Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Erfahrungen mit Tadalafil in Vietnam

Für Themen die sonst nirgends reinpassen!
Craktuv
Beiträge: 22
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 00:58

Erfahrungen mit Tadalafil in Vietnam

Beitrag von Craktuv » Mittwoch 19. Juni 2019, 08:12

Hallo zusammen,
ich bin zurzeit in Hanoi und habe mich heute in die nahegelegene Apotheke begeben und nach Tadalafil gefragt. Die Mitarbeiterin holte auch direkt eine 4er Packung Tadalafil hervor. Dabei handelt es sich um ein mir unbekanntes Generikum. Auf den ersten Blick scheint es ein Vietnamesisches Generikum zu sein. Der Hersteller ist "COPHAVINA" und auf der Packung ist ein Haltbarkeitsdatum aufgedruckt. Darüber hinaus lag der Packung ein kleiner Beipackzettel bei. Die Packung hat eine silber glänzente Farbe, ist vorne aber (mit Rahmen) rau überzogen. Eine Google suche hat Bilder mit der selben Verpackung ergeben. Außerdem trägt die Packung das "GMP-WHO" Logo und die Aufschrift "Sold only by prescription". Nach einem Attest hat aber natürlich niemand gefragt. Die Pillen sind im Tadalafil typischen braun Ton gehalten und haben eine Herzform. Außerdem ist das Haltbarkeitsdatum auch auf dem Blister aufgedruckt. Bisher habe ich noch keine der Pillen genommen, kann zur Wirksamkeit also keine Auskunft geben. Die Verpackung und die Tabletten Form wirkt aber zu Aufwendig um es zu faken. Bezahlt habe ich 50k Dong pro Tab, also ca €1,91.
Hier noch Bilder von den Tabs und der Verpackung:

package_front.jpg
package_back.jpg
blister_front.jpg
Blister_back.jpg
notice_front.jpg
notice_back.jpg
Hat jemand Erfahrung mit den Tabs?

(Sorry falls das der falsche Bereich ist. Ich war unsicher ob das ganze in den Generika Bilder / Foto Thread gehört oder in einen eigenen aufgrund meiner Frage)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

italia
Beiträge: 69
Registriert: Mittwoch 14. März 2018, 06:48

Re: Erfahrungen mit Tadalafil in Vietnam

Beitrag von italia » Mittwoch 19. Juni 2019, 11:29

Sehen echt aus, aber immer noch zu teuer

Craktuv
Beiträge: 22
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 00:58

Re: Erfahrungen mit Tadalafil in Vietnam

Beitrag von Craktuv » Mittwoch 19. Juni 2019, 19:09

Ich kann das nur mit den Preisen vergleichen die ich in Deutschland bisher in der Apotheke für 20mg Tabs bezahle (im Schnitt €2,80 - €3,50 je nach Generikum) und was ich in anderen SEA Ländern in der Apotheke hätte bezahlen müssen. Bangkok war da fast doppelt so teuer und vermutlich höheres fake Risiko. In den Empfohlenen Shops zu bestellen ist leider auch keine alternative solange ich auf Reisen bin. Von daher bin ich mit dem Preis schon zufrieden wenn sie echt sind und decke mich hier für den Rest meiner längeren Reise ein. Mein Vorrat ist nämlich bald aufgebraucht.

Craktuv
Beiträge: 22
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 00:58

Re: Erfahrungen mit Tadalafil in Vietnam

Beitrag von Craktuv » Samstag 22. Juni 2019, 20:07

Ich war heute vor der Abreise nochmal in der Apotheke um noch ein paar Pillen zu kaufen. Heute war eine andere Mitarbeiterin da und der Preis war lediglich 30k dong (€1,13). Leider waren nur noch 2 Tabletten auf lager.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast