Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Hilfe für den Mann aus der Natur
Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1441
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von DerlebendeTod » Freitag 21. Juni 2019, 10:31

Hallo zusammen,

ich nehme seit einigen Wochen CBD-Öl ein. Dies kann in verschiedenen Qualitäten und Konzentrationen unter anderem z.B. bei Amazon bestellt werden.

Persönlich nehme ich es, da ich durch enormen Stress in der Arbeit nicht mehr richtig einschlafen kann, und ich nicht gleich zur Chemie Keule greifen wollte. Mir wurde es von mehreren Freunden und bekannten empfohlen, und ich muss sagen, seit ich es Einnehme, schlafe ich deutlich besser ein und wache auch nicht mehr so oft auf in der Nacht.

Nun ist mir aber aufgefallen, dass ich seit Einnahme mit enorm harten Morgenlatten aufwache. Anfangs habe ich dies natürlich Tada und Silden zugeschrieben, aber hab jetzt mal beides über ne Woche nicht eingenommen, und habe noch selben effekt. Auch springt mein Schwanz gefühlt wesentlich schneller auf Reize an!

Mag das jetzt noch nicht zu hoch aufhängen und werde es weiter testen, aber evtl. haben ja andere hier im Forum auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ach ja, ich selbst habe das nicht wasserlösliche konzentriete Öl, davon tropfe ich mir Abends vor dem schlafen gehen immer zwischen 5 bis 10 tropfen unter die Zunge. Schmeckt nicht besonders gut, aber auch nicht wirklich widerlich :)

Greez
Dlt

Benutzeravatar
NeverMind
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 3155
Registriert: Freitag 8. August 2014, 14:21

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von NeverMind » Freitag 21. Juni 2019, 11:50

DerlebendeTod hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 10:31
..... evtl. haben ja andere hier im Forum auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ich genehmige mir ab und zu etwas Cannabis und kann nicht nur härtere Erektionen, sondern auch gesteigerte Libido und sehr intensive Orgasmen bestätigen.

Vom Cannabis-Wirkstoff THC ist das bekannt, bei DlT muss es aber ein anderes Cannabidiol sein:
THC (Tetrahydrocannabinol) ist für die psychoaktive Wirkung verantwortlich: Die Sinne scheinen geschärft, die Fantasie angeregt, Heißhunger kann auftreten, Entspannung, aber auch Stimulation setzen ein. Der Wirkstoff kann auch die Libido anregen.

Cannabinoide

In der Hanfpflanze wurden bisher mehr als 100 Cannabinoide nachgewiesen, die sich in 12 Gruppen unterteilen lassen:

Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC)
Cannabigerol (CBG)
Cannabichromen (CBC)
Cannabidiol (CBD)
Cannabinol (CBN)
Delta-8-Tetrahydrocannabinol
Cannabicyclol (CBL)
Cannabielsoin (CBE)
Cannabinodiol (CBND)
Cannabitriol (CBTL)
Cannabidivarin (CBDV)
Tetrahydrocannabivarin (THCV)
Carpe diem!

"Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" (Sprichwort der Dakota-Indianer)

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1441
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von DerlebendeTod » Freitag 21. Juni 2019, 12:34

NeverMind hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 11:50
Vom Cannabis-Wirkstoff THC ist das bekannt, bei DlT muss es aber ein anderes Cannabidiol sein:
Richtig. Das CBD-Öl wird aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen, allerdings ohne den illegeale Inhaltstoff THC ;)

Es gibt auch noch das dieserorts illegale Cannabis Öl, welches ich aber zur Zeit nicht zur Hand habe, evtl. kann man damit noch bessere Ergebnisse erzielen :D

Greez
Dlt

Randomguy99
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2018, 11:23

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von Randomguy99 » Freitag 21. Juni 2019, 17:02

Die genaue Dosierung wäre wichtig mit anzugeben. Wieviel mg CBD in wieviel ml bzw. Tropfen und wieviel hast du genommen?

Um welches Produkt handelt es sich denn genau?

Danke schonmal für die Rückmeldung! :top:

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1441
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von DerlebendeTod » Freitag 21. Juni 2019, 17:36

Randomguy99 hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 17:02
Danke schonmal für die Rückmeldung! :top:
Dann wollen wir mal.

Hier mein aktuelles Produkt:

https://dutchnaturalhealing.com/de/cbd- ... 10ml#intro

Das ist jetzt völlig wertfrei, es wurde mir emfpfolen und ich habs halt dann bestellt :) Ich selbst habe wie gesagt einen pipettenverschluss dran gemacht, wie man es von früher von Nasen und Augentropfen kennt, und davon tropfe ich mir 5-10 Tropfen unter die Zunge. Keine Ahnung ob man da noch höher gehen kann oder soll :)

Hoffe das hilft etwas weiter ;)

Greez
Dlt

P.s. wenn ich jetzt richtig geschaut habe, gibt es die Flaschen auf dieser Seite auch schon fertig mit eben so einer Dosierpipette.

ralf
Beiträge: 10
Registriert: Montag 26. Oktober 2015, 19:51

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von ralf » Samstag 22. Juni 2019, 10:45

@DerlebendeTod
Kann es sein, dass du durch das CBD-Öl deine EP besser in den Griff bekommst?

ricieblau
Gast
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 11. November 2016, 09:09

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von ricieblau » Samstag 22. Juni 2019, 12:14

Was könnte denn die Ursache sein für die bessere Erektion? Greift das CBD-Öl an irgendwelchen Rezeptoren im Gehirn an oder verdünnt es einfach nur das Blut etwas mehr?Ich habe das mit dem Öl mal vor 2 Jahrengetestet.Bei mir gab es keine Wirkung.Das kann natürlich an der Sorte oder der Menge liegen???

schrotti
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 29. August 2010, 23:19

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von schrotti » Sonntag 23. Juni 2019, 01:38

Die harte Morgenlatte ist meineserachtens nur indirekt auf das CBD zurückzuführen. Man schläft besser, wacht entspannter auf und dann steht "Er" natürlich auch besser, als wenn du nach einer mehr oder weniger schlaflosen Nacht in der frühe gerädert im Bett liegend aufwachst.
Übrigends sind 10 Tropfen bei einem 16%igem Öl schon sehr hoch dossiert.

Aber echtes THC (in welcher Form auch immer), verbessert die Libido und auch die sexuelle Gefühlswelt definitiv.

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1441
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von DerlebendeTod » Montag 24. Juni 2019, 11:12

schrotti hat geschrieben:
Sonntag 23. Juni 2019, 01:38
Die harte Morgenlatte ist meineserachtens nur indirekt auf das CBD zurückzuführen. Man schläft besser, wacht entspannter auf und dann steht "Er" natürlich auch besser.
Wäre natürlich eine plausible Erklärung dafür! Ich hatte nur vor dem Stress keine solche harten Errektionen mehr am morgen, ausser ich hab Tada eingeworfen. Aber ich behalte das jetzt mal im Auge. Ist nur immer schwer Silden und Tadafrei zu bleiben :D
schrotti hat geschrieben:
Sonntag 23. Juni 2019, 01:38
Übrigends sind 10 Tropfen bei einem 16%igem Öl schon sehr hoch dossiert.
Gibts da negative effekte? Dann werde ich da künftig bei 5 Tropfen bleiben

Greez
Dlt

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1441
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von DerlebendeTod » Montag 24. Juni 2019, 11:15

ralf hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 10:45
@DerlebendeTod - Kann es sein, dass du durch das CBD-Öl deine EP besser in den Griff bekommst?
Hmmm da hab ich ehrlich gesagt jetzt noch kein Augenmerk drauf gehabt, aber kann ich gerne mal testen. Hast du da schon Erfahrung oder warum jetzt gezielt die Frage?

Greez
Dlt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast