Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Sildenafil als Ezigarette - Gibt es schon Erfahrungen ?

Hat jemand einen Rat für mich?
redbull
Beiträge: 72
Registriert: Montag 26. September 2011, 19:16

Sildenafil als Ezigarette - Gibt es schon Erfahrungen ?

Beitrag von redbull » Donnerstag 20. Juni 2019, 22:23


Thread umbenannt von MOD:

Bitte achte auf eine passende und aussagekräftige
Überschrift für deinen Thread.
("Sildenafil als Ezigarette" war keine).

Versuche künftig schon im Betreff deinen Beitrag zu beschreiben und
vermeide nichtssagende Kopfzeilen mit nur einem Wort wie
"Hilfe" oder "shop XYZ".

Eine Frage soll bereits aus der Überschrift für deinen Thread als solche
erkenntlich sein.



Hallo,
ich mache es mal kurz.
Gibt es schon erfahrungen mit Sildenafil und E Zigaretten?
Der Vorgang bei THC und anderen Pharmazeutischen Mitteln ist ja fast immer der selbe.
Base mit Wunschmittel aufkochen, wenn nötig Filtern, abkühlen lassen, Aromen dazu geben und los Dampfen.

Da Stelle ich mir die Frage, könnte man nicht Sildenafil zu Pulver verarbeiten, und dann mal versuchen zu Dampfen?
Normalerweise solllte die Wirkung doch dann ziemlich schnell wirken?
Hat das hier schon jemand ausprobiert?

Mfg redbull

fanchette
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 2. Januar 2018, 11:16

Re: Sildenafil als Ezigarette - Gibt es schon Erfahrungen ?

Beitrag von fanchette » Freitag 21. Juni 2019, 09:25

Nee, aber wenn ich mir so den Geschmack mancher zerkauter Silden vorstelle, würde ich vom Gefühl her eher davon abraten. Aber tue Dir keinen Zwang an......, Ergebnis interessiert mich dann schon :cool: :ugeek:

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3185
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: Sildenafil als Ezigarette - Gibt es schon Erfahrungen ?

Beitrag von NeverMind » Freitag 21. Juni 2019, 11:36

redbull hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 22:23
Der Vorgang bei THC und anderen Pharmazeutischen Mitteln ist ja fast immer der selbe.
Base mit Wunschmittel aufkochen, wenn nötig Filtern, abkühlen lassen, Aromen dazu geben und los Dampfen.
Wo hast du denn das her? THC ist der primäre psychoaktive Wirkstoff in Cannabis und du musst Cannabis rauchen, verdampfen (in einem Vaporizer) oder aufbereitet (durch Decaboxylierung) zum Essen verwenden - alles andere ist Unsinn.

Zum Thema Silden dampfen:

https://www.focus.de/gesundheit/news/ha ... 40437.html

Donnerstag, 11.07.2013, 05:46

Eigentlich soll in den Patronen von E-Zigaretten nur Nikotin stecken. Doch was als Hilfe für den Ausstieg gedacht ist, verkehrt sich oft ins Gegenteil: Die elektronischen Glimmstängel seien „tickende Zeitbomben“, warnen Experten.

Verbraucherschutzbehörden und Gesundheitsexperten warnen vor einem zunehmenden Missbrauch von sogenannten E-Zigaretten: Die elektronischen Glimmstängel würden immer häufiger dazu genutzt, um damit Haschisch (Cannabisöl), Viagra oder Appetitzügler zu inhalieren, berichtet die „Bild“ vom Donnerstag.

So habe das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) vor dem zunehmenden Missbrauch gewarnt. „Das BfR registriert mit besonderer Sorge, dass neben den vielfältigsten Aromen auch pharmakologisch wirksame Substanzen wie Tadalafil (Potenzmittel) oder Rimonabant (Appetitzügler) den Liquids beigefügt werden“, heißt es dem Bericht zufolge in einer Stellungnahme der Behörde.

Ob der Konsum von Tada in dieser Weise funktioniert, geht aus dem Bericht nicht hervor, allerdings wäre mir das viel zu umständlich und keine Option.
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

BBBrs
Gast

Re: Sildenafil als Ezigarette - Gibt es schon Erfahrungen ?

Beitrag von BBBrs » Freitag 21. Juni 2019, 21:26

In meinen wilden Jahren hatte ein entfernter Bekannter mal versucht eine chemische Substanz zu verarbeiten und anschliessend zu dampfen, allerdings nicht in der E-Zigarette, sowas gabs damals noch nicht. Ergebnis: Krankenhaus, Lungenriss. Eine chemische Substanz zu verarbeiten ist schon etwas anderes als das von dir angesprochene harmlose, organische THC. Für letzteres gibt es ja in Übersee DIY-Kits zu kaufen.

Ich rate von Experimenten ab und würde frühestens über diese Einnahmeform nachdenken wenn einer der bekannten und vertrauenswürdigen indischen Hersteller sowas auf den Markt bringt. Aber selbst wenn dies der Fall wäre, warum sollte man so etwas machen wollen... Sildenafil rauchen/dampfen? :wacko:

Mal abgesehen davon wäre die Herstellung in Eigenregie zu umständlich und das mehrmalige ziehen an einer E-Zigarette hat keinen Mehrwert im Vergleich zu dem unauffälligem Einwurf einer Pille. Pillen einwerfen geht schnell und überall, notfalls eine Kautablette wenn kein Getränk zur Hand ist... Aber Sildenafil dampfen? Was soll das bringen? Auf so eine Idee kann nur ein Kiffer kommen :D

Bensch01
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 13:26

Re: Sildenafil als Ezigarette - Gibt es schon Erfahrungen ?

Beitrag von Bensch01 » Freitag 21. Juni 2019, 21:33

BBBrs hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 21:26
Aber Sildenafil dampfen? Was soll das bringen?
Sofortiger Wirkungseintritt vielleicht?

gast aka redbull
Gast

Re: Sildenafil als Ezigarette - Gibt es schon Erfahrungen ?

Beitrag von gast aka redbull » Samstag 22. Juni 2019, 17:39

Naja mann kann THC Produkte in der Base aufkochen,dadurch werden die Inhaltstoffe freigestzt, filtern und dann ganz normal dampfen,so erstellt man THC Liquids ;)
Desweiteren gibt es ja auch CBD Liquids, und diese kann man ebenfalls selber herstellen, in dem man CBD Kristalle (weisses Pulver ) in der Base aufkocht, genauso würde das theoretisch dann auch mit den Silden Pulver gemacht werden.
Vielleicht teste ich es einfach mal, was kann schon passieren :D

BBBrs
Gast

Re: Sildenafil als Ezigarette - Gibt es schon Erfahrungen ?

Beitrag von BBBrs » Samstag 22. Juni 2019, 22:15

gast aka redbull hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 17:39
was kann schon passieren :D
Wie schon gesagt, ein Lungenriss zum Beispiel - viel Spaß :top: Chemische Substanzen sind nicht gerade zum rauchen oder dampfen konzipiert, aus gutem Grund.

@Bensch01 Ob die Wirkung geraucht/gedampft schneller eintritt (oder ob überhaupt eine Wirkung eintritt) weiss man gar nicht mit Sicherheit. Nur weil das bei euren anderen illegalen Substanzen (hier wurde ja jetzt schon mehrmals THC angesprochen) der Fall ist, muss das bei Sildenafil noch lange nicht so sein.

Gabs hier nicht mal ein paar Leute die sich Sildenafil durch die Nase gezogen haben? Hat auch nix gebracht soweit ich mich erinnere, aber YOLO, macht ihr mal :) Zäpfchen gabs auch schon... Bald kommt der nächste und will es sich intravenös einflößen weil er sich eine noch schnellere und bessere Wirkung erhofft. :lol:

Ich bin ja immer offen für neues aber auf solche Ideen würde ich niemals kommen :mrgreen:

Ich bleibe hier trotzdem mal dran und speichere dieses Thema in meinen Favoriten ab - interessant UND amüsant ist es allemal :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste