues, bisher hatten wir Tamsulosin nur (erfolglos) getestet um damit eine härtere Erektion zu kriegen:

http://menshelp.cc/viewtopic.php?f=11&t=72

Benutzeravatar
Leisureman
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1009
Registriert: Montag 16. August 2010, 06:53

Re: Tamsulosin gegen EP = schnellspritzen, Kombi mit Dapoxet

Beitrag von Leisureman » Dienstag 21. Dezember 2010, 11:49

Steht aber auch als Nebenwirkung von Tamsulin, dass es zu Ejakulationsstörungen (http://de.wikipedia.org/wiki/Tamsulosin)
kommen kann. Bei Gen24 steht sogar "abnormaler Samenerguss".

In welcher Dosierung hast Du es denn genommen?
Life is NOT a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well-preserved body, but rather to skid in sideways, Cigar in one hand and Martini in the other, totally worn out and used up, screaming, "DAMN! What a RIDE!

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13653
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Re: Tamsulosin gegen EP = schnellspritzen, Kombi mit Dapoxet

Beitrag von walker » Dienstag 21. Dezember 2010, 12:04

"abnormaler Samenerguss" ist so gemeint dass man nach "innen" abspritzt, dh das vorne NICHTS rauskommt:

Das passierte mir bei den damaligen Test auch so - ich hatte unter Tamsulosin gewixt + dann normales Orgasmus- und Abspritzgefühl OHNE das vorne was rauskam !!

Ich war zuerst voll geschockt und irritiert und erst wieder beruhigt als im Internet gesehen habe dass dies normale NW ist von Tamsulosin.

Phantom_Lord
Beiträge: 8
Registriert: Montag 30. August 2010, 23:38

Re: Tamsulosin gegen EP = schnellspritzen, Kombi mit Dapoxet

Beitrag von Phantom_Lord » Dienstag 21. Dezember 2010, 12:17

3. Tag 0,4 mg <pro tag> Dass nun nichts rauskommt finde ich irgendwie nicht ganz so optimal. Ggf. mal eine geringere Dosis probieren 0.2mg oder so. Muss mir kommende Woche mal ein neues Rezept ausstellen lassen. Der Gedanke des Arztes ist, dass durch en alpha 1 blocker der druck auf die Prostata gesenkt wird. ...

Dadoo
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 477
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 12:57

Re: Tamsulosin gegen EP = schnellspritzen, Kombi mit Dapoxet

Beitrag von Dadoo » Dienstag 21. Dezember 2010, 19:52

Phantom_Lord hat geschrieben:3. Tag 0,4 mg <pro tag> Dass nun nichts rauskommt finde ich irgendwie nicht ganz so optimal. Ggf. mal eine geringere Dosis probieren 0.2mg oder so. Muss mir kommende Woche mal ein neues Rezept ausstellen lassen. Der Gedanke des Arztes ist, dass durch en alpha 1 blocker der druck auf die Prostata gesenkt wird. ...
Versteh ich nicht. Hast DU auch diese NW? Kommt bei dir Sperma normal raus?

Übrigens, bei mir kam es nie richtig raus, "spritzen" tut es selten, und immer Klumpenmäßig anstatt milchig weiß.

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13653
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Re: Tamsulosin gegen EP = schnellspritzen, Kombi mit Dapoxet

Beitrag von walker » Dienstag 21. Dezember 2010, 19:58

bei mir unter Tamsulosin war es dass einmal gar nichts raus kam (sehr gruselig !!) und einige Male wenig rauskam = und ja, weniger "spritzen", mehr ein klumpenmäßiger Auswurf.

Dadoo
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 477
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 12:57

Re: Tamsulosin gegen EP = schnellspritzen, Kombi mit Dapoxet

Beitrag von Dadoo » Dienstag 21. Dezember 2010, 20:01

walker hat geschrieben:bei mir unter Tamsulosin war es dass einmal gar nichts raus kam (sehr gruselig !!) und einige Male wenig rauskam = und ja, weniger "spritzen", mehr ein klumpenmäßiger Auswurf.
Scheiße... dann kann es nur heißen, jemand mischt mir Tamsulosin unter ins Essen seitdem ich 14 bin :shock:

LOL

Ich weiß bislang nicht, woran das liegt bei mir.

Koelner
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 2. September 2010, 08:32
Wohnort: Köln

Re: Tamsulosin gegen EP = schnellspritzen, Kombi mit Dapoxet

Beitrag von Koelner » Donnerstag 23. Dezember 2010, 16:07

So sehr ich unter meinem Vorzeitigen Samenerguss leide (vom Kopf her) -
aber für mich gehört das "abspritzen" mit dazu!

Deshalb bin ich ganz froh das mir Tramadol ganz gut hilft,
aber wenn einer mit Tamsulosin besser zurecht kommt dann soll er es ruhig nehmen!

Hauptsache man bekommt seinen Kopf frei vom gedanken "ich komme gleich".

Gruß
aus Köln
Koelner

Marlboro
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 32
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 11:23

Re: Tamsulosin gegen EP = schnellspritzen, Kombi mit Dapoxet

Beitrag von Marlboro » Freitag 24. Dezember 2010, 11:12

Hat das Zeug eigentlich Einfluß auf die "Qualität" des Spermas?
Ich meine nur weil ich Irgendwann mal Kinder haben möchte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast