Wirkung: Dapoxetine + Sildenafil = Super P-Force = Superkamagra etc.

sagem
Beiträge: 76
Registriert: Sonntag 26. Juni 2011, 19:26

Re: Dapoxetine + Sildenafil Wirkung SuperPForce Superkamagra

Beitrag von sagem » Samstag 27. Juli 2013, 19:10

Ich muss mir glaube auch mal Super P Force besorgen, denn die normalen Stop Ejac wirken bei mir überhaupt nicht.
Auch 120mg, also zwei Tabs, keine Neben- und Hauptwirkung.
Ich bin wahrlich am Verzweifeln, was meine EP angeht :(

hunsenflunz
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 149
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 07:13

Re: Dapoxetine + Sildenafil Wirkung SuperPForce Superkamagra

Beitrag von hunsenflunz » Montag 7. Oktober 2013, 15:03

Hallo zusammen, vielleicht steht es hier im Forum schon irgendwo, ich habs aber nicht gefunden.
Ich wollte fragen, oben jemand Erfahrungen mit Überdosierung von SuperP gemacht hat?
Mein Problem ist, daß meine reinen Silden Tabs momentan aufgebraucht sind, ich aber noch eine gute Menge an SuperP im Medizinschrank stehen habe.
Die würde ich jetzt interimsweise nehmen, wobei ich eine ca. 3 Stunden vorher werfen würde, eine ca. 1 Stunde vorher, und dann ab Start ca. 3-4 Stunden jeweils auch eine stündlich.
Mit reinem Silden habe ich das schon oft gemacht, Dapo habe ich aber nie mehr als 60mg innerhalb von 24h genommen.
Hat jemand Erfahrung damit?

prolonaut
Beiträge: 306
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 21:35

Re: Dapoxetine + Sildenafil Wirkung SuperPForce Superkamagra

Beitrag von prolonaut » Montag 7. Oktober 2013, 23:17

zu viel Dapo kann eine etwas libidosenkende Wirkung haben (war zumindest bei mir so gewesen)

SKS84
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 1. Februar 2014, 16:03

Re: Dapoxetine + Sildenafil Wirkung SuperPForce Superkamagra

Beitrag von SKS84 » Dienstag 18. Februar 2014, 17:55

Juuten zusammen...

Mal ein kleiner Bericht von mir zu Super Kamagra.

Viel zu schreiben gibt es zwar nicht aber egal.

Genommen wurden die SK über 4 Tage.

Tag 1

Morgens eine halbe vor dem Frühstück.
Wirkung war nach ca.20min da.Die zweite hälfte wurde abends 30min vor dem Essen genommen.
Auch da Wirkung ca.20min nach einnahme.
Beide male keine spürbare Wirkung des Dapo.War alles wie immer.

Tag 2

Wieder eine morgens genommen.Diesmal allerdings beim Frühstück.
Wirkung diesmal deutlich später ca.45min nach Einahme und auch nicht sonderlich stark.
Das gleiche Spiel beim Abendessen.
Auch hier wieder keinerlei Wirkung vom Dapo zu spüren.

Tag 3

Diesmal eine ganze eingenommen.Wieder 30min vor dem Abendessen.
Wirkung nach ca 20-30min.Beim poppen keinerlei Wirkung vom Dapo zu spüren.Alles wie immer.
Nach ca 2,5 Stunden zeitweise unangenehme Magenschmerzen die bis nachts anhielten.

Tag 4

Ganze beim Abendessen geworfen.
Wirkung wieder deutlich später als auf nüchternen Magen.Wieder im Rahmen von ca.45-50min.
Diesmal allerdings normal nicht wie bei der halben.

Und dann ist es passiert nach der ersten Nummer 2 Flaschen (0,3) Bier getrunken.
Es hat max 15min gedauert bis es mir richtig dreckig ging.Hatt mit Magenschmerzen angefangen,leichte Übelkeit,starke Kopfschmerzen und zum Schluss ist mir schwarz vor Augen geworden.Laut Aussage meiner Freundin war ich kurzzeitig weg.Zwar nur ein paar Sek aber trotzdem.Der Abend war also fürn Poppes.
Die Magenschmerzen und Kopfschmerzen haben bis zum nächsten Tag angehalten.

Mein persönliches Fazit zu Super Kamagra.
Für mich persönlich rausgeschmissenes Geld.Da jedes mal absulut keine Wirkung in Sachen Verzögerung zu merken war + die 2 Tage mit NW.
Da kaufe ich mir lieber wieder normale Kamagra und juuut ist das.Den dort hab ich auser einem leicht rotem Kopf auch keine NW.

Wie gesagt das ganze ist meine persönliche Meinung ich will die SK nicht schlecht reden oder sowas.Gibt bestimmt genug die damit zufrieden sind.
In diesem Sinne noch einen schönen Abend.
Grüße..

Blaine
Beiträge: 13
Registriert: Montag 13. Januar 2014, 15:29

Re: Dapoxetine + Sildenafil Wirkung SuperPForce Superkamagra

Beitrag von Blaine » Mittwoch 19. Februar 2014, 08:13

Ich muß hier auch mal ein kurzes Statement abgeben. Mein Problem ist eine ED, welche jedoch nicht regelmäßig auftritt, gepaart mit einer recht kurzen Ausdauer (3-5 Minuten). Das Problem der ED habe ich mit Kamagra sehr gut im Griff, und wenn ich dazu Tramadol konsumiere, beschere ich meiner Partnerin regelmäßig mehrere Orgasmen, ohne das sich das für mich blöd anfühlt - ich kann mich mit dieser Kombination optimal kontrollieren. Und kann den Sex (und meinen Orgasmus) bis zu einer halben Stunde hinauszögern.

Mitlerweile habe ich auch Super P-Force, Super Kamagra & Co. getestet, und wie die meisten User habe ich auch damit eine sehr gute Standfestigkeit und Ausdauer. Es war bei mir jedoch schon häufiger der Fall, das ich damit überhaupt keinen Orgasmus hatte. Es ist sicherlich eine feine Sache, pornolike eine Frau zu beglücken, aber wenn ich schönen Sex haben möchte, und irgendwann auf einen (gemeinsamen) Orgasmus hinarbeite, kommt mein Kopf ins Spiel, wenn ich merke, das sich mein bestes Stück ein bischen taub anfühlt, und nicht unbedingt wie ein Stück von mir. Und das finde ich unnatürlich und störend. Wenn ich die Pillen teile, leidet jedoch meine Standfestigkeit.

Mein persönliches Fazit: Dapo+Silden kommt für mich nur in Frage, wenn ich in Clubs gehe, oder spontane Dates mit Frauen habe - und diese "beeindrucken" möchte. Als Sicherheit für ausdauernden Sex ist diese Kombi absolut unschlagbar. Aber auch da kommt es wohl auf die Stärke der ED oder des "ejucelatio Praecox" an!

Ich habe übrigens fast keine Beeinträchtigung der Wirkung SÄMTLICHER Medis, auch wenn ich vorher erst gegessen habe. Höchstens eine zeitlich Verzögerung der Wirkungs-Eintritts.

glory_hole_81
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4823
Registriert: Montag 23. August 2010, 14:29

Re: Dapoxetine + Sildenafil Wirkung SuperPForce Superkamagra

Beitrag von glory_hole_81 » Mittwoch 19. Februar 2014, 08:39

@ SKS84

Das bestätigt noch einmal den Tenor vieler, vieler Postings im Forum. Dapo und Silden in einer Pille sind eigentlich kompletter Unsinn, da der Wirkeintritt und das Wirkmaximum der beiden Wirkstoffe zu unterschiedlich sind. Dass Silden auf nüchternen Magen mit Abstand am besten funktioniert ist ja eine forumsbekannte Tatsache!

Wenn du Dich im Dapothread etwas eingelesen hättest, dann hättest du gelesen, dass Dapo UND Alk ein NOGO sind!

Benutzeravatar
Spiderman
Beiträge: 1061
Registriert: Donnerstag 8. November 2012, 10:12

Re: Dapoxetine + Sildenafil Wirkung SuperPForce Superkamagra

Beitrag von Spiderman » Mittwoch 19. Februar 2014, 09:43

Hatte auch den Fehler gemacht und einige Bier und paar Raki getrunken und danach Super-P-Force genommen. Ich habe den Hinweis "Dapo und Alk geht absolut nicht" so beachtet wie das man Aspirin nicht mit Cola nehmen soll, d.h. habe das als unrelevant angesehen und mir darüber keine Gedanken gemacht.

Die Rechnung habe ich dann bekommen. Mir gings auch elend. Gelaufen ist an dem Abend überhaupt nichts und ich hatte noch den gesamten nächsten Tag mit Übelkeit und Kopfweh zu kämpfen.

Bei Dapo wirklich Null-komma-null Alkohol. Sonst geht der Schuss total nach hinten los !!

Benutzeravatar
Spiderman
Beiträge: 1061
Registriert: Donnerstag 8. November 2012, 10:12

Re: Dapoxetine + Sildenafil Wirkung SuperPForce Superkamagra

Beitrag von Spiderman » Mittwoch 23. Juli 2014, 16:16

Habe nun nach ewiger Zeit gestern mal wieder Lust die Super P-Force auszuprobieren und mir auf halbwegs nüchternen Magen eine halbe Tab reingezogen (war vielleicht etwas mehr wie die Hälfte aber unwesentlich mehr, ist etwas ungleich gebrochen).

Nach ca. 30min typisches Nase zu wie ich von Silden her kenne. Nach 45min dann leichtes Schwindelgefühl wie wenn man einen schwachen Kreislauf hat. Das hat sich nach 1,5h aber gelegt. Ich wollte die halbe Tab mit einer Vorlaufzeit von ca. 2,5 Stunden testen.

Nach diesen 2,5h ging ich dann ran. Sehr gute Erektion ohne Probleme und der Verzögerungseffekt war spürbar. War jetzt nicht in Richtung "stundenlang" aber für mich reichen 5-10min reiner Akt völlig aus (Vorspiel nochmal so 20min, dann passt das).

Ich denke, mit einer ganzen Tab ist die Verzögerung weitaus länger, aber eventuell auch das Schwindelgefühl / Kreislauf. Werde es aber mal ausprobieren, wie es sich dann verhält. Wirken tun die Dinger auf jeden Fall top !

Benutzeravatar
Spiderman
Beiträge: 1061
Registriert: Donnerstag 8. November 2012, 10:12

Re: Dapoxetine + Sildenafil Wirkung SuperPForce Superkamagra

Beitrag von Spiderman » Montag 11. August 2014, 08:32

Ich habe noch einmal die Super-P-Force getestet. Etwas mehr wie die Hälfte ca. 2h vor dem vermeintlichen Sex eingenommen. Dazu ist es nicht gekommen und ich war auch froh drüber. Hatte starke Kopfschmerzen, fast schon migräne-artig, sehr unangenehm. Auch den ganzen nächsten Tag noch Kopfschmerzen. Abends Sex und ich meine das das Dapo da noch gewirkt hat da ich doch spürbar länger gebraucht habe als sonst.
Fazit: Das mit dem Kopfweh ist Mist, wirken tun die Dinger bei mir wohl fast 2 Tage.

MA91
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 11:50

Re: Dapoxetine + Sildenafil Wirkung SuperPForce Superkamagra

Beitrag von MA91 » Montag 18. August 2014, 09:05

So, nun auch mal meine erste Erfahrung mit Superkamagra.
Habe zum test eine halbe eingeworfen, da ich bis dato noch gar keine Pilen genommen hatte.

Nach ca. 30 - 40 min leichte verstopfte Nase.
Aber das war es dann auch schon, keinerlei Wirkung des Silden oder des Dapos.

Werde den nächsten versuch mit einer ganzen Tab vornehmen.
(Wobei ne halbe eig ausreichen sollte bei mir, 178 cm und 66 kg)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast