Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Wirkung: Dapoxetine + Sildenafil = Super P-Force = Superkamagra etc.

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13729
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Wirkung: Dapoxetine + Sildenafil = Super P-Force = Superkamagra etc.

Beitrag von walker » Freitag 13. August 2010, 12:48

krea-genic am: 20 Jul 2009 15:43 hat geschrieben: Hallo ich habe mal eine Frage,
Und zwar worin liegt der Unterschied zwischen Super-kamagra und Super P-Force... ausser dem Herstellungsort.... wenn ich mich so umschaue ist ja das Super p-force um einiges billiger ....

Dann noch eine frage... kann sich jemand erklären wieso man bei http://www.meds4u.eu ... eine Super p-force für 1,50 euro bekommt? un auf anderen seite dafür 6 euro zahlen muss... is das ne fake-seite ...? hat jemand erfahrung?...
Danke un verbleibe Krea
Starbuck am: 20 Jul 2009 15:59 hat geschrieben: also wer sowas verkauft

Bild

also die übelste Hinterhofpanschvariante der Viagra aus Russland

und angebliche Pfizer ORiginale für 8,75 pro Tab (wo soll da der Gewinn bleiben??)
http://www.meds4u.eu/index.php?sectiune ... 43&lang=de

die sind daher klar Fälschungen.

der ist schon mal kaum glaubwürdig

aber du kannst es ja mal testen

Versand angeblich aus Dt. (andere Sachen aus UK)

Super Kamagra = von Ajanta

Super P Force von anderer (neuer) Firma (siehe Pic in Bilderthread)
inek23 am: 20 Jul 2009 16:08 hat geschrieben: zum unterschied zwischen super p und super k, kann die wohl niemand was genaueres sagen, als das was du schon selbst erkannt hast. von der wirkstoffzusammensetzung müssten beide weitestgehend identisch sein. was die seite angeht wäre ich vorsichtig, schicken aus deutschlad, aber wenn sie seriös wäre, wärs natürlich super. ok war zu spät
Erektilus am: 20 Jul 2009 20:08 hat geschrieben:
krea-genic hat geschrieben: Hallo ich habe mal eine Frage,
Und zwar worin liegt der Unterschied zwischen Super-kamagra und Super P-Force... ausser dem Herstellungsort.... wenn ich mich so umschaue ist ja das Super p-force um einiges billiger ....

Dann noch eine frage... kann sich jemand erklären wieso man bei http://www.meds4u.eu ... eine Super p-force für 1,50 euro bekommt? un auf anderen seite dafür 6 euro zahlen muss... is das ne fake-seite ...? hat jemand erfahrung?...
Danke un verbleibe Krea
JA!

Im Shop gibt es ein Kartenreiter Absatzpolitik (????????) und dort steht unter anderem:
Wir werden nicht dulden, Kreditkarte kostenlos Rücken unter keinen Umständen und jeder Kunde versucht oder droht, dies zu tun wird imediatly verjährt davon abhalten, jede künftige Käufe auf unseren Webseiten Gruppe. Wenn es ein Problem, das wir immer sortieren es aus mit Ihnen und eine Lösung finden. Aus diesem Grund haben wir eine strukturierte reshipping und Erstattungsverfahren.
Wer in dem Laden etwas bestellt ist selbst schuld, da können sich Kids im Kindergarten schon besser artikulieren. :lol:

Auf weitere Einzelheiten in der Klitsche will ich garnicht weiter eingehen, es ist grauenvoll. :roll: :wink:
cockroach am: 20 Jul 2009 20:38 hat geschrieben: LOL die Kartenreiter Absatzpolitik ist der Hammer. :lol: :lol: :lol:
krea-genic am: 20 Jul 2009 21:59 hat geschrieben: alles klar dankeschön werd nichts bestellen :smile: ... Super danke :smile:

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13729
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Wirkung Super Kamagra und ähnlichem = Dapoxetin (Priligy)

Beitrag von walker » Freitag 13. August 2010, 12:49

dijonas am: 11 Jul 2009 11:18 hat geschrieben: Guten Morgen an alle,

wie versprochen habe ich das Super Kamagra getestet.

Inzwischen zwei Mal.

Es ist deine deutliche Verzögerung des Orgasmus festzustellen.

Das erste Mal nach einer dreiviertel Stunde, das zweite Mal

nach einer guten halben Stunde.

Gleichzeitig verstärkt sich das ohnedies schon bekannte Taubheitsgefühl

an der Spitze erheblich. Dies führt jedoch nicht zu einer Reduzierung

der Geilheit. (Ich hatte gleichzeitig eine ganze Eriacta von Ranbaxy

eingenommen und vier Stunden vorher eine Erectalis).

Alles in allem waren wir für fünf Stunden aktiv - nach jew. ca 1,5 Stunden

wurde eine Eriacta nachgeworfen).

Für eine Beziehung, die einmal wirklich ausschweifend über diverse

Stellungen hintereinander aktiv sein soll, kann ich Super Kamagra ohne

Einschränkung empfehlen.


Nebenwirkungen, wie Blaustich oder Rücken- bzw Kopfschmerzen konnte

ich nicht feststellen. Mein Nasenspray nehme ich ohnedies vorab, um nicht

durch eine halb verstopfte Nase schnaufen zu müssen.

Nachwirkungen, wie Stimmungesveränderungen oder (ha, ha, ha)

besondere Abhängigkeiten bestehen nach meinem Test nicht. Auch

während des Ficks war meine Stimmung nicht besser oder schlechter,

wie mit den normalen Sidenafil.

Empfehlung somit:

Für normale Schnellspritzer gut geeignet, um erheblich zu verzögern; ich

denke noch besser wäre es die pers Dosis selbst wählen zu können, um

besser steuern zu können. Für normale "verzögern wollende" eine

interessante Bereicherung - gerade für die Damen "die normaler Weise

nicht genug bekommen können".

Für "ständig" ist nach meinem Geschmack die Empfindungsreduzierung

etwas zu intensiv.

- Aber: jedem Tierchen sein Plaisierchen.

Ein schönes Wochenende

dijonas
Achilles am: 13 Jul 2009 0:50 hat geschrieben: Wie lange kannst du denn ohne Super Kamagra? Ich für meinen Teil, kann ohne Potenzmittel mal locker eine halbe stunde und bei guter Stimmung auch länger. mit Sildenafil, geht es soweit, dass ich meine Partnerin fast trockenficke :lol: Aufgrund des ja schon bekannten Taubheitsgefühl.

Daher sehe ich schon alleine in Sildenafil eine gute medizin für Schnellspritzer....
dijonas am: 13 Jul 2009 8:18 hat geschrieben: Hallo Achilles,

ohne Super Kamagra kann ich nicht länger als 10 Minuten hintereinander ficken.

Dann muss ich, um nicht abzuspritzen, eine Pause machen und das unterbricht natürlich den schönen Ablauf.

Mit Super Kamagra geht es dann schon locker
auf eine dreiviertel Stunde los, ohne dass ich mich zurücknehmen muss.

Meine Schnecke wird auch nicht trocken,
sondern sehr schön feucht,
so dass ich auf einer Welle der Schlüpfrigkeit
einreiten kann.

... und das über alle Stellungsformen hinweg.

Wie schaffst du das über eine halbe Stunde lang ohne zu spritzen.
Denkst du daran, dass die "Decke auch einmal wieder
gestrichen werden muss"?


lG dijonas
Achilles am: 13 Jul 2009 16:30 hat geschrieben: naja, das ist unterschiedlich, manchmal muss ich an fussball denken :lol:
nein, im ernst, ich hab da so meine technik sobald ich das gefühl bekomme dass ich abspritzen werde, ziehe ich meinen schwanz kurz raus, nur 1 - 2 sekunden, oder mach eine andere stellung. deshalb ist es heute für mich kein problem eine halbe stunde am band zu vögeln (ohne mittelchen). bei mir spielt sich halt sehr vieles im kopf ab. wie vermutlich bei den meisten männern. aber sobald sie (meine partnerin) mit dirty-talk beginnt, dann geht es kaum noch 5 min. bis ich abspritze..... :razz:
mit ein bisschen übung bringt es jeder mann auf eine halbe stunde, im kopf muss es stimmen. gruss
komok am: 14 Jul 2009 14:22 hat geschrieben: Also auch mit Sildenafil habe ich nicht das Gefühl, dass es stark verzögernd wirkt. Egal ob 50mg oder 100mg das erste mal kündigt sich doch "ganz normal" an. Vielleicht liegts auch an der Enthaltsamkeit zwischen den Treffen.

Später gehts deutlich länger. Aber ich will ganz ehrlich dabei nicht an Fussball oder so as denken sondern bin ganz bei meiner Frau.

Super Kamagra .. na mal schauen :>

phew ... KFast 20,- für 4 Stück. Stolzer Preis.
dijonas am: 14 Jul 2009 18:47 hat geschrieben: Hallo Komok,

ich stimm dir voll zu.

Ich will während des schönen und anregenden Ficks
nicht einfach an etwas abtörnendes denken, sondern
meine Gedanken und Gefühle gern bei meiner Partnerin
haben.

Dabei hilft das Reduzieren der Oberflächenempfindung
durch Super Kamagra o.ä. schon gut, ohne dass ich nach
kürzerer Zeit schon fertig bin.

Also das antrainieren, das sicher auch gut geht, führt mich
eher dazu die "schönste Sache der Welt" zu mechanisch
zu betrachten.

Ich will mich jedoch eher auf die Beziehung konzentrieren.

lg dijonas
ThorBGL am: 04 Aug 2009 7:23 hat geschrieben: Wie lange vor dem Akt hast du die Super Kamagra genommen?
Spielt da voller oder leerer Magen eine Rolle?
Danke und Grüße
Erektilus am: 04 Aug 2009 13:48 hat geschrieben:
ThorBGL hat geschrieben: Wie lange vor dem Akt hast du die Super Kamagra genommen?
Spielt da voller oder leerer Magen eine Rolle?
Danke und Grüße
Das wurde schon oft geschrieben und kann von jedem, also auch von Dir nachgelesen werden. :roll:
inek23 am: 04 Aug 2009 18:09 hat geschrieben: was mich wundert ist, dijonas
hast du dir wirklich beide mal ne ganze super kamagra reingepfiffen? Und noch sildenafil und erectalis, also bei mir wär das so eine üble überdosis,
dass ich wohl an herzrasen untergehen würde :!: Hatte mal beim ersten mal mit super p force, naiv wie ich war, eine ganze eingeschmissen und eine erectalis und mein puls kam nicht mehr unter 180 beim ficken. Zudem glaube ich, dass man da doch so gut wie nichts mehr fühlt, ich jedenfalls nicht.
gruß
edit: beim ersten mal doch nur ne halbe
ThorBGL am: 04 Aug 2009 21:08 hat geschrieben: @Erektilus
ist ja gut, mach mal den Klugscheißmodus aus
Erektilus am: 04 Aug 2009 22:49 hat geschrieben:
ThorBGL hat geschrieben: @Erektilus
ist ja gut, mach mal den Klugscheißmodus aus
Der Einzige der hier Scheiß postet, bist doch Du.

Unselbstständig, aber dicke Backen machen.

Liebe Grüße an die Pillendienstfraktion bzw Eure WG. Die riecht man schon meilenweit gegen den Wind. :roll:
exe am: 05 Aug 2009 12:15 hat geschrieben:
ThorBGL hat geschrieben: @Erektilus
ist ja gut, mach mal den Klugscheißmodus aus
Fang an zu lesen, damit du uns unnötige Fragen ersparst...
Ergo: Geh mal in deinen Lese- und Lernmodus...

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13729
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Meine Erfahrung mit SuperKamagra (Priligy®)

Beitrag von walker » Freitag 13. August 2010, 12:51

walker am: 16 Dez 2009 1:32 hat geschrieben: da hat also die Frau einen neuen Mann bekommen...

sag mal, willst du nicht testweise mal überdosieren ?

dh zu einer SuperKamagra noch eine halbe drauflegen, das wären dann 90mg Dapoxetin

wäre vor allem interessant ob es dann uU auch abends genauso gut geht wie morgens

durch die NW müsstest du halt im Interesse der Wissenschaft durch...
mclaine am: 16 Dez 2009 7:25 hat geschrieben:
walker hat geschrieben: sag mal, willst du nicht testweise mal überdosieren ?

dh zu einer SuperKamagra noch eine halbe drauflegen, das wären dann 90mg Dapoxetin

wäre vor allem interessant ob es dann uU auch abends genauso gut geht wie morgens

durch die NW müsstest du halt im Interesse der Wissenschaft durch...
Ich will kein Wasser in den Wein schütten, wäre aber mit solchen Experimenten etwas vorsichtig.
Mich hat letztens die Empfehlung, doch 60mg Tada zu nehmen schwer aus der Kurve geworfen: während 20 bzw. 40 mg noch verträglich waren, haben die 60 bei mir zu derartigen Muskelproblemen (Rücken et al) geführt daß ich den Eindruck hatte, bei einer Saalschlacht dabeigewesen zu sein.
Vielleicht war es auch die Mischung: am Abend folgte dann eine halbe SuperKamagra.
Fazit: Dödel stand nicht fest, dafür konnte ich nicht kommen und habe die Tage danach deftig wie verprügelt auf dem Rücken gelegen.
Kann irgendwie momentan noch immer nicht lachen- weil's weh tut... :roll:
walker am: 16 Dez 2009 9:28 hat geschrieben: die Empfehlung auch satt überzudosieren "Klotzen statt Kleckern" ist nicht einfach isoliert zu sehen:

immer wieder empfehle ich ja auch daß man sich bei Unsicherheit oder sofern NW am Horizont sind im Selbstversuch nach und nach an die jeweilige Dosierung rantasten muß - gerade 60mg sind ja wirklich schon ordentlich

...wenn du bei 40 Tada keine Probleme hattest mit NW dann war es natürlich nicht vorhersehbar
Leisureman am: 16 Dez 2009 10:24 hat geschrieben: Also ich habe ja auch erst vor kurzem angefangen, was zu nehmen, nachdem ich hier so einiges gelesen habe ( Dank an die Mods :grin: )

Da ich keine ED habe, und die Pillen nur zum Spaß einwerfe, bin ich bisher auch etwas vorsichtig mit der Dosierung gewesen, da ich etwas Angst vor Nebenwirkungen habe.

Gestern eine viertel SuperKamagra geschluckt auf leeren Magen mit viel Wasser. Nach ca 40 - 45 Minuten bekam ich die erste Latte.

Sex noch eine Stunde später, und ich muss sagen der Schwanz steht dabei nicht nur ca 90° vom Körper ab, sondern ist so pralle steif, dass er immer schön nach oben guckt. Bei mir kamen so viele Adern zum Vorschein, war schon irre. Nach dem Abspritzen hatte ich immer noch eine ordentliche Latte, die einige Zeit brauchte (10 Min) bis sie ganz runter ging.

Insgesamt muss ich sagen, dass ich das Gefühl der latenten "Halblatte" recht angenehm empfinde, als ob man jederzeit zum Sprung bereit ist.

NWs waren anfangs stark roter Kopf. Mittlerweile hat das aber nachgelassen und mich plagt dann nur noch Sodbrennen ( Talidat hilft.. ).

Werde als nächstes Tada probieren, mal sehen, was passiert.... :grin:
MadOnion am: 16 Dez 2009 10:49 hat geschrieben:
Insgesamt muss ich sagen, dass ich das Gefühl der latenten "Halblatte" recht angenehm empfinde, als ob man jederzeit zum Sprung bereit ist.
einfach geil! oder ? ein völlig neues Schwanz.. äääähh Lebensgefühl :mrgreen:
Leisureman am: 16 Dez 2009 10:50 hat geschrieben: Stimmt! Man muss nur einmal anspannen und er steht bereit :razz:

Gerade eben ist meine Lieferung Tada und Silden eingegegangen :lol:
Mal sehen, was passiert..... :cool:
toofast am: 16 Dez 2009 14:58 hat geschrieben: Also überdosieren ist so eine Sache.

Meine Erfahrungen mit Silden und Tada haben gezeigt, dass man dadurch nur die NW verstärkt und nicht die eigentliche Wirkung.

Eine ganze SK reicht mir vollkommen aus.
Auf leeren Magen vieleicht sogar ne halbe.

Die beste Wirkung erreicht man nach 2 Stunden.
Dann geht die Post ab und er steht wie ne eins und schaut wirklich in die Luft, dass ich auspassen muss mich nicht selber anzuspritzen.

Also wie gesagt, die NW von Dapox sind nicht zu verachten. Anders als bei Silden und co.

walker
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13729
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 22:25

Sunrise Remedies und Super P-Force = Dapoxetin (Priligy®)

Beitrag von walker » Freitag 13. August 2010, 12:58

krea-genic am: 21 Jul 2009 16:28 hat geschrieben: Hallo schon wieder Ich :smile:,
Ich will hier echt nicht spamen,aber ich komme gerade von meiner Bank un habe eine kredidkarte beantragt...das dauert aber 2-3 WOCHEN bis die karte erst mal da is...un solange kann ich nicht warten, da es sonst vll zu problemen kommt, da ich am 19.8 in urlaub geh un dort meine "wunderpillen" brauche :smile: ...
Ich wollte mir ja eigentlich die Super-Kamagra von Kplace kaufen... da man dort aber nur mit kredidkarte zahlen kann ( und die erst in 2-3 wochen kommt),habe ich mich bei generics24 die Super P-force nochmal angeschaut ...
hersteller : Sunrise Remedies

In einem anderem Forumbericht hieß es, dass dieser Hersteller aber noch ziemlich unbekannt ist....und sicher keiner so wirklich traut dort zu bestellen...
Meine Frage nun ... Hat nun schonmal einer dort die Super P-Force bestellt bzw kann man Sunrise Remedies vertrauen?
Ich meine die generics24 wird hier ja ziemlich gelobt... so kann man ja eigentlich davon ausgehen, dass die dort keinen Mist anbieten oder?

Bitte um Meinungen...
danke und verbleibe Krea
Starbuck am: 21 Jul 2009 16:51 hat geschrieben: Ich muss meine P-force Tablette noch testen die nächsten Tage. Mal sehen.

Andere haben es ja hier doch schon getestet bzw berichtet? oder wars nur Super-Kamagra?

generell vertraue ich gen24 voll, da die idR nur offizielle indische Apothekenware verkaufen.
krea-genic am: 21 Jul 2009 16:59 hat geschrieben: hey Starbuck,
nett das von dir zuhören, dir vertrau ich hier am meisten:) ...
hast du du deine super p-force bei gen24 gekauft?... kennst du die herstellungsfirma?...
un ne iwie hat die super p-force keiner getestet bzw berichtet :smile:...
danke krea
Starbuck am: 21 Jul 2009 19:01 hat geschrieben: ich hab eine Probier-Tab (auch Sildigra u Co) bekommen von nem Bekannten der dort mehrere Sachen bestellte.
krea-genic am: 21 Jul 2009 19:10 hat geschrieben: Aber "dein Kollege" hat seine Tabs bei gen24 gekauft oder?
Du persönlich kennst die Herstellungsfirma nicht aus Erfahrungen oder berichten?
Willst deine Tab net heute abend testen un morgen berichten? ;D

Gruß Krea
inek23 am: 21 Jul 2009 19:41 hat geschrieben: entwerder scheinst du mir nicht zu vertrauen, oder du liest meine beiträge nicht oder aber du gehst gerne leuten auf den geist! Du kannst einfach per onlineüberweisung bei gen24 bestellen, ist dann in 1 woche da! :roll:
krea-genic am: 21 Jul 2009 19:43 hat geschrieben: ja ich hab nun endlich bestellt ... hat mir ein angebot gemacht für die super p-force... aber des mit der überweisungsbestätigung raff ich noch nicht so ganz... wenn ich davon ein screenshot mach... dann hat der doch mein netkey etc ... von der bank ... wie macht man so eine bestätigunsscreen... was muss da alles mit drauf ....
danke
cockroach am: 21 Jul 2009 20:08 hat geschrieben: Warum schwärzt du nicht einfach die Felder mit nem ganz normalen Paint Programm, das gibts sicherlich auch auf deinem Pc.
krea-genic am: 21 Jul 2009 20:12 hat geschrieben: ja das hab ich mir auch überlegt... is aber alles zuunsicher... das es programme gibt , die die schwarzen Felder wieder wegradiert... gibts da nicht eine sicherere variante?
danke un gruß
cockroach am: 21 Jul 2009 20:34 hat geschrieben: :roll: Dann scheid die Felder doch einfach raus oder überweis das Geld bei deiner Bank oder am Automaten und nicht online. :roll:
Starbuck am: 21 Jul 2009 20:49 hat geschrieben: es gibt kein Programm das die schwarzen Felder ausradiert.

Wer verbreitet so nen unglaublichen Schwachsinn????

Wo nix ist kann man nix zurückholen.

Also mit dem Screenshotproggy Hypersnap pic machen und mit Sprühdose die Daten "zusprühen"

Es gibt nur bei Word bzw .doc ne Funktion die ausgeblackten Felder wieder sichtbar zu machen
baraknaftali am: 21 Jul 2009 21:00 hat geschrieben: Oder nutz die Ausdruckfunktion, schwärze die Stellen, die Du nicht haben willst, mit dem Stift, scanne es wieder ein und schick denen den Scan. Da weiß selbst ein Paranoider, dass niemand die Schwärzung entfernen kann.....

Scans wurden übrigends bei mir immer akzeptiert. Ich mache das mit Scans, weil ich, wie schon mal beschrieben, keine Überweisung sondern ne Bareinzahlung gemacht habe. Und da bekommt man den Beleg in der Bank mit.
krea-genic am: 21 Jul 2009 21:35 hat geschrieben: Ich habs nun so gemacht wie es Starbuck gesagt hat mit dem Hypersnap.
Danke für eure Hilfe ...

Lg Krea
exe am: 22 Jul 2009 8:57 hat geschrieben: Denken..schweeeeer :roll:
krea-genic am: 22 Jul 2009 14:44 hat geschrieben: nein ich bin nur bei sowas ÜBERvorsichtig :smile:
Starbuck am: 29 Jul 2009 18:20 hat geschrieben: also wer ne P-Force nimmt

sollte den Kapitalfehler von mir gerade eben NICHT machen!

(warum sagt mir das keiner?? GRRRR :grin: )
Tablette abbeissen und auf Zunge lassen bzw leicht kauen.

Hab leider um den Geschmack zu testen es 7 Sek auf der Zunge gelassen (nach abbeissen 1/4)

--> ZAHNARZTfeeling!

Zunge ist total taub wie nach ner Spritze :shock:

Na mal sehn ob ich da noch Lust auf poppen habe.
inek23 am: 29 Jul 2009 19:23 hat geschrieben: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

mir ist genau das selbe passiert :lol: :lol: :lol: :lol:

berichte mal bitte wie sie bei dir wirken

gruß i.....

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
inek23 am: 30 Jul 2009 10:54 hat geschrieben: Starbuck möchtest du kein bericht abgeben?
Starbuck am: 30 Jul 2009 12:39 hat geschrieben: also

seltsamerweise spürte ich beim Poppen keinen merkbaren Einfluss auf die Abspritzfähigkeit o.ä.

allerdings habe ich da eine super ausgeprägte Kontroll/Steuerfähigkeit

Evtl war da dann 1/4 zu wenig um es zu merken?

die Viagrawirkung aber war deutlich da (ordentlich hart wie gewohnt)

Aber generell wirken tuts schon (Zunge!)

Versuch mit 1/2 Tab folgt.
krea-genic am: 30 Jul 2009 13:03 hat geschrieben: WOw endlich gehen die Testberichte los :smile:,freut mich ... gestern hatte gen24 mir geschrieben, dass meine ende dieser Woche da sein werden...freu mich schon :smile: ... Sollte man die dann einfach runterschlucken,nach dem abbeissen ? weil eine ganze will ich auch net nehmen, da ich keine ED probleme hab.
Gruß
Starbuck am: 04 Aug 2009 18:47 hat geschrieben: inek wie wärs denn mal mit deiner genauen Schilderung?
inek23 am: 04 Aug 2009 20:32 hat geschrieben: naja, ich glaube ich habe in jedem dapoxetin thread meine erfahrungen schon mehr oder weniger mitgeteilt, jedoch habe ich erst vor kurzem gemerkt, dass meine erfahrungen nicht so aussagekräftig sind wie zum beispiel von dijonas.
Nochmal von vorne, ich habe festgestellt, dass ich im anderen thread http://menshelp.foren-city.de/topic,425 ... offen.html
eine falsche angabe gemacht habe. So jetzt die richtigstellung:
ich habe beim ersten mal 3 stunden vorher eine halbe super p force und eine tadalafil intus und hatte einen extremen puls die ganze zeit über beim sex. Ich bin einfach nicht gekommen obwohl ich pervers geil war und viel spaß hatte. Beim ersten mal waren es ungefähr 40 min.
Beim 2.mal habe ich die selbe menge genommen aber diesmal 2 stunden vorher, das herzrasen war nicht so extrem aber nach 50 min wieder ohne erfolg patschnass aufgehört, die frau war jedoch sehr erstaunt und erfreut.
Bei den nächsten malen bin ich mit den dosierungen noch weiter runter, zuerst halbe super p und halbe tadalafil, dann 1/4 super p und halbe tadalafil und irgendwann wurde ich nach dem ich mal einfach so am abend zuvor 1 tadalafil genommen hatte, am nächsten tag unvorhergesehen früh von einem treffen überrascht. Ich habe ca. 2 stunden oder weniger, zuvor eine halbe tada und eine halbe super p eingeworfen. Wenn das zeug anfängt zu wirken, merke ich es immer sofort, weil immer die gleichen physischen und mentalen veränderungen bei mir auftreten. Die da wären: Ein kribbeln im gesicht und eine innere unruhe, begleitet von hitzewallungen, die übliche olfaktorische benachteiligung und zuletzt die leicht berauschende wirkung, die als erstes auftritt. da diese diesmal ausblieben und mein schwanz auch nicht permanent so steinhart war, wie wenn die wirkung voll da war, hatte ich mir gedacht ok diesmal werde ich wohl nicht ganz so lange brauchen, jedoch stimmte dies nicht. Wieder nicht gekommen trotz größter mühe der partnerin, die mich ohne pause 20 min oral und weitere 20 min mit heißen positionen verwöhnt hatte. Darauf folgte auch ein depri gespräch warum ich denn nicht komme, ob sie nicht gut genug aussehe oder auf was ich denn stehe und und und....Naja danach hatte ich mich auch ein bisschen gewundert und mich versucht schlauer zu machen, wo denn die ursachen liegen könnten und bin halt zu dem schluss gekommen, dass ich wohl eine zeitlang zuviel onaniert habe, wobei ich unbewusst diese start-stop technik und den pc-muskel trainiert habe. Und von analverkehr bin ich auch nicht ganz abgeneigt, die meisten frauen jedoch schon, weil die wohl zu jung und unerfahren sind. So jetzt habe ich aber viel von mir verraten!
Fazit: Ich bekomme eine enorme betäubung durch super p force, jedoch kann ich meinen orgasmus damit nicht besser steuern, sondern ich bekomme erst recht keinen. Also für mich gilt bis auf weiteres ein dapoxetinverbot und die 12 von den anfänglich 20 werden wohl vor sich hin verstauben, sofern ich nicht grade 4 frauen zu besuch haben werde :lol: :lol: :lol:
exe am: 05 Aug 2009 12:19 hat geschrieben: Beim Onanieren hast wahrscheinlich die Eichel ziemlich intensiv stimuliert oder? Wie lange dauert es denn ohne Dapoxetine bis du kommst?
Netter Erfahrungsbericht :wink:
inek23 am: 05 Aug 2009 15:28 hat geschrieben: ja schon! ich hatte zu erst die frage falsch verstanden, aber du meinst beim sex wahrscheinlich. Das blöde ist, ich konnte es nocht nicht herausfinden, weil die partnerin nicht mehr wollte, nach ner stunde. ich hatte aber am vortag und die tage davor dapoxetin genommen, ich werde bald berichten wie es ausschaut wenn absolut kein dapoxetin im körper habe.
gruß
Mike-45 am: 05 Aug 2009 17:03 hat geschrieben: Meine 20 Super P- Force sind hier endlich gestern eingetrudelt...! :smile:
Ich hab dann gleich mal ne Halbe bei ner "Bekannten" (bin leider solo) abends ausprobiert!
Das Ergebnis war, dass zwar mein Schwanz -wie gewohnt- bei SILDENAFIL super stand, ich aber auch nach längerer Zeit nicht kleckern konnte....! :sad:
30mg von dem DAPOXETIN sind für mich eindeutig zu viel!!
Ich werds nächstemal mit ner Viertel Super P- Force ausprobieren und dazu noch ne halbe "normale" SILDENAFIL einschmeißen! Das müsste dann die optimale Dosis für mich sein!
Möglicherweise brauch ich das DAPOXETIN auch gar nicht- möchte bloß nichts versäumen! :wink: :grin:
Ansonsten hab ich genug Bekannte, die mir die Pillen mit Kusshand abnehmen... :grin:
inek23 am: 05 Aug 2009 17:18 hat geschrieben: hey endlich bin ich nicht mehr allein :!: mike-45 du bist auch jemand für den dapoxetin nur in kleinstmengen in frage kommt. Exe und mich würde es intressieren, um das wie viel fache du länger kannst als ohne dapoxetin.
Dieser thread könnte ja in folgender form ganz nützlich sein für leute die erfahrungsberichte zur besseren beurteilung von dapoxetin suchen:

Menge an Potenzmittel OHNE DAPOXETIN:

Dann menge der Potenzmittel MIT DAPOXETIN:

Zeitpunkt der jeweiligen einnahmen vor dem sex:

Dann Verzögerung des Orgasmuses diskret als vielfaches:


zum beispiel:

Menge an Potenzmittel OHNE DAPOXETIN: 1 tada

Dann menge der Potenzmittel MIT DAPOXETIN: 1 tada + 0,5 Super P

Zeitpunkt der jeweiligen einnahmen vor dem sex: 2-3 Stunden

Dann Verzögerung des Orgasmuses diskret als vielfaches: 3 mal so lang

mein bericht kommt noch
gruß
Mike-45 am: 05 Aug 2009 18:04 hat geschrieben: inek, ich kann leider kein zuverlässiges Urteil abgeben! Das können Leute mit mit fester Partnerin bzw. täglichen/regelmäßigen SEX viel besser...! :wink:
Ich freu mich nur täglich darüber, dass ich ne Pille der 3 guten Wirkstoffe ( S, T + V) für ca. 1 Euro bekomme und immer Vorrat für längere Zeit im Haus haben werde..! :grin:
drudge am: 05 Aug 2009 19:30 hat geschrieben: Sind die momentan bei Gen24 aus?
inek23 am: 05 Aug 2009 19:33 hat geschrieben: scheint so
krea-genic am: 05 Aug 2009 20:17 hat geschrieben: Ja sind ausverkauft, hab nachgefragt
inek23 am: 06 Aug 2009 21:03 hat geschrieben: So hier mein bericht, leider bin ich nicht zum abschuss gekommen, aber ich glaube, dass ich über den daumen gepeilt eine vernünftige abschätzung geben kann.

Menge an Potenzmittel OHNE DAPOXETIN: 1 tada

Dann menge der Potenzmittel MIT DAPOXETIN: 1 tada + 0,5 Super P

Zeitpunkt der jeweiligen einnahmen vor dem sex: 4h Tada 2h DAPOX

Dann Verzögerung des Orgasmuses diskret als vielfaches:2-3(schätzung)

Vergleich der taubheit, oder unempfindlichkeit:

Also nur mit tadalafil war mein gefühl für mein schwanz viel intensiver, hat viel mehr spaß gemacht!
Ich merke halt, dass ich von natur aus so ein unempfindlichen schwanz habe, dass mir DAPOXETIN viel zu sehr das gefühl weg nimmt.
Gruß
hr am: 18 Okt 2009 23:19 hat geschrieben: super p-force gibts wieder bei gen24, keine ahnung wie lange schon.
ist günstiger (20stck 73 euro ohne versand) als die super kamagra bei KF
(20 stck 85 pfund ohne versand)
exe am: 19 Okt 2009 8:49 hat geschrieben: Endlich...obwohl ich in letzter Zeit echt lange kann... Da spar ich das Geld doch lieber noch :smile:
Egon63 am: 06 Dez 2009 5:09 hat geschrieben: Möchte mal meine erfahrungen in dieser form darstellen.

Menge an Potenzmittel OHNE DAPOXETIN:keine

Dann menge der Potenzmittel MIT DAPOXETIN:ca. 0,5 Super K

Zeitpunkt der jeweiligen einnahmen vor dem sex: 2 Stunden

Dann Verzögerung des Orgasmuses diskret als vielfaches:ca 3 mal so lang
ich hoffe es reicht in dieser form
wenn nicht einfach nachfragen
danke und lg an alle
[/quote]
irrwicht am: 08 Dez 2009 2:02 hat geschrieben: Meint Ihr da wird sich kurzfristig noch was preislich tun? 70€ für 20tabs sind im Vergleich zu Silden pur schon eine Hausnummer...

Andererseits schreibt ihr ja 0,5 SP reichen pro Akt also wärs auch nurnoch 1,80€ für das etwas längere Vergnügen, was nun auch niemanden in den Ruin treiben wird.

Wie wertet ihr denn die Erfahrung damit - qualitativ? Ich seh meine Freundin halt momentan nur alle 1-2 Wochen und da bin dann teilweise nach ner halben Minute mit der ersten Runde schon gut durch - nat. ohne dass sie kommt.

Silden war da zwar Mal ganz nett, aber hat jetzt auch nich die riesen Effekte gehabt. Erektion war ja schon vorher da und die geringere Empfindlichkeit ist bei dermaßen Sexentzug natürlich auch relativ :grin:
walker am: 08 Dez 2009 2:09 hat geschrieben:
irrwicht hat geschrieben: Meint Ihr da wird sich kurzfristig noch was preislich tun? 70€ für 20tabs sind im Vergleich zu Silden pur schon eine Hausnummer...
kann mir NICHT vorstellen dass sich da noch was preislich tun wird - es fehlt an Konkurrenzanboten

ist dasselbe wie mit Varden welches jetzt auf KF ja auch relativ teuer angeboten wird
Jonny am: 08 Dez 2009 3:25 hat geschrieben:
walker hat geschrieben: ... es fehlt an Konkurrenzanboten

ist dasselbe wie mit Varden welches jetzt auf KF ja auch relativ teuer angeboten wird
leider!

Vardenafil 20 mg
Generic Name: Vardenafil
US. Brand : Vardenafil 20 mg
Manufacturer: Cooper Pharma
Strength: 20mg Package: 30 Pills
Price: $63.00
Bonus : 30 Pills

Das waren noch Zeiten *träum* von ADC

Habe NUR noch geringer Restbestand -
hoffentlich bekommen die das logistische Prob bald in den Griff :roll:
mclaine am: 08 Dez 2009 6:34 hat geschrieben:
irrwicht hat geschrieben: Wie wertet ihr denn die Erfahrung damit - qualitativ?
Habe immer Probleme mit zu schnellem Erguß gehabt.
Ich kombiniere jetzt 1/2 Kamagra und 1/2 Super Kamagra und muß mich dann schon konzentrieren, daß es überhaupt kommt.
Für mich absolute Superwirkung.
Egon63 am: 08 Dez 2009 18:00 hat geschrieben:
mclaine hat geschrieben:
irrwicht hat geschrieben: Wie wertet ihr denn die Erfahrung damit - qualitativ?
Habe immer Probleme mit zu schnellem Erguß gehabt.
Ich kombiniere jetzt 1/2 Kamagra und 1/2 Super Kamagra und muß mich dann schon konzentrieren, daß es überhaupt kommt.
Für mich absolute Superwirkung.
ne halbe Super-K 2 std vorher hat bei mir gereicht, auch für die härte.
Die Sensiblität läst nach der ersten (langen) :smile: Nummer sowieso nach.
Deshalb reicht im bedarfsfall nach ca. 3std für weitere 3 std. nochmal ne halbe Silden (Eriacta),da brauchts keine Super-F mehr.Dauert auch so viel länger.
War jedenfalls bei mir so.
:smile:
toofast am: 17 Dez 2009 21:40 hat geschrieben: Also mit einer ganzen SK hab konnte ich beim letzten mal 45 min. durch und musste mich zwingen zu kommen. weil meine Frau trocken war und nicht mehr konnte. Vorher hatte ich tierich Pronleme damit und hab nach 2 min. abgespritzt. Absolut genial. Muss aber demnächst ne halbe versuchen, weil die NW vom Dapox mich störn.
walker am: 17 Dez 2009 22:04 hat geschrieben:
Egon63 hat geschrieben: Die Sensiblität läst nach der ersten (langen) :) Nummer sowieso nach.
Deshalb reicht im bedarfsfall nach ca. 3std für weitere 3 std. nochmal ne halbe Silden (Eriacta),da brauchts keine Super-F mehr.Dauert auch so viel länger.
:)
das wäre mal eine interessante Variante für Schnellspritzer:

eine Nummer mit Super-F durchziehen OHNE zu spritzen, dh Schwanz wird stumpfer

dann Pause machen, danach "nur noch" Silden einwerfen und dann mit (stumpfem) Schwanz wieder weiter
baraknaftali am: 28 Dez 2009 10:19 hat geschrieben: Habe jetzt auch einmal Super Kamagra getestet, mit überraschender Wirkung!

Vorweg: Ich bin kein "Sofort-Spritzer in den ersten Augenblicken", aber mit meinem Schnitt von vielleicht 5-6 Minuten (egal ob mit oder ohne Sildenafil) bin ich mehr als unzufrieden.

Zum Test habe ich eine ganze Super Kamagra genommen, am Abend zuvor und am morgen hatte ich jeweils 20mg Tadalafil. Die NW waren nach ca. 45 Minuten bis ca. 1 1/2 Stunden nach Einnahme deutlich spürbar, aber erträglich. Nach den 90 Minuten waren die NW wieder vollständig weg.

Die Wirkung vom Super Kamagra hat mich vollkommen überrascht. In den Studien heißt es, dass man mit 60mg Dapoxetin um den Faktor 3,6 verlängern kann...ich habe nach 45 Minuten Porno-like Sex ergebnislos abgebrochen, weil ich merkte, dass sie nicht mehr konnte. Also Abbruch ohne gekommen zu sein. Ihr freudiges Lächeln bis über beide Ohren und das gehechelte "...W...W....Wow...." haben mich allerdings entschädigt.

Beim nächsten Test probiere ich eine halbe Super K, hoffentlich kann ich dann nach "passender Zeit" auch kommen. Falls nicht, habe ich die Wahl zwischen "Frau-explodieren-lassen-ohne-Höhepunkt" und "Mit-der-Zunge-nachhelfen-da-ich-nach-5-Minuten-geklommen-bin". Eine echt blöde Wahl!
bibibobo am: 28 Dez 2009 11:40 hat geschrieben: Na ich denke das ist ein Dosierungsproblem, daß man in den Griff kriegen kann, nach einer gewissen Zeit des "rammelns" wird es eh immer schwerer
zu kommen wenn du mal über einen gewissen Punkt raus bist (ist zumindest bei mir und einigen anderen hier so)
also wäre meine Empfehlung Dosierung runter und ausprobieren bis du die für dich richtige Dosierung gefunden hast dann klappts auch das beide erschöpft und glücklich in die Kissen fallen :lol:
7777777 am: 11 Jan 2010 19:51 hat geschrieben: Die Wirkung des Dapotexins setzt also bereits nach ca. 30 Minuten ein?

Wäre sehr praktisch, da dann spontan einsetzbar für Quickies auf dem Disco-Klo oder ähnliches :grin:
Starbuck am: 11 Jan 2010 20:12 hat geschrieben: die wirkt beim lutschen der Tab sogar nach 1 Min !!

taube Zunge wie beim Zahnarzt (übel)

drum sofort schlucken.
kunigunde am: 11 Jan 2010 21:45 hat geschrieben: Reicht im Regelfall ne halbe P-Force aus?
baraknaftali am: 12 Jan 2010 9:48 hat geschrieben: Das ist offensichtlich von Mann zu Mann verschieden. Bei mir ist eine ganze zu viel und ich kann nicht mehr (oder kaum mehr) kommen. Da wird die schönste Nebensache der Welt zum sportlichen Wettkampf mit dem Höhepunkt und das hat keinen Reiz! Dann kommen auch noch die Nebenwirkungen dazu, die bei mir für ca. 1 - 1 1/2 Stunden nach Wirkungsbeginn unangenehm sind.

Eine halbe Super Kamagra habe ich mittlerweile getestet, da ist die Wirkung optimal. Keine nennenswerten Nebenwirkungen und die verzögernde Wirkung ist spitze. Kein Kampf, um kommen zu können, sondern einfach nur die komplette Kontrolle über den Orgasmus. Ich hatte das Gefühl, dass ich noch sehr lange gekonnt hätte, wenn ich gewollt hätte. Aber es war mir auch möglich, gemeinsam und simultan mit meiner Frau den Höhepunkt zu erreichen, weil ich es wollte. Perfekt. Wir hatten sehr lange Sex, aber nach 20 - 25 Minuten reiner Penetrationszeit waren wir beide sehr glücklich damit.

Nach einer halben Super K kann ich mich so richtig fallen lassen, den Sex genießen, meine Frau zur Extase bringen (habe Fingernägelabdrücke am ganzen Rücken und einen Bißabdruck in der Schulter!) und dann, wenn es zeitlich am besten passt, gemeinsam mit ihr zum "Höhepunkt deluxe" kommen.

Ich mag halt nicht immer nach 5 Minuten kommen und dann auf anderen Wegen weitermachen, aber ich will auch nicht wie ein Karnickel "Sportficken" mit angestrengtem Kampf, um überhaupt zu kommen. Das gefällt uns beiden nicht. Mit den Super K (1/2 Tablette) können wir hingegen den Sex haben, von dem Mann und Frau träumen. Wild und ausdauernd, aber trotzdem leidenschaftlich und zärtlich (keine stupides "Rammeln"). Die Pillen sind unglaublich, ich bin schwer begeistert.

Das ist jetzt schon die zweite sexuelle Offenbarung für mich. Zuerst die PDE-5-Hemmer, die mir ein ganz neues Sexgefühl gegeben haben....und jetzt diese Pillen, mit denen ich mich als Super-Lover wie aus dem romantischen Groschenroman fühle!

Ich werde mir aber demnächst die diamantförmigen Super-P-Force kaufen, da die Super-Kamagras schwer zu teilen sind (Dreieckige Form). Die SK teilen sich bei mir sogar im Pillenteiler nicht optimal in der Mitte und ich muss "nachbröseln".
kunigunde am: 12 Jan 2010 16:36 hat geschrieben:
baraknaftali hat geschrieben: Das ist offensichtlich von Mann zu Mann verschieden. Bei mir ist eine ganze zu viel und ich kann nicht mehr (oder kaum mehr) kommen. Da wird die schönste Nebensache der Welt zum sportlichen Wettkampf mit dem Höhepunkt und das hat keinen Reiz! Dann kommen auch noch die Nebenwirkungen dazu, die bei mir für ca. 1 - 1 1/2 Stunden nach Wirkungsbeginn unangenehm sind.

Eine halbe Super Kamagra habe ich mittlerweile getestet, da ist die Wirkung optimal. Keine nennenswerten Nebenwirkungen und die verzögernde Wirkung ist spitze. Kein Kampf, um kommen zu können, sondern einfach nur die komplette Kontrolle über den Orgasmus. Ich hatte das Gefühl, dass ich noch sehr lange gekonnt hätte, wenn ich gewollt hätte. Aber es war mir auch möglich, gemeinsam und simultan mit meiner Frau den Höhepunkt zu erreichen, weil ich es wollte. Perfekt. Wir hatten sehr lange Sex, aber nach 20 - 25 Minuten reiner Penetrationszeit waren wir beide sehr glücklich damit.

Nach einer halben Super K kann ich mich so richtig fallen lassen, den Sex genießen, meine Frau zur Extase bringen (habe Fingernägelabdrücke am ganzen Rücken und einen Bißabdruck in der Schulter!) und dann, wenn es zeitlich am besten passt, gemeinsam mit ihr zum "Höhepunkt deluxe" kommen.

Ich mag halt nicht immer nach 5 Minuten kommen und dann auf anderen Wegen weitermachen, aber ich will auch nicht wie ein Karnickel "Sportficken" mit angestrengtem Kampf, um überhaupt zu kommen. Das gefällt uns beiden nicht. Mit den Super K (1/2 Tablette) können wir hingegen den Sex haben, von dem Mann und Frau träumen. Wild und ausdauernd, aber trotzdem leidenschaftlich und zärtlich (keine stupides "Rammeln"). Die Pillen sind unglaublich, ich bin schwer begeistert.

Das ist jetzt schon die zweite sexuelle Offenbarung für mich. Zuerst die PDE-5-Hemmer, die mir ein ganz neues Sexgefühl gegeben haben....und jetzt diese Pillen, mit denen ich mich als Super-Lover wie aus dem romantischen Groschenroman fühle!

Ich werde mir aber demnächst die diamantförmigen Super-P-Force kaufen, da die Super-Kamagras schwer zu teilen sind (Dreieckige Form). Die SK teilen sich bei mir sogar im Pillenteiler nicht optimal in der Mitte und ich muss "nachbröseln".
Klasse - Danke! :smile:
Tripple X am: 14 Jan 2010 1:58 hat geschrieben: Tolles Talent zum Schreiben. :grin:

Zumindest von der Wunschwirkung hab ich nun ein klares Bild. :razz:
Warten wir es ab. :idea:

Bin gestern mal zu anderen Forumen mal ein wenig ausgebuxt. :roll:

Resultat:
Bei weitem nicht so erfahren und aufgeschlossen wie hier. Ich denke viele suchen hier einfach mal wieder nach dem gewissen Kick.

Empfehlung:
Weiter so :cool:
kunigunde am: 14 Jan 2010 12:28 hat geschrieben: Also ich kann berichten, dass ich gar keine Nebenwirkung von Super Kamagra habe, auch bei einer ganzen Tablette nicht - Die Wirkung ist aber definitiv da =)
Leisureman am: 14 Jan 2010 16:59 hat geschrieben:
kunigunde hat geschrieben: Also ich kann berichten, dass ich gar keine Nebenwirkung von Super Kamagra habe, auch bei einer ganzen Tablette nicht - Die Wirkung ist aber definitiv da =)
Auch kein Sodbrennen?? Hast Du Glück!!!
kunigunde am: 14 Jan 2010 18:23 hat geschrieben:
Leisureman hat geschrieben:
kunigunde hat geschrieben: Also ich kann berichten, dass ich gar keine Nebenwirkung von Super Kamagra habe, auch bei einer ganzen Tablette nicht - Die Wirkung ist aber definitiv da =)
Auch kein Sodbrennen?? Hast Du Glück!!!
Nein :smile:
toofast am: 18 Jan 2010 17:46 hat geschrieben: Nehme die Super-K seid nunmehr 3-4 Monaten regelmäßig.
Hab auch schon die Original Priligy vom Arzt als Muster bekommen.

Ich hab keinen Unterschied gemerkt.

Ne ganze SK ist definitiv zu stark in der Wirkung.
Vorallem die NW sind stark. (starke Übelkeit, stark rote Augen, Schlaflosigkeit und abeschlagenheit)
Musste mich letzte Woche nach 45 min. zwingen zu kommen, sonst hätt ich mir die Eichel wund gerammelt.

Eine halbe SK ist absolut ausreichend.
So nach ca.20-30 min. bekomm ich ein leichtes Übelkeitsgefühl im Hals und mein Willy fängt an sich bemerkbar zu machen. Mir wird auch sehr warm und bekomm aber nur für so 5 min. nen roten Kopf. Rote Augen krieg ich auch. Die bleiben auch rot. Trockener Mund und Nase ist auch zu (Nasenspray nicht vergessen).
Die beste Wirkung ist nach ca. 1-1,5 Stunden und die bleibt auch für ca. 1-1,5 Stunden gut. Alkohol ist auch kein Problem. Verträgt sich in gut solang man sich nicht die Kante gibt. Aber vorher und währenddessen nicht schwer und fettig essen.

Mein Tipp für einen langen Rammelabend oder für einen Sauna besuch:
Die zweite SK 1-1,5 Stunden nach der ersten einnehmen. So hat man für ca.3 Stunden eine optimale Wirkung. Vielleicht auch noch ca.12 Stunden vorher eine Tada einwerfen.

Schaut euch mal das Diagramm an. Roter Strich ist Dapoxetin.
Da kann man genau sehen wann man die optimale Wirkung erreicht hat.

Dann kann gevögelt werden bis der Arzt kommt und die Frauen können uns GOTT nennen! :grin:

Gruß

toofast

Bild
Egon63 am: 18 Jan 2010 18:35 hat geschrieben: ne halbe Super-K 2 std vorher hat bei mir gereicht.
Die Sensiblität lässt nach der ersten (langen) Nummer sowieso nach.
Deshalb reicht im bedarfsfall zum nachwerfen auch ne halbe Silden (Eriacta,etc.),da brauchts keine Super-F mehr.Dauert auch so viel länger.
Das kostet dann nur etwas mehr als die hälfte von dem was @toofast bezahlt wen er jedesmal ne ganze Super-K braucht. :smile:
Mike-45 am: 18 Jan 2010 18:56 hat geschrieben: Toofast, danke für das Diagram! :wink:
Ich habe bei der gelegentlichen Einnahme von Super-K auch den Eindruck, dass das SILDENAFIL bei leeren Magen schon nach 30 Min. voll wirkt!!
Das DAPO hingegen braucht bei mir -wie von Dir beschrieben- 60- 90 Min. bis der PULLA etwas taub wird....
Stimmt, SAUFEN u PDE- Hemmer passen nicht zusammen..!
2-3 Glas Wein oder Bier vor dem SEX beeinflussen die Wirkung unserer Helferlein bei mir nicht... :wink:
Leisureman am: 19 Jan 2010 8:27 hat geschrieben:
Mike-45 hat geschrieben: ...
2-3 Glas Wein oder Bier vor dem SEX beeinflussen die Wirkung unserer Helferlein bei mir nicht... :wink:
Also die 2-3 Gläser Wein, oder auch 1-2-mehr bewirken bei mir schöne Entspannung, und das Gefühl, das Silden, SK und Co sehr, sehr gut wirken. Vielleicht, da ich dann so relaxt bin und absolut keinen Stress habe.
irrwicht am: 10 Feb 2010 21:02 hat geschrieben: Selbsttest als "Trockenübung" bevor ich meine Freundin Mal wieder sehe läuft :wink:. Bin Mal gespannt wie sich das auswirkt.

@toofast: Ein Ständer in der Sauna? Gehst Du in andere Saunen als ich? :?: :wink:
Hardcore am: 21 März 2010 23:52 hat geschrieben: Hi,
hab jetzt nicht geschaut ob der Shop im Forum auftaucht und keine genauen Infos von dem Shop.
Aber das machen die Super P-Force Verwender bei den Kursen, bestimmt
gerne selber. ?


http://www.kamagrauk.net/index.php

Gruß
freshh29 am: 22 März 2010 0:21 hat geschrieben: Die Preise bei den restlichen Generiks sind auch gut. Nur Varden is nicht da
Schnulli am: 05 Jun 2010 8:31 hat geschrieben: Tach an Alle ! Ich habe Super P jetzt mal eine Woche getestet. Täglich eine Halbe. Das Gleiche habe ich vorher mit Super Kamagra versucht. Mein Fazit : Super P hat bei mir erstaunlicherweise nicht annähernd die Wirkung wie Super Kamagra. Es sind doch exakt die gleichen Wirkstoffe. Hat das auch schon jemand bemerkt, bzw. ähnliche Erfahrungen mit anderen Helferlein gemacht ?
Erektilus am: 05 Jun 2010 20:57 hat geschrieben:
Schnulli hat geschrieben: Tach an Alle ! Ich habe Super P jetzt mal eine Woche getestet. Täglich eine Halbe. Das Gleiche habe ich vorher mit Super Kamagra versucht. Mein Fazit : Super P hat bei mir erstaunlicherweise nicht annähernd die Wirkung wie Super Kamagra. Es sind doch exakt die gleichen Wirkstoffe. Hat das auch schon jemand bemerkt, bzw. ähnliche Erfahrungen mit anderen Helferlein gemacht ?
Das Zauberwort könnte Galenik sein.
Schnulli am: 06 Jun 2010 9:17 hat geschrieben: Sorry, muss ich googeln....bis später :smile:
nani74 am: 06 Jun 2010 9:21 hat geschrieben:
Schnulli hat geschrieben: Sorry, muss ich googeln....bis später :smile:
Oder FuFu benutzen.
Schnulli am: 06 Jun 2010 10:25 hat geschrieben: Ich hab da mal was aus Google kopiert :

Was ist Galenik?

Ein Wirkstoff ist noch kein Arzneimittel. Bevor ein Arzneimittel "fix und fertig" in der Apotheke an den Verbraucher abgegeben werden kann, muss der Wirkstoff in eine entsprechende Form gebracht werden. Diese Form herzustellen, ist Aufgabe der Galenik. Die Galenik oder pharmazeutische Technologie ist die Lehre von den Arzneiformen, die nach dem griechischen Arzt Galen (129-200) benannt wurde. Sie beschäftigt sich mit der Verarbeitung eines Wirkstoffs und der Formgebung in dosierfähige, gebrauchsfertig verpackte Arzneimittelzubereitungen und deren technische Prüfung.

Die richtigen Hilfsstoffe sind sehr wichtig.
Durch die Galenik wird der Arzneistoff mit den richtigen Hilfsstoffen verbunden und es wird ihm eine bestimmte Form gegeben, z. B. Tablette, Zäpfchen oder Pulver. Diese Formen werden auch als Darreichungsformen bezeichnet. Mit der Darreichungsform wird festgelegt, auf welche Weise der Wirkstoff in den Körper gebracht werden soll, ob er z.B. geschluckt, inhaliert oder auf die Haut aufgetragen werden soll. Die Verabreichung eines Medikamentes bezeichnet man auch als Applikation.

Santalucia81
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 17. September 2010, 21:54

Super Filagra Test (Sildenafil+Dapoxetin)

Beitrag von Santalucia81 » Samstag 9. Oktober 2010, 14:24

Hallo zusammen, da ich mich noch nicht aktiv an diesem Forum beteiligt habe, wollte ich das nun mal machen.

Vielleicht kurz zu mir, ich bin 25 Jahre jung 187cm lang und 82 Kg schwer. Ich leide nicht unter ED jedoch an EP und habe viele dinge probiert.
Tramadol wirkt bei mir leider nicht, selbst mengen von 300mg+ zeigen keine Wirkung.

Habe am Mittwoch meine Lieferung von KF erhalten (8 Super Filagra für 25 GBP). Gestern 18 Uhr eine halbe Tab eingeworfen auf nüchternen Magen. Nach ca 45 min. wirkte das Silden und etwa 30 min. später würde mir schlecht und sehr seltsam im Kopf, das war dann wohl das Dapox.

Eine weitere Stunde später gab es dann den Trockentest, auf Sex mit meiner Partnerin hätte ich keine lust gehabt vor lauter übelkeit, Kopfweh, Ohrensaußen und Schwindelgefühl.

Der Orgasmus kam mir sehr kontrollierbar vor, ich hätte vermutlich noch ne ganze weile weiter machen können doch hatte ich nach 15 min. keine Lust mehr und hab einfach locker gelassen :).

Ich werde weitere Tests machen und dann wieder berichten. Was mir noch aufgefallen ist, meine Erektion war sehr weich obwohl ich auf Silden sehr gut anspringe. Kann auch am Stress und der Müdigkeit gelegen haben wobei mir das eigentlich nichts ausmacht.

Lg Santa

Mike-45
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 10:27

Re: Super Filagra Test (Sildenafil+Dapoxetin)

Beitrag von Mike-45 » Samstag 9. Oktober 2010, 16:17

:shock: 300mg Tramadol wirken bei Dir nicht??
Ich bin schon bei 100mg über Stunden im totalen Rauschzustand. Deshalb nehm ich das Zeug recht selten....

Santalucia81
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 17. September 2010, 21:54

Re: Super Filagra Test (Sildenafil+Dapoxetin)

Beitrag von Santalucia81 » Samstag 9. Oktober 2010, 17:10

Ja, leider wirkt es bei mir nicht, Werder bei Schmerzen noch gegen schnell spritzen.
Meine höchste Dosierung waren 350 mg, ich war zwar etwas benebelt aber bin trotzdem zufrüh gekommen.
Ich hab jetzt schon öfter von der hohen non responder rate gelesen, leider bin ich mir nicht sicher ob das auch die schmerzstillende Wirkung betrifft.
Meine erste Lieferung war von dokteronline, da ich keine Wirkung feststellen konnte dachte ich es sind fakes ohne Wirkung. Also habe ich mir welche beim Doc verschreiben lassen doch wirken die auch nicht:(.

Mfg

Mike-45
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 10:27

Re: Super Filagra Test (Sildenafil+Dapoxetin)

Beitrag von Mike-45 » Samstag 9. Oktober 2010, 19:59

Santa, dann wünsch ich Dir noch viel Erfolg beim experimentieren :pretty:
Falls Dir beide Mittel nicht weiterhelfen sollten, mach Dir nichts draus- es gibt Schlimmeres!
;)
Ich halte übrigens weder von Dapo noch von Tramadol besonders viel: von Dapo bekomm ich starke Kopfschmerzen und bei Tramadol renn ich rum wie ein Junkie, der sich gerade nen Schuss gesetzt hat! :narr:
Allein 50mg Silde reicht bei mir aus, um die Sensibilität im Schwanz ausreichend herabzusetzen...!
Gruß aus Berlin
Die 50 Pillen Tramadol von Stada (50mg) hab ich mir von meinem Hausarzt verschreiben lassen, hatte mich nur 5Euro Rezeptgebühr gekostet!

Benutzeravatar
timmer
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 172
Registriert: Dienstag 17. August 2010, 21:34

Re: Super Filagra Test (Sildenafil+Dapoxetin)

Beitrag von timmer » Sonntag 10. Oktober 2010, 04:42

Habe mir ebenfalls Filagra bei KF bestellt, ums mit Varden zu kombinieren. Werde berichten wie's wirkt.

George
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 2. September 2010, 05:52

Re: Super Filagra Test (Sildenafil+Dapoxetin)

Beitrag von George » Sonntag 10. Oktober 2010, 08:46

Zu Tramadol

Auch ich hatte einmal Tramadol (als reines Schmerzmittel - besser Anti-Schmerzmittel) verschrieben bekommen. Nach der Einnahme von 100 mg sah ich mich nicht mehr in der Lage Auto zu fahren! Zusammen mit einer Anti-Schmerz-Spritze vom Arzt war ich völlig "high" - siehe auch der Erfahrungsbericht von Mike-45.

Also Vorsicht!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast