Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

star-apotheke.com / Betrugsverdacht & Scam

Hier können Warnungen jeglicher Art ausgesprochen werden, auch zu Webseiten der überteuerten Abzocker-Läden
Bloppp
Gast

Re: star-apotheke.com / Betrugsverdacht & Scam

Beitrag von Bloppp » Dienstag 13. November 2018, 16:53

Ich kann in menshelp nun warnen. star apotheke hat mich um meine geld betrogen und jetzt keine reaktion mehr auf email!!! ACHTUNG

Frank36ks
Gast

Re: star-apotheke.com / Betrugsverdacht & Scam

Beitrag von Frank36ks » Freitag 11. Oktober 2019, 18:46

HALLO

habe am 12.09.2019 eine Bestellung aufgegeben und gleich Überwiesen aber bis heute keine Bestellung erhalten oder eine Nachfrage meiner Seite beantwortet bekommen.

Das ist wirklich ein sehr schlechter Kundendienst

NIE WIEDER HIER BESTELLEN

es gibt andere die liefern innerhalb einer Woche , Von Bestellung mit Überweisung und erhalt der wahre

wekasch
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 17. November 2019, 12:05

Re: star-apotheke.com / Betrugsverdacht & Scam

Beitrag von wekasch » Sonntag 17. November 2019, 12:10

DER REINE BETRUG

KANN NUR BESTÄTIGEN WAS ALLE ANDEREN SCHON GESCHRIEBEN HABEN

65.- EURO WEG

Minas
Gast

Re: star-apotheke.com / Betrugsverdacht & Scam

Beitrag von Minas » Donnerstag 28. November 2019, 07:16

Brandenburgische Straße 24 13355 Berlin Lübars

13355 Berlin

Germany 
Ich habe diese andresse gefunden.

berlinman
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 17. September 2010, 11:23
Wohnort: Berlin

Re: star-apotheke.com / Betrugsverdacht & Scam

Beitrag von berlinman » Donnerstag 28. November 2019, 08:56

Die Anschrift existiert nicht.

Toddie
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2018, 23:21

Re: star-apotheke.com / Betrugsverdacht & Scam

Beitrag von Toddie » Mittwoch 11. Dezember 2019, 18:46

Manchmal zweifle ich ja am Sinn dieses Forums. Oder besser gesagt: NICHT am Sinn dieses Forums, sondern an der Belehrbarkeit und Lernfähigkeit der Benutzer.
Freitag 28. April 2017, 08:09
Das war das Datum des ersten Beitrages.
Seitdem gibt es über zwei einhalb Jahre drei (!) Seiten mit Beschwerden über einen Shop, der unter "Betrugsverdacht & Scam" steht.

Sorry, aber seid Ihr echt alle beratungsresistent?
Wenn ich der Inhaber dieses Shops wäre, ich wäre regelmäßig bei der Thai-Massage, um mir meine Lachmuskeln wieder weich kneten zu lassen. Soviel "ROFL" gibt es gar nicht. Und soviele Facepalms auch nicht.
Lasst den Shop doch einfach sterben! Wieviel Warnungen braucht Ihr denn noch?!
Es gibt wirklich Sachen auf dieser Welt, die würde wohl nichtmal die Bild drucken.

Just my 5 cents.

PS: Wenn Ihr unbedingt nutzlos Geld versenken wollt: Ich wüsste da ein Konto. :beer:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste